0 0
0 0
Read Time:3 Minute, 51 Second
Evelyn Burdecki Wohnort
Evelyn Burdecki Wohnort

Evelyn Burdecki Wohnort | Evelyn Maria Burdecki ausgesprochen b’dki 19. September 1988 in Düsseldorf ist eine Reality-TV-Kandidatin aus Deutschland.

Die Tochter polnischer Eltern erwarb ihre Fachhochschulreife am Wilhelm-Heinrich-Riehl-College, einer Volkshochschule, in ihrer Heimatstadt Düsseldorf.

Sie hat zwei ältere Geschwister: einen Bruder und eine Schwester. Burdecki brach mehrere Ausbildungen ab unter anderem bei Aldi und wurde durch verschiedene Reality-TV-Formate bekannt.

Burdecki gab ihr Fernsehdebüt in der ersten Staffel von Take Me Out, die 2013/2014 ausgestrahlt wurde. 2017 folgte ein Gastauftritt in der siebten Staffel von Der Bachelor, in der sich die damalige Burgerladen-Kellnerin in der ersten Folge zurückzog.

Burdecki trat in einer Reihe von Filmen als Komparse auf. Burdecki trat im August 2017 in der Reality-Show „Promi Big Brother“ auf.

Wegen ihrer naiven und einfältigen Aussagen „das Gehirn“ erhielt sie den ironischen Spitznamen „The Brain“. Am Ende wurde sie Sechste.

Burdecki veröffentlichte ihre erste Single, eine Coverversion von Abracadabra, ursprünglich von der Steve Miller Band, auf dem Triggertrax-Label zur gleichen Zeit wie ihre Teilnahme an Celebrity Big Brother.

Kurzzeitig trat sie als Geliebte in Stefan Jobs Musikvideo zum Song Love lovesvon Glüxkinder auf, das 2017 den Publikumspreis beim 5. Hagener Kurzfilmfestival gewann.

Sie trat im Frühjahr 2018 bei Bachelor in Paradise auf, einem Spin-off des Bachelor. Burdecki und ihr Partner Domenico de Cicco waren eines von drei Gewinnerpaaren im Finale.

Das Paar gab seine Scheidung Anfang August 2018 bekannt. Burdecki trat im Juli 2018 in mehreren Folgen der VOX-Quizshow Beat the Box auf.

Sie trat als Kandidatin in den Shows Fort Boyard und Grill den auf Profi im September 2018. Formelle Paraphrase Sie trat in der Quizshow Genial Beside – Das Quiz im Oktober 2018 mit Sonja Zietlow und im November 2018 mit Jochen BusseGuest auf.

Evelyn Burdecki Wohnort

Burdecki gewann die 13. Staffel von Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! und das Preisgeld von 100.000 Euro, das erstmals im Januar 2019 vergeben wurde.

Zwei Wochen später wurde sie als Kandidatin für die zwölfte Staffel von Let’s Dance bekannt gegeben. Sie belegte im Wettbewerb den fünften Platz, als sie mit dem professionellen Tänzer Evgeny Vinokurov tanzte. Im Juni 2020 wurde bekannt gegeben, dass sie Mitglied der Das Supertalent-Jury sein wird.

Ende Juli 2020 wurde bekannt gegeben, dass die Nostalgieshow Erinnerst du dich an die 90er in Zusammenarbeit mit Verona Pooth moderiert wird.

Evelyn Burdecki verriet in einem RTL-Interview, dass sie auf Gold gestoßen ist und sich ein Eigenheim in Köln gekauft hat. Wechselt die Düsseldorferin also in die Domstadt, Schließlich packt und organisiert die 32-Jährige seit Wochen ihre Habseligkeiten.

Ihre Familie darf sich über mehr als nur die sortierte Ware freuen. Evelyn ist noch großzügiger, als ich erwartet hatte.

Denn ihre neue Kölner Heimat ist nicht für sie bestimmt. Das Haus gehört Mama und Papa Burdecki. „Meine Eltern ziehen von Düsseldorf nach Köln, weil ich ihnen in Köln ein Haus gekauft habe“, erklärte Evelyn im Interview.

Der Umzug beginnt in Kürze. „Am 1. März erfolgt die Schlüsselübergabe.“ „Aber ich ziehe nicht ein“, erklärt die Düsseldorferin.

Daher ist unklar, ob Evelyn ebenfalls nach Köln umziehen oder weiter in Düsseldorf arbeiten wird. Evelyn hat über ihren künftigen Wohnsitz ohrenbetäubend geschwiegen.

Sie zog 2017 unerwartet in das Haus von „Promi Big Brother“, um ihre Karriere voranzutreiben bin ich nicht”, sagt sie.

Ich gehe ins Haus, um Evelyn von ihrer anderen Seite zu zeigen – die herzliche, lustige, lebenslustige Evelyn, die es vorzieht, Streit zu vermeiden.” Und in die Rolle der neuen Verona Pooth zu schlüpfen.

2018 trat die Blondine bei RTL als Kandidatin in der Kuppelshow „Bachelor in Paradise“ auf, wo sie schließlich als Paar mit Domenico De Cicco endete.

Doch die Liebesfreude hielt nicht lange an. Die beiden haben sich während des RTL-Dschungelcamps 2019 zwar nicht wieder getroffen und geredet, aber am Ende doch.

Evelyn behauptete sich hier souverän und wurde mit der Dschungelkrone ausgezeichnet.Auch ein Jahr später hat sie immer noch zumindest einen Teil der 100.000 Euro.

„Ich habe noch etwas davon, weil ich ein Geizhals bin“, erklärte sie auf „watson.de“. “Mir ist bewusst, dass irgendwann schwierige Zeiten kommen können.

” Nach dem Dschungelcamp nahm Burdecki mit Profitänzer Evgeny Vinokurov an „Let‘s Dance“ teil und tanzte mit ihrer Tollpatschigkeit sogar unter die letzten fünf Kandidaten.

Burdecki besitzt zahlreiche Talente, von denen einige wahrscheinlich verborgen sind, aber das reichte aus, um die Produzenten von “Das Supertalent” zu überzeugen, sie an Bord zu holen. In Staffel 13 war sie neben Dieter Bohlen, Bruce Darnell und Chris Tall als Richterin tätig.

Evelyn Burdecki Wohnort
Evelyn Burdecki Wohnort
Happy
Happy
0 %
Sad
Sad
0 %
Excited
Excited
0 %
Sleepy
Sleepy
0 %
Angry
Angry
0 %
Surprise
Surprise
0 %