0 0
0 0
Read Time:3 Minute, 28 Second
Theresa Underberg Mmann
Theresa Underberg Mmann

Theresa Underberg Mmann | Kira-Theresa Underberg ist eine deutsche Schauspielerin und Hörspielsprecherin, die am 6. Mai 1985 in Hamburg, Westdeutschland, geboren wurde.

Seit 1994 spricht sie für einige bekannte Hörspiele. 1999 spielte sie die Anne in der deutschen Hörspieladaption von Enid Blytons „Fünf Freunde“. Bis heute arbeitet sie an dieser Serie.

Am 16. Januar 2008 wurde sie als Lydia Brandner in der Tagesseifenoper Verbotene Liebe besetzt. Theresa spielte die Rolle drei Jahre lang, bevor sie die Show verließ, um in ihre Heimatstadt Hamburg zurückzukehren.

Theresa hingegen setzte ihre Karriere als Schauspielerin fort und gab ihr Leinwanddebüt in der Komödie What a Man an der Seite von Schauspieler Matthias Schweighöfer.

Es folgte die Premiere der neuen einstündigen Sat.1-Comedyserie Es kommt noch dicker. Sat.1 bestellte nach einem Gastauftritt bei SOKO Köln eine Serie von Es kommt noch dicker.

Am 10. September 2012 wurde die Serie uraufgeführt. Von 2015 bis 2017 verkörperte sie die Krankenschwester Lizzy Riedmüller in Bettys Diagnose. In der ARD-Vorabendserie Banned Love war sie vom 16. Januar 2008 bis 29. März 2011 als Lydia Gräfin von Lahnstein zu sehen.

In dieser Zeit drehte sie ihre Rolle als Stine in Matthias Schweighöfers Regiedebüt What a man. In der Folge Ein schoss kein Tor der ZDF-Krimiserie SOKO Köln spielte sie 2011 Frauke Papke. In der Sat.1-Serie spielte Underberg neben Wolke Hegenbarth in der Hauptrolle. Insa Scherzinger, Apothekerin und Hobby-Forensikerin, spielt seit 2013 die Insa Scherzinger in der ZDF-Krimiserie Friesland.

In der ZDF-Krankenhausserie Bettys Diagnose war sie von 2015 bis 2017 als Krankenschwester Lizzy Riedmüller zu sehen.

Theresa Underberg Mmann

Theresa Underberg ist Hamburgerin. Sie hat am 9. Februar 2020 eine Tochter zur Welt gebracht. Underberg stammt aus der Unternehmerfamilie Underberg und steht seit ihrer Kindheit vor der Kamera. Sie arbeitete mit dem Fotografen Werner Bokelberg zusammen und modelte als Kind für den Modekonzern Peek & Cloppenburg sowie den Otto-Katalog.

Seit 1998 ist sie Synchronsprecherin, zunächst für Fernsehwerbung. Seit 1998 spricht sie Charaktere in Filmen und Fernsehsendungen, darunter die Serie Treasure Island, in der sie Thea Hawkins spielt. Seit 1999 spielt sie Anne in der Hörspielserie Five Friends.

Theresa Underberg arbeitete nach ihrem Abitur an der Sophie-Barat-Schule in Hamburg als Radio- und TV-Moderatorin für den Regionalsender Antenne West. Anschließend arbeitete sie als TV-Redakteurin bei einer Film- und Fernsehproduktionsfirma in Köln.

In der ARD-Vorabendserie Verbotene Liebe war sie vom 16. Januar 2008 bis 29. März 2011 als Lydia Gräfin von Lahnstein zu sehen.

In dieser Zeit drehte sie ihre Rolle als Stine in Matthias Schweighöfers Regiedebüt What a man. In der Folge Ein schoss kein Tor der ZDF-Krimiserie SOKO Köln spielte sie 2011 Frauke Papke.

In der Sat.1-Serie spielte Underberg neben Wolke Hegenbarth in der Hauptrolle. Insa Scherzinger, Apothekerin und Hobby-Forensikerin, spielt seit 2013 die Insa Scherzinger in der ZDF-Krimiserie Friesland. In der ZDF-Krankenhausserie Bettys Diagnose war sie von 2015 bis 2017 als Krankenschwester Lizzy Riedmüller zu sehen. Auf die Sophie-Barat-Schule ging Theresa Underberg Schule.

Sie ist nicht verheiratet und hat keine Kinder. Sie ist weißer Abstammung. Ihr College, ihre Bildungsabschlüsse und die Namen ihres Vaters, ihrer Mutter, ihres Bruders und ihrer Schwester müssen noch aktualisiert werden. Seit 1994 ist sie die Stimme mehrerer populärer Hörspiele.

1999 wurde sie in der deutschen Hörspieladaption von Enid Blytons Fünf Freunde deutscher Titel: Fünf Freunde als Anne besetzt. Bis heute arbeitet sie an dieser Serie.

Am 16. Januar 2008 gab sie ihr Debüt in der Seifenoper tagsüber als Lydia Brandner in der Vertragsrolle. Theresa spielte die Rolle drei Jahre lang, bevor sie die Show verließ, um in ihre Heimatstadt Hamburg zurückzukehren.

Theresa hingegen setzte ihre Schauspielkarriere fort und gab ihr Kinodebüt in der Komödie What a Man an der Seite von Schauspieler Matthias Schweighöfer.

Es folgte die Pilotfolge der neuen einstündigen Comedy-Serie Es wird dicker für Sat.1. Sat.1 kommt nach einem Gastspiel in der SOKO Köln dicker, bekommt einen Serienauftrag.

Am 10. September 2012 wurde die Serie uraufgeführt. Von 2015 bis 2017 spielte sie die Krankenschwester Lizzy Riedmüller in Bettys Diagnose.

Theresa Underberg Mmann
Theresa Underberg Mmann
Happy
Happy
0 %
Sad
Sad
0 %
Excited
Excited
0 %
Sleepy
Sleepy
0 %
Angry
Angry
0 %
Surprise
Surprise
0 %