0 0
0 0
Read Time:4 Minute, 9 Second
Antonio Rüdiger Eltern
Antonio Rüdiger Eltern

Antonio Rüdiger Eltern | Antonio Rüdiger 3. März 1993 ist ein deutscher Fußballprofi, der derzeit als Innenverteidiger für Chelsea in der englischen.

Premier League und für die deutsche Nationalmannschaft spielt. Rüdigers Mutter stammt aus Sierra Leone, sein ebenfalls aus Afrika stammender Vater ist Berliner und deutscher Staatsbürger.

Wegen des Bürgerkriegs in Sierra Leone flohen sie nach Deutschland, wo Antonio geboren wurde. Er ist der Halbbruder des ehemaligen Fußballspielers Sahr Senesie , der auch als sein Agent fungiert.

Rüdiger begann seine Karriere beim VfB Stuttgart, wo er für die zweite Mannschaft der 3. Liga und die erste Mannschaft der Bundesliga spielte.

Er kam 2015 zu Roma, zunächst auf Leihbasis und ein Jahr später für eine Ablöse von 9 Millionen Euro. Er kam 2017 für geschätzte 27 Millionen Pfund zu Chelsea, wo er in seiner ersten Saison den FA Cup, in seiner zweiten Saison die UEFA Europa League und 2021 die UEFA Champions League gewann.

Im Mai 2014 gab er sein Länderspieldebüt für Deutschland. Er musste die UEFA Euro 2016 aufgrund einer Verletzung in einer früheren Saison verpassen, aber er war Mitglied des Kaders, der den.

FIFA Konföderationen-Pokal 2017 gewann. Er blieb im Kader für die WM 2018 und trat später bei der UEFA Euro 2020 an. Sein Debüt für den VfB Stuttgart II gab Rüdiger am 23. Juli 2011 gegen Arminia Bielefeld in der 3. Liga.

Rüdiger gab sein Bundesliga-Debüt für die erste Mannschaft des VfB Stuttgart am 29. Januar 2012 in einem Heimspiel der Profis gegen Borussia Mönchengladbach, wo er in der 79. Minute einer 0: 3-Niederlage durch Raphael Holzhauser ersetzt wurde.

Rüdigers Vertrag mit Stuttgart wurde am 19. April 2013 bis Juni 2017 verlängert.Am 4. Mai wurde ihm in der 74. Minute bei einer 0:2-Heimniederlage gegen Greuther Fürth die Rote Karte gezeigt.

Am 1. Juni spielte Rüdiger im DFB-Pokalfinale, das er gegen den FC Bayern München mit 2:3 verlor.Er beendete seine zweite Saison mit 24 Auftritten in der ersten Mannschaft sowie 4 Auftritten und 2 Toren in der Reservemannschaft.

Rüdiger wurde am 20. Oktober 2013 in der 84. Minute beim 3: 3-Unentschieden gegen den Hamburger SV vom Platz gestellt.

Antonio Rüdiger Eltern

Rüdiger kam in 35 Spielen zum Einsatz und erzielte 2013/14 zwei Tore. Aufgrund verschiedener Verletzungen beendete Rüdiger die folgende Saison mit nur 20 Einsätzen und 1 Vorlage.

Rüdiger war Mitglied mehrerer deutscher Jugend-Fußballnationalmannschaften, darunter der deutschen U21-Nationalmannschaft, und war für Deutschland und Sierra Leone, das Heimatland seiner Mutter, spielberechtigt.

Am 13. Mai 2014 gab er sein A-Team-Debüt für Deutschland und zog 0: 0 gegen Polen.Obwohl er für die UEFA Euro 2016 in den 23-köpfigen Kader seines Landes berufen wurde, fiel Rüdiger später aufgrund einer Verletzung aus, nachdem er sich am 7.

Juni während einer Trainingseinheit das vordere Kreuzband im rechten Knie gerissen hatte. Rüdiger war Mitglied der deutschen Nationalmannschaft, die 2017 den FIFA Konföderationen-Pokal in Russland gewann. Er nahm an vier Spielen während des Turniers teil, einschließlich des Finales, das er mit 1: 0 gegen Chile gewann.

Sein erstes Länderspieltor erzielte er beim 5:1-Heimsieg gegen Aserbaidschan in der WM-Qualifikation am 8. Oktober 2017.

Am 4. Juni 2018 wurde Rüdiger in Deutschlands endgültigen 23-köpfigen Kader für die FIFA-Weltmeisterschaft 2018 berufen.

Am 23. Juni wurde er aufgrund einer Verletzung von Mats Hummels, Innenverteidiger erster Wahl, für Deutschlands zweites Gruppenphasenspiel gegen Schweden einberufen.

Das Spiel endete mit einem 2: 1-Sieg für Deutschland. Vier Tage später spielte er nicht im letzten Gruppenspiel und sein Team wurde nach einer 0:2-Niederlage von Südkorea eliminiert.

Rüdiger wurde am 19. Mai 2021 in den Kader der UEFA Euro 2020 berufen. Er spielte jede Minute des Turniers für Deutschland, das im Achtelfinale gegen England ausschied.

Halbbruder Sahr Senesie ist ebenfalls Fußballer, die Liebe zu rundem Leder scheint also in der Familie zu liegen. Er war lange bei Borussia Dortmund und zuletzt bei der SG Sonnenhof Großaspach.

Er arbeitet derzeit als Berater für seinen Halbbruder und versucht ihm so gut er kann zu helfen. Antonio Rüdiger hat in den letzten Jahren einige Freunde besucht.

Auf seinen Fußballschuhen steht jedoch ein ganz besonderer Name: „Lily“. Sie ist nicht seine aktuelle Flamme, aber sie ist eine Frau, die ihm sehr am Herzen liegt.

Wie er gegenüber „Lily“ verriet, ist seine Mutter: „Sie sagte, es muss nicht sein, aber ich wollte es wirklich, sie ist die wichtigste Person in meinem Leben, und ich liebe sie über alles auf der Welt.“ Ich kann in ihrer Nähe ich selbst sein.” Eine schönere Liebeserklärung kann man sich kaum vorstellen.

Der Kicker soll laut dem Portal „Promiflash“ mit seiner Frau Laura verheiratet sein. Seit Ende Februar 2020 ist Sohn Djamal Sahr Rüdiger die Krönung der kleinen Familie.

Auf Instagram ließ er die Babybombe platzen und könnte nicht glücklicher sein: „Es ist ein unglaubliches Gefühl, zum ersten Mal Vater zu sein. Djamal Sahr Rüdiger, willkommen auf der Welt.“

Antonio Rüdiger Eltern
Antonio Rüdiger Eltern
Happy
Happy
0 %
Sad
Sad
0 %
Excited
Excited
0 %
Sleepy
Sleepy
0 %
Angry
Angry
0 %
Surprise
Surprise
0 %