0 0
0 0
Read Time:3 Minute, 13 Second
Dana Reeve Todesursache
Dana Reeve Todesursache

Dana Reeve Todesursache | Dana Reeve war eine Sängerin und Schauspielerin aus den Vereinigten Staaten, die kürzlich verstorben ist. Bekanntheit erlangte sie durch ihre Beziehung zu dem 2004 verstorbenen Schauspieler und Superman-Schauspieler Christopher Reeve.

Dana Reeve starb im Alter von 44 Jahren an Lungenkrebs, obwohl sie Nichtraucherin war. Zehn Jahre lang pflegte sie zu diesem Zeitpunkt ihren nach einem Reitunfall von der Hüfte abwärts gelähmten Mann Christopher.

Anderthalb Jahre nach dem Tod ihres querschnittsgelähmten Mannes erlag Dana Reeve einem Krebsleiden. Sie war die Witwe des Schauspielers Christopher Reeve, der in dem Film „Superman“ mitspielte.

Die Schauspielerin und Sängerin war zum Zeitpunkt ihres Todes gerade einmal 44 Jahre alt. Sie starb am Montagabend im Memorial Sloan-Kettering Medical Center in New York City, wie ihre Familie mitteilte.

Laut Kathy Lewis, einer Vertreterin der Christopher Reeve Foundation, wurde diese Ankündigung am Dienstag gemacht.

Dana Reeve hatte ihre eigene Karriere aufgegeben, um sich um ihren Mann zu kümmern, der 1995 bei einem Reitunfall gelähmt war und nun an den Rollstuhl gefesselt war.

In den letzten zehn Jahren wurde er zum öffentlichen Gesicht von Querschnittsgelähmten, gründete die Stiftung und setzte sich für die Stammzellenforschung im Streben nach Heilung ein. Sie hat ihn auf diesem Weg begleitet.

Christopher und Dana Reeve wurden für ihre Leistungen ausgezeichnet. Nach der Verletzung des „Superman“-Schauspielers im Jahr 1995, die ihn an den Rollstuhl fesselte, machte sich das Paar besondere Sorgen um diejenigen, die seine oder ihre Notlage teilten.

Und diese Stiftung wird auch nach dem Tod der beiden Wohltäter – William und seiner Frau Mary – weiter gefördert. An William Reeves Mutter und Vater in der Daily Mail: „Mama und Papa waren die Leute, die mich zwangen, Brokkoli zu essen und den Fernseher auszuschalten, als ich meine Hausaufgaben machte.“

Die mutigen Taten dieser Frau, die ich damals nie bewusst als Einfluss erkannt habe, haben mich zu dem geformt, was ich heute bin und was ich in Zukunft zu werden hoffe.

Und das, obwohl er 2004 seinen Vater an Lungenkrebs und 2006 seine Mutter an Lungenkrebs verlor. Aber er wird die Erinnerungen an die beiden immer in sein geistiges Auge und Herz eingebrannt haben.

Dana Reeve Todesursache

Als Dana Reeves Ehemann Christopher Reeve am 10. Oktober 2004 starb, übernahm sie das Amt der Präsidentin der Christopher Reeve Paralysis Foundation mit Sitz in Short Hills, New Jersey.

Sie sagte, dass bei ihr ein Lungentumor diagnostiziert worden sei, obwohl sie Nichtraucherin war, vor etwa einem halben Jahr. Ihre Krebsbehandlung schien zunächst ein Erfolg zu sein: „Ich kann das und ich kann jeder Statistik widersprechen, die mir die Ärzte liefern“, sagte sie Ende 2005 optimistisch und bezog sich auf ihre Fähigkeit, die Krankheit zu bekämpfen.

Der „Superman“-Schauspieler und die Schauspielerin Dana Reeve hinterlässt ihren 13-jährigen Sohn Will, den sie gemeinsam hatten.

Das Paar lernte sich bei einem Theaterfestival in Williamstown, Massachusetts, kennen und ist seitdem zusammen. Dana war vor dem Tod ihres Mannes eine Darstellerin im Shakespeare Theatre of New Jersey.

Sie ist nicht nur Gründungsmitglied und Vorstandsmitglied des Christopher and Dana Reeve Paralysis Resource Center (PRC), sondern hat sich auch für die Rehabilitation von Querschnittsgelähmten sowie für Gesetzesreformen zur Verbesserung der Versorgung von Querschnittsgelähmten im Allgemeinen eingesetzt.

Bisher hat ihre Organisation Forschungsstipendien in Höhe von insgesamt 55 Millionen US-Dollar bereitgestellt und durch ihre Wohltätigkeitsaktivitäten weitere 7,5 Millionen US-Dollar an Menschen mit Behinderungen verteilt.

Sie hat verschiedene Ehrungen und Preise für ihre Bemühungen gewonnen, darunter 2005 die Auszeichnung „Mutter des Jahres“ der American Cancer Society für ihre Bemühungen.

Dana Reeve starb 2006 im Alter von 44 Jahren an Lungenkrebs, obwohl sie ihr ganzes Leben lang Nichtraucherin war. Sie hinterlässt einen Sohn und zwei erwachsene Stiefkinder, die alle noch leben.

Der diesjährige Film Superman Returns, der als indirekte Fortsetzung des Superman-Films dient, wird ihrem Ehemann Christopher und ihr gewidmet sein.

Dana Reeve Todesursache
Dana Reeve Todesursache
Happy
Happy
0 %
Sad
Sad
0 %
Excited
Excited
0 %
Sleepy
Sleepy
0 %
Angry
Angry
0 %
Surprise
Surprise
0 %