0 0
0 0
Read Time:3 Minute, 46 Second
Wie Alt Ist Arabella Kiesbauer
Wie Alt Ist Arabella Kiesbauer

Wie Alt Ist Arabella Kiesbauer | Arabella Kiesbauer, geboren am 8. April 1969 als Cosima Arabella-Asereba Kiesbauer, ist eine in Deutschland geborene und in Österreich aufgewachsene österreichisch-deutsch-österreichische Fernsehmoderatorin, Autorin und Schauspielerin.

Nach der Scheidung ihrer Mutter Hannelore und ihres Vaters Sammy Ammissah wuchs sie bis zu ihrem 18. Lebensjahr bei ihrer Großmutter in Wien auf.

Während ihres Studiums der Publizistik und Dramaturgie begann sie als Moderatorin beim ORF zu arbeiten, wo sie bis zu ihrem Abschluss blieb.

Ihre eigene tägliche Talkshow Arabella, die von 1994 bis 2004 auf dem deutschen Fernsehsender Pro7 ausgestrahlt wurde, wurde von ihr moderiert.

Am 17. Januar 2006 begann sie, eine wöchentliche Late-Night-Talkshow, Talk ohne Show, im Berliner Fernsehsender N24 TV zu moderieren.

Obwohl sie 40 Shows durchgeführt hatte, gab sie abrupt ihren Rücktritt in den sozialen Medien bekannt und behauptete, dass die häufigen Reisen dazwischen Wien und Berlin überforderten ihr Privatleben.

Für ihre Fernseharbeit wurde Kiesbauer mehrfach ausgezeichnet, darunter 1994 der Bayerische Fernsehpreis in der Kategorie „Beste Talk-Newcomerin“ und 1996 der Medienpreis Das Goldene Kabel. Im Juli 1995 war sie auf dem Cover und 14 zu sehen Seiten des deutschen Magazins Playboy.

Kiesbauer ist außerdem Model und Modebotschafterin des Schuhunternehmens Vögele Shoes, für das sie seit 2009 tätig ist.Am 17. Dezember 2007 moderierten sie und Rainer Maria Salzgeber gemeinsam die Verleihung der FIFA World Player of the Year 2007 im Zürcher Opernhaus in Zürich, Schweiz, die weltweit übertragen wurde.

Zusammen mit Mirjam Weichselbraun und Alice Tumler war Kiesbauer Gastgeber des Eurovision Song Contest 2015, der am 23. Mai 2015 in der Wiener Stadthalle stattfand.

Wie Alt Ist Arabella Kiesbauer

Heute kaum noch vorstellbar, dass die Wiener ursprünglich abgeneigt waren, in der Fernsehbranche zu arbeiten. Arabella Kiesbauer wuchs in einer Theaterfamilie auf und studierte anschließend Publizistik und Theaterwissenschaft.

„Eigentlich hatte ich gehofft, eines Tages in die Fußstapfen meiner Eltern zu treten und die Leitung des Theaters zu übernehmen, aber das Leben hatte andere Pläne für mich.

Arabella Kiesbauer freut sich heute, weil sie von einem Fernsehredakteur zu einem Moderatoren-Casting auf einer Studentenparty eingeladen wurde. „Die Tatsache, dass ich vorhatte, Urlaub zu machen, hätte mich fast daran gehindert, an dem Casting teilzunehmen.

Zum Glück haben mich meine Eltern dazu überredet, und so habe ich mich doch vorgestellt“, sagt sie schmunzelnd. Ihren ersten Job ergatterte sie Ende der 1980er Jahre bei der ORF-Jugendsendung „X-Large“, die in Deutschland ausgestrahlt wurde. 1991 begann sie bei ProSieben zu arbeiten.

Wer Arabella Kiesbauer auf Instagram folgt, erfährt mehr über ihr Privatleben abseits der Kameras und Shows: Es gibt viele fröhliche Familienfotos aus dem Urlaub, aber auch lustige Selfies und Schnappschüsse während der Teilnahme an sportlichen Aktivitäten eingenommen.

Außerdem sehen Sie eine strahlende Arabella, die sich in vollen Zügen zu amüsieren scheint. In einem Interview betont sie, dass dies auch für sie das Wichtigste sei. „Ich bin ein absoluter Familienmensch“, sagt die Mutter zweier Kinder. „Ich möchte Zeit mit meiner Familie verbringen und das Leben genießen.

Das ist meine oberste Priorität.“ 2004 heiratete sie ihre langjährige Liebe, den Unternehmer Florens Eblinger, und kehrte nach Wien zurück, wo sie geboren wurde.

Ihre Tochter Nika und ihr Sohn Neo kamen 2007 bzw. drei Jahre später zur Welt. Arabella Kiesbauer hat eine kurze Medienpause eingelegt, um sich voll und ganz ihren Kindern und Enkelkindern zu widmen.

Arabella Kiesbauer ist den meisten Österreichern mittlerweile vor allem als Prokuratorin der österreichischen Fernsehsendung „Bauer sucht Frau“ bekannt.

Die Dreharbeiten für die kommende Staffel von Finding a Partner in the Country beginnen im April, und die Landwirte in Österreich genießen seit jeher hohes Ansehen in der landwirtschaftlichen Gemeinschaft des Landes. „Landarbeiterinnen und Landarbeiter haben in Österreich einen Sonderstatus, und sie sind auch stolz auf ihre Arbeit, das ist gut so.

Das muss man berücksichtigen, sonst wäre das Format in Österreich nicht so beliebt“, findet KiesbauerAn eine Wiederbelebung der Talkshow glaubt die derzeit in Wien lebende Moderatorin derweil nicht.

Das war damals ein Unikat und passte perfekt“, erklärt Kiesbauer. Der Leadsänger der Band sagt: “Wir waren jung und wild, wir haben damals Tabus gebrochen und uns für Minderheiten eingesetzt.

Auch über stöhnende Männer, Körperbehaarung und den heimlichen Wunsch mancher Menschen, die Berliner Mauer wieder aufzubauen, wurde diskutiert, was nicht zuletzt Thema war.

Laut Kiesbauer boten die Talkshows jungen Menschen eine Plattform, sich zu äußern. Das ist in der heutigen Gesellschaft nicht mehr nötig; Schließlich können sie ihre Beschwerden jetzt auf einer Vielzahl von Social-Media-Plattformen äußern

Wie Alt Ist Arabella Kiesbauer
Wie Alt Ist Arabella Kiesbauer
Happy
Happy
0 %
Sad
Sad
0 %
Excited
Excited
0 %
Sleepy
Sleepy
0 %
Angry
Angry
0 %
Surprise
Surprise
0 %