0 0
0 0
Read Time:4 Minute, 41 Second
Chris Rock Vermögen
Chris Rock Vermögen

Chris Rock Vermögen | Christopher Julius Rock ist ein Stand-up-Comedian, Schauspieler, Autor, Produzent und Filmregisseur aus den Vereinigten Staaten von Amerika.

Christopher Julius Rock, besser bekannt unter seinem Künstlernamen Chris Rock, ist ein US-amerikanischer Komiker, Autor, Produzent, Schauspieler und Regisseur, der in New York City geboren wurde.

Chris Rock wurde am 7. Februar 1965 in der Stadt Andrews in South Carolina geboren. Das Nettovermögen von Chris Rock wird laut Forbes im Juni 2021 auf über 60 Millionen US-Dollar geschätzt.

Er gab sein Debüt bei „Saturday Night Live“, gewann später einen Emmy und stürmte die Fernsehbildschirme der Nation. Chris Rock ist ein Komiker, der witzig, bissig und gelegentlich politisch ist.

Christopher Julius „Chris“ Rocks Sinn für Humor stammt von einer Reihe traumatischer Kindheitserlebnisse. Es scheint immer dem gleichen Muster zu folgen: die Verwendung von Comedy als Bewältigungsmechanismus.

Von Beruf Sozialarbeiter und von Beruf LKW-Fahrer, schickten Chris Rocks Eltern ihn in einem weißen Viertel in Brooklyn, New York, wo er aufwuchs, zur Schule.

Meine Eltern waren der Meinung, dass ich eine bessere Ausbildung erhalten würde, wenn ich in einer besseren Gegend lebe. Am Ende bekam ich eine schlechtere Ausbildung in einer schlechteren Gegend, als ich erwartet hatte. Zusätzlich zu einer Menge Prügel.“

Chris wurde von seinen Klassenkameraden gehänselt und missbraucht, weil er schwarz war; das Mobbing und die Schläge waren so schlimm, dass er und seine Eltern sich entschieden, die Schule nach der zehnten Klasse abzubrechen und keinen Abschluss zu machen.

“Fargo”-Star Chris Rock zieht um.Der Komiker wird in der vierten Staffel der erfolgreichen limitierten Serie „Fargo“ von FX auftreten, sagte das Netzwerk am Freitag bei der Pressetour der Television Critics Association in Los Angeles.

Die von der Kritik hochgelobte Serie wird im nächsten Jahr mit der Produktion beginnen, wobei das voraussichtliche Premiere-Datum im selben Jahr wie die Premiere der Serie liegen wird.

Staffel 4 von „Fargo“ spielt 1950 in Kansas City, Missouri, und wird als Drama über „Einwanderung und Assimilation sowie die Dinge, die wir für Geld tun“ beschrieben. Zwei kriminelle Syndikate – ein italienisches, das andere amerikanische – wetteifern um die Kontrolle über die Stadt.

Nach Jahren der Stand-up-Comedy und kurzen Filmrollen, darunter Beverly Hills Cop II, erlangte Rock von 1990 bis 1993 als Darsteller von Saturday Night Live Berühmtheit, wo er bis zu seinem Tod 1993 blieb.

Während seiner Zeit bei Saturday Night Live trat er in den Filmen New Jack City, Boomerang und CB4 auf, die Rock auch schrieb und inszenierte. Bring the Pain, das zweite von Rocks fünf HBO-Comedy-Specials, brachte ihn 1996 in den Mainstream.

Es war das zweite von Rocks fünf HBO-Comedy-Specials. Neben Bigger & Blacker gehören Never Scared und Kill the Messenger zu seinen weiteren HBO-Comedy-Specials.

Darüber hinaus wurde Rocks Talkshow The Chris Rock Show auf HBO ausgestrahlt, wo sie für ihre Diskussionen mit Prominenten und Politikern Kritikerlob erhielt. Chris Rocks neuestes Stand-up-Special, Chris Rock: Tamborine, wurde im Dezember letzten Jahres auf Netflix veröffentlicht.

Rock hat in einer Reihe von Filmen mitgewirkt, darunter Down to Earth, Head of State, The Longest Yard, die Madagascar-Filmreihe, Grown Ups, die Fortsetzung Grown Ups 2, Top Five und Spiral.

Er hat auch in einer Reihe von Fernsehshows mitgewirkt, darunter Akte X und Akte X 2. Jeder hasst Chris, der lose auf seinem frühen Leben basierte, wurde von ihm und ihm kreiert, geschrieben, produziert und erzählt spielte Chris in der Show.

2020 wird er in der vierten Staffel der FX-Anthologieserie Fargo zu sehen sein, einer Mischung aus schwarzer Komödie und Krimi.

Chris Rock Vermögen

Bei drei Gelegenheiten war Rock Gastgeber der Oscar-Verleihung: 2005, 2016 und 2022, als er während der Preisverleihung 2022 in eine Auseinandersetzung auf der Bühne verwickelt war.

Für seine Fernseharbeit erhielt er unter anderem vier Emmy Awards aus insgesamt 19 Nominierungen sowie drei Grammy Awards für die besten Comedy-Alben. Laut Comedy Centrals Liste der 100 größten Stand-Ups aller Zeiten wurde Rock auf Platz 5 der Liste gewählt.

Eine Liste der 50 größten Stand-up-Comedians aller Zeiten wurde von Rolling Stone zusammengestellt, wobei er auf Platz 5 landete.

2009 startete Rock seinen ersten Dokumentarfilm, Good Hair, der ein kritischer und kommerzieller Erfolg war. Die Wahrnehmungen afroamerikanischer Frauen über ihr Haar sowie wie sie es traditionell gestylt haben, sind das Thema des Films.

Ein Blick auf den aktuellen Stand der Haarstylingbranche für schwarze Frauen, Bilder dessen, was für afroamerikanische Frauenhaare in den Vereinigten Staaten als akzeptabel und erwünscht gilt, und ihre Beziehung zur afroamerikanischen Kultur werden in dem Video untersucht.

Der Film hatte seine Weltpremiere beim Sundance Film Festival im Jahr 2009, wo er von der Kritik gelobt und mit dem Sonderpreis der Jury ausgezeichnet wurde.

Als einer der fünf besten Dokumentarfilme des Jahres ist er laut National Board of Review ein Muss. Rock wurde auch für zwei Auszeichnungen der Writers Guild of America nominiert: den Gotham Award für den besten Dokumentarfilm und den Writers Guild of America Award für das beste Dokumentardrehbuch.

Schuldverschreibungen, ist in Arbeit, seit Rock angekündigt hat, daran zu arbeiten. Rock ist seit mehr als drei Jahrzehnten einer der einflussreichsten und angesehensten Comedians des Landes.

Trotz der Tatsache, dass sein Theatererfolg nicht immer auf die große Leinwand übertragen wurde, wo er noch keinen Kassenschlager hatte, ist der Durst der Öffentlichkeit nach seinem vernichtenden Stand-up erst während seiner achtjährigen Pause vom Film gestiegen Bühne.

Seine Rückkehr zu seinen Wurzeln wird 2017 dramatisch sein, mit der Unterzeichnung einer großen 40-Millionen-Dollar-Vereinbarung mit Netflix zur Produktion von zwei Comedy-Specials, denen eine weltweite Tournee folgt.

Chris Rock Vermögen
Chris Rock Vermögen
Happy
Happy
0 %
Sad
Sad
0 %
Excited
Excited
0 %
Sleepy
Sleepy
0 %
Angry
Angry
0 %
Surprise
Surprise
0 %