0 0
0 0
Read Time:3 Minute, 57 Second
Rea Garvey Wohnort
Rea Garvey Wohnort

Rea Garvey Wohnort | Raymond Michael „Rea“ Garvey stammt ursprünglich aus Tralee, Irland, wurde am 3. Mai 1973 geboren und ist Sänger und Gitarrist.

Er war der Leadsänger der deutschen Rockband Reamonn, die sich 2010 nach einem gemeinsamen Jahrzehnt auflöste. Darüber hinaus arbeitet er neben seinen Solo-Bemühungen mit anderen Musikern als Songwriter und Sänger zusammen.

Über das Privatleben des sympathischen Iren herrscht viel Geheimhaltung. Sein Song „The One“ hingegen ist erstmals eine private Offenbarung persönlicher Einblicke in die Beziehung zu seiner Tochter.

Während des gesamten Stücks spricht er über seine Beziehung zu seiner Tochter und wie er mit ihr umgeht, wenn sie älter wird. Darüber hinaus schrieb der irische Sänger im Jahr 2000 einen Hit für seine Frau Josephine, und sein Nachfolger „Supergirl“ wurde für seine Frau geschrieben, ebenso wie sein erster Hit.Seit 2002 ist er mit seiner Frau Josephine Garvey verheiratet, die ebenfalls Sängerin ist.

Bei einem Telefonat lernte er die Deutsch-Rumänin kennen und verliebte sich in sie: „Ich hatte vor, mit ihrem Bruder zu sprechen.“ “Ihre Stimme ist mir auf Anhieb absolut sympathisch und sexy vorgekommen.” Josephine leitete zu dieser Zeit seine Band Reamonn und erhielt schließlich einen Heiratsantrag vom Leadsänger der Band. Aus der Ehe gingen zwei Kinder hervor.

Aamor, ihre Tochter, wurde im Jahr 2005 geboren. Wir wissen nichts über das Geschlecht, das Geburtsdatum oder gar den Namen des zweiten Kindes.

Der 19. Hochzeitstag der Liebe und des Glücks des Paares ist gerade vergangen. Übrigens hat Rea mit seiner Fernliebe telefoniert.

Laut einem Interview mit „Rea“ verriet Rea in einem Interview mit dem Portal „Freunde der Künste“, dass Josephine damals die Leitung seiner ehemaligen Band Reamonn übernommen hatte und die beiden damals nur telefonischen Kontakt hatten: „Wir Am Telefon kennengelernt, wollte ich eigentlich mit ihrem Bruder sprechen.” Ihre Stimme kam mir auf Anhieb total sympathisch und sexy vor.

Dieses seltene Foto von Josephine zeigt, wie die beiden bis heute unzertrennlich sind! Vor seiner Zeit als Juror bei „The Voice of Germany“ und seiner.

Rea Garvey Wohnort

Anstellung als Quotenstar bei „The Masked Singer“ hatte Rea Garvey als Mitglied der 1998 gegründeten und seitdem bestehenden Band Reamonn beachtliche Erfolge erzielt ein bekannter Name zu werden.

Wednesday, das Debütalbum der Band, wurde von der Recording Industry Association of America mit Gold ausgezeichnet. Und die folgenden Alben erwiesen sich als ebenso erfolgreich und erhielten Platin- und Gold-Zertifizierungen.

Nach elf Jahren erfolgreicher Bandgeschichte gaben die Bandmitglieder Ende August 2010 ihre Entscheidung bekannt, sich zu trennen. Die Band hingegen bestritt später, dass dies der Fall war. Laut Reamonn macht er einfach eine Pause von seinen kreativen Bemühungen.

Von diesem Zeitpunkt an widmete sich Rea Garvey ganz seinen Solo-Unternehmungen. 2011 veröffentlichte Garvey sein zweites Studioalbum „Can’t stand the Silence“, das eine natürliche Weiterentwicklung seiner früheren Arbeit mit Reamonn war.

Auch seine Single „Pride“ konnte der Ire vergolden. Garveys drittes Soloalbum „Prisma“ wurde im Oktober 2015 veröffentlicht und kam bei seinen Fans gut an. Reas viertes Studioalbum „Neon“ wurde im April 2018 veröffentlicht. Sein letztes Studioalbum „Hy Brasil“ wurde 2020 veröffentlicht.

Rea Garveys Kinder hingegen sind ein absolutes Tabuthema, über das er währenddessen sprechen muss seine Auftritte. Doch in seinem neusten Song „The One“ macht der Musiker zum ersten Mal in seiner musikalischen Karriere eine Ausnahme.

In dem Lied gibt der stolze Vater seiner Tochter Aamor, die mitsingt, einige Beziehungsratschläge. Als junge Frau von 15 Jahren hat sich das kleine Mädchen längst zu einer reifen jungen Frau entwickelt, die sich auch für das andere Geschlecht interessiert.

Am liebsten gibt Rea Garvey seiner Tochter vorab ein paar Tipps, damit sie in Zukunft den richtigen Mann für sie findet, aber er würde sich nie in ihre Entscheidung für einen Lebenspartner einmischen.

Die Tatsache, dass Rea Garvey ein wenig außer Kontrolle war, Drogen nahm, sich mit anderen Studenten stritt und sogar ein paar Mal verhaftet wurde, war wahrscheinlich einer der Gründe für ihr Verhalten.

Seine Performance war tadellos, auch beim weiblichen Sex, bei dem er gleich mehrere Freundinnen zum Austoben hatte. Nach vier Jahren Non-Stop-Party beschloss er, die Schnur zu durchtrennen und seine wilden Jahre ein letztes Mal hinter sich zu lassen.

Seine Lieblingsbeschäftigung ist nach wie vor das Feiern, wenn auch in deutlich moderaterem Rahmen. Rea Garvey fühlte sich in Deutschland von Anfang an wohl. „Ich weiß, dass du es nicht magst, wenn Leute nette Dinge über dich sagen, aber Deutschland ist ein wunderbares Land.

Mittlerweile hat er sich in Deutschland fest etabliert, speziell in Berlin, wo er zu Hause ist. „Ich fühle mich in Deutschland derzeit wohler als in Irland. Ich kann mir vorstellen, für längere Zeit in Deutschland sesshaft zu werden. Während meiner Zeit in Irland habe ich das nicht getan.

Rea Garvey Wohnort
Rea Garvey Wohnort
Happy
Happy
0 %
Sad
Sad
0 %
Excited
Excited
0 %
Sleepy
Sleepy
0 %
Angry
Angry
0 %
Surprise
Surprise
0 %