0 0
0 0
Read Time:4 Minute, 21 Second
Michael Pfleghar Todesursache
Michael Pfleghar Todesursache

Michael Pfleghar Todesursache | Michael Pfleghar war ein deutscher Filmregisseur und Fernsehproduzent, der in den 1970er und 1980er Jahren arbeitete.

Michael Pfleghar , Regisseur für Film und Fernsehen in Deutschland, ist verstorben. Am Dienstag wurde er von seinem Mitbewohner in seiner Düsseldorfer Wohnung erschossen aufgefunden. Nach Angaben der Behörden führt jeder Hinweis zu einem Suizidversuch.

Seit 1963 ist Pfleghar als selbstständiger Regisseur tätig. Während seiner Fernsehkarriere wurde er vor allem als Unterhaltungs- und Showregisseur bekannt.

The Valente Show und Make a Wish gehören zu den mehr als 200 Fernsehprogrammen, bei denen er Regie geführt hat. Sein bekanntestes Werk war die Kauderwelsch-Witzserie „Klimbim“, die er selbst kreierte.

Er machte sich auch in den Vereinigten Staaten einen Namen als Regisseur von Aufführungen mit unter anderem Dean Martin, Sophia Loren und Frank Sinatra.

Bei Myhre wurde im Sommer 2010 Brustkrebs diagnostiziert, nachdem im Vorjahr Prostatakrebs diagnostiziert worden war. Der chronisch gut gelaunte Norweger, der in den 1960er und 1970er Jahren mit Songs wie „Ein bangrotes Gummiboot“ und „Er ist im Tor“ Berühmtheit erlangte, setzte sich hin und machte Listen:

Ich muss nirgendwo hin, keine Koffer packen. Ich habe nichts.” Ich werde in meinem eigenen Bett schlafen, Zeit mit meiner Familie verbringen und mit meinen Enkelkindern spielen.”

Ihre damals wichtigsten Aufgaben waren: “Rentenversicherung prüfen, finanzielle Situation klären und sich von düsteren Gedanken und unproduktiven Gedanken fernhalten.” Machen Sie sich hinreißend, schminken Sie sich und machen Sie es sich so bequem wie möglich.”

Sie entdeckte sich selbst und die Tatsache, dass sie sich „auf all die netten Menschen um mich herum verlassen kann“, wenn sie in Schwierigkeiten ist. Da die Erkrankung früh erkannt wurde, ist eine brusterhaltende Operation möglich.

Es hinterlässt fast keine Spuren seiner Anwesenheit. Während der Chemotherapie leidet sie jedoch unter Haarausfall. Zum ersten Mal sieht sie sich mit nacktem Kopf im Spiegel und Tränen steigen ihr in die Augen.

Wencke Myhre, eine bekannte norwegische Popsängerin, die 66 Jahre alt ist, strahlt immer noch von Ohr zu Ohr. Die Tatsache, dass sie Brustkrebs hatte, tat ihrer Liebe zum Leben keinen Abbruch.

Bis auf den Suizid ihres damaligen Mannes Michael Pfleghar hat sie bis heute keines ihrer vergangenen Erlebnisse verarbeitet. In einem Interview mit der deutschen Website t-online.de erklärte sie: “Man gewöhnt sich nie daran, und ich werde nie erfahren, warum es passiert ist, aber ich denke bis heute täglich an ihn.”

Trotz der Tatsache, dass die schrecklichen Ereignisse mehr als zwei Jahrzehnte zurückliegen und sie heute in einer glücklichen Beziehung mit dem Musiker Anders Eljas lebt, hat Michel – wie sie ihn nennt – weiterhin einen besonderen Platz in ihrem Herzen.

Michael Pfleghar Todesursache

In unserem Haus hängen überall Bilder von ihm. Er hat jetzt ein Enkelkind, das zwei Jahre alt ist und bei ihm lebt. Er hat eine verblüffende Ähnlichkeit mit ihm. Dass er nicht anwesend ist und ich ihn und seinen Sohn nicht sehen kann, ist ungewöhnlich. “

Als Sohn eines Fabrikanten erwarb er eine redaktionelle Ausbildung und stieg schließlich bis zum Regieassistenten beim SDR in Stuttgart auf. Anschließend arbeitete er dort als Fernsehregisseur und folgte Helmut Jedele Ende der 1950er Jahre zur Bavaria Film in der Nähe von München.

Von 1959 bis 1963 war er Geschäftsführer des Unternehmens, danach arbeitete er als Freiberufler. Durch seine einfallsreichen Shows stieg er schnell zum bekanntesten Fernsehregisseur Deutschlands auf.

Während der Amtszeit von Frank Sinatra als Präsident der Vereinigten Staaten leitete er die preisgekrönte Musikfernsehsendung A Man and His Music plus Ella plus Jobim für Frank Sinatra, zu der auch Ella Fitzgerald und Antônio Carlos Jobim gehörten.

Ende der 1960er Jahre zog er für einige Zeit zu Frank Sinatras Tochter Tina Sinatra nach München. Er führte unter anderem Regie bei der ZDF-Showreihe „Wünsch Dir was“ und der Humor-Fernsehserie „Klimbim“, die von 1973 bis 1979 ausgestrahlt wurde. Seit 1974 führte ihn eine fünfjährige Beziehung mit der für ihre Rolle bekannten Ingrid Steeger im Film Klimbim.

Pfleghar und Ursula Pfeiffer gründeten 1990 in Nürnberg den Verein Lobby for Children, der bis heute aktiv ist. Der Verein hilft Jugendlichen in Not.

Michael Pfleghar war mit den Schlagersängerinnen Bibi Johns und Inge Brück verheiratet, außerdem war er zum Zeitpunkt seiner Eheschließung mit Heidi Brühl liiert.

Er war Wencke Myhres zweiter Ehemann von 1981 bis 1990 und er war der Vater ihres Sohnes Michael . Aus einer Beziehung mit Corinne Pulver ist eine Tochter hervorgegangen.

Es war das Jahr 1991, und er beging Selbstmord in der Düsseldorfer Wohnung seines Freundes und Publizisten Hubert Maessen. Pfleghar wurde bei der Familienbestattung auf dem von ihm gegründeten Friedhof Stuttgart-Wald Degerloch beigesetzt.

Nach einer Reihe von Karriererückschlägen konnte ihr zweiter Ehemann, Michael Pfleghar, nicht aufbringendie Energie weiterzumachen. Obwohl sie zu diesem Zeitpunkt bereits getrennt waren, sollte Sohn Michael Junior seinen Vater für einige Tage besuchen.

Pfleghar hingegen kam nicht, um ihn abzuholen. Er beging Selbstmord in seiner Badewanne. „Darüber kommt man nie hinweg“, gesteht die Sängerin, die vier Kinder mit drei verschiedenen Vätern hat.

Der Tod von Pfleghar gibt ihr auch etwas Trost, den sie in ihrer Familie sucht. Ihr Sohn Michael Junior hat ihr gerade die Freude über ihr zehntes Enkelkind geschenkt. Zwischen Wencke und dem Filmemacher besteht eine große Ähnlichkeit: „Er hat genauso viel Spaß gemacht.“

Michael Pfleghar Todesursache
Michael Pfleghar Todesursache
Happy
Happy
0 %
Sad
Sad
0 %
Excited
Excited
0 %
Sleepy
Sleepy
0 %
Angry
Angry
0 %
Surprise
Surprise
0 %