0 0
0 0
Read Time:3 Minute, 40 Second
Verena Bentele Verheiratet
Verena Bentele Verheiratet

Verena Bentele Verheiratet | Verena Bentele 28. Februar 1982 in Lindau ist eine paralympische Biathletin und Skilangläuferin aus Deutschland.

Sie besuchte die Carl-Strehl-Schule in Marburg, Deutschland, eine Sonderschule für Blinde und Sehbehinderte. Ihre ersten paralympischen Medaillen eine Gold-, zwei Silber- und eine Bronzemedaille gewann sie bei den Winter-Paralympics 1998, gefolgt von vier Goldmedaillen bei den Winter-Paralympics 2002 und zwei Gold- und einer Bronzemedaille bei den Winter-Paralympics 2006.

2006 gewann sie auch den kombinierten Weltcup in Biathlon und Cross-Country. Bentele war bei der Deutschen Blindenmeisterschaft 2009 in einen schweren Unfall verwickelt.

Ihr sehender Führer versäumte es, die richtigen Anweisungen zu geben, was dazu führte, dass sie in einem ausgetrockneten Flussbett einen Abhang hinabstürzte.

Sie riss sich ein Kreuzband im Knie, erlitt Finger- und Leberverletzungen und ihr wurde wegen schwerer Schäden eine Niere entfernt.

Trotzdem hatte Bentele ein Jahr später ihre beste olympische Leistung und gewann fünf Goldmedaillen bei den Winter-Paralympics 2010 in Vancouver. Bentele wurde bei den Paralympic Sport Awards für ihre Leistung bei den Spielen als beste Frau ausgezeichnet.

Bentele wurde 2011 zur „Laureus World Sportsperson of the Year with a Disability“ ernannt. Ende 2011 gab sie im Alter von 29 Jahren ihren Rücktritt bekannt. [3] Bentele wurde 2014 in die Paralympic Hall of Fame aufgenommen.

In den Jahren 2010, 2012 und 2017 wurde Bentele von der SPD zum Delegierten des Bundeskonvents zur Wahl des Bundespräsidenten nominiert.

2012 wurde sie Mitglied der Partei. Auf Empfehlung von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles wurde sie am 15. Januar 2014 zur neuen Behindertenbeauftragten der Bundesregierung ernannt. Sie war die erste Behindertenbeauftragte der Bundesregierung, die selbst behindert war.

Bentele wurde bei der bayerischen Kommunalwahl am 16. März 2014 für die SPD in den Münchner Stadtrat gewählt. Aufgrund der Mehrbelastung als Behindertenbeauftragte schied sie im Februar 2015 aus dem Stadtrat aus.

Am 9. Mai 2018 übergab sie das Amt des Schwerbehindertenbeauftragten an den bisherigen Schwerbehindertenbeauftragten des Landes Brandenburg, Jürgen Dusel .

Verena Bentele Verheiratet

Weil sie zur Präsidentin des Sozialverbandes VdK Deutschland nominiert wurde und Ulrike MaVerena Bentele nachfolgen sollte, ist seit dem 16. Mai 2018 gewählte VdK-Präsidentin.

Benteles Kandidatur war nicht unumstritten, da sie im Gegensatz zu ihrem Vorgänger eine finanzielle Abfindung erhält. Roland Sing, der baden-württembergische Staatschef, sah darin eine Frage der gesamten ehrenamtlichen Struktur des Vereins.

Trotzdem wurde Bentele mit einer Mehrheit von 90,1 Prozent gewählt. Schermund. Der gebürtige Münchner ist einer der erfolgreichsten Wintersportler der Welt.

Nach den Paralympics in Kanada erhielt sie mehrere Auszeichnungen, darunter den Bambi und den Laureus World Sports Award.

2011 erhielt sie für ihr Studium der Neueren deutschen Literaturwissenschaft mit den Nebenfächern Linguistik und Erziehungswissenschaft die Note „sehr gut“. Ihre Masterarbeit trug den Titel „Das Hörbuch als literarische Gattung“.

Verena Bentele beendete Ende 2011 ihre sportliche Karriere, um im Beruf Fuß zu fassen. Es folgte eine systemische Coach-Ausbildung.

Seit 2006 hält sie für zahlreiche Unternehmen Vorträge zu Motivation, Vertrauen, Kommunikation und Leistungsdruck und hat sich als Expertin für Personalentwicklung, Coach und Top-Speakerin etabliert.

Sich für den Nachwuchs zu engagieren, liegt Verena Bentele am Herzen. Dadurch trägt sie zu einer Vielzahl von sozialen Projekten bei.

Bentele stürzte aus drei Metern Höhe, riss sich das Kreuzband im Knie und zwei Kapseln aus den Fingern, verletzte sich an der Leber und an einem Nasenloch. Die Niere besiegt sie schließlich. Ihre Ehre ist nicht gefährdet.

Die Kontakte zur Politik wurden durch die Olympiabewerbung Münchens für 2018 gestärkt, die von der Delegation der Landeshauptstadt München unterstützt wurde.

Der ehemalige Spitzensportler trat der SPD bei und kandidierte 2010 an der Seite des damaligen Münchener Oberbürgermeisters Christian Ude bei der bayerischen Landtagswahl.

Beide nahmen an der Bundesversammlung teil, die Joachim Gauck zum Bundespräsidenten wählte, und sie kandidierte allein für das Amt des Münchner Oberbürgermeisters.

Verena Bentele, Arbeitsministerin von Andrea Nahle, wurde im Januar 2014 zur nächsten Beauftragten der Bundesregierung für Menschen mit Behinderungen ernannt.

Sie ist die erste Person in diesem Amt, die selbst eine Behinderung hatte. Bentele setzte sich in Berlin vor allem für Inklusion, gleichberechtigte Teilhabe und die Normalisierung des Umgangs mit Menschen mit Behinderung ein.

Die Kritik an ihrer mangelnden Qualifikation und Erfahrung für den Job stellte sie vor eine Herausforderung, der sie mit dem gleichen Eifer begegnete wie im Sport.

Sie übergab ihr Amt im Mai 2018 an ihren Nachfolger Jürgen Dusel und ist seitdem Präsidentin des Sozialverbandes VdK Deutschland.

Verena Bentele Verheiratet
Verena Bentele Verheiratet
Happy
Happy
0 %
Sad
Sad
0 %
Excited
Excited
0 %
Sleepy
Sleepy
0 %
Angry
Angry
0 %
Surprise
Surprise
0 %