0 0
0 0
Read Time:3 Minute, 51 Second
Marco Schreyl Verheiratet
Marco Schreyl Verheiratet

Marco Schreyl Verheiratet | Marco Schreyl ist ein deutscher Fernseh- und Hörfunkmoderator, der in der Unterhaltungsbranche arbeitet.Marco Schreyl begann seine Fernsehkarriere als Nachrichtenmoderator beim MDR, wo er bis heute als Sport- und Nachrichtenmoderator tätig ist.

Das ZDF wurde auf die 1,93 Meter Körpergröße des Thüringer aufmerksam und engagierte ihn einige Monate später für das Magazin „hallo Deutschland“. Daneben berichtet er weiterhin über Sportereignisse und moderiert die beliebte Quizshow „The Grand Prize“.

Marco Schreyl hingegen wurde erst durch seinen Eintritt in den Privatsender RTL bekannt. 2005 übernahm er die Moderation der beliebten Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“, mit der er zusammen mit dem restlichen „DSDS“-Team im selben Jahr den Deutschen Fernsehpreis gewann.

Von 2007 bis 2010 war Schreyl Co-Moderator von „Das Supertalent“, für den er 2010 mit der Goldenen Kamera ausgezeichnet wurde. 2010 war Schreyl Co-Moderator von „Das Supertalent“, für den er und Daniel Hartwich 2010 mit der Goldenen Kamera ausgezeichnet wurden .

Marco Schreyl ist in der Welt des deutschen Fernsehens kein Unbekannter, er arbeitet dort seit über einem Jahrzehnt. 1994 begann er seine Karriere als Moderator und arbeitete ursprünglich als Nachrichtensprecher für den deutschen Radiosender MDR.

Nach Abitur und Wehrdienst zog es ihn nach Jena, um Sport, Lehramt und Sprachwissenschaften zu studieren. Er wurde 1974 in Erfurt geboren und lebt seitdem dort.

Er war selbst in verschiedenen Sportarten wie Turnen tätig und hatte die Möglichkeit, seine Fähigkeiten und Kenntnisse als Sportreporter einzusetzen. So hat er beispielsweise mehrfach über die Olympischen Spiele berichtet.

Trotz dieser kurzen Einblicke in sein Privatleben bleibt er völlig unwissend über die Angelegenheiten seiner Familie. Es gab keine offiziellen Ankündigungen zum Verbleib von Marco Schreyl.

Dank der Unterstützung des Deutschen Fernsehverbandes darf Marcy Schreyl nun ganze Bücher über die Höhen und Tiefen der deutschen Fernsehlandschaft schreiben.

Nach seiner Ausbildung zum Nachrichtensprecher beim MDR stieg der Erfurter Diplom-Sport-, Erziehungs- und Sprachwissenschaftler schnell auf. Marco Schreyl war einige Jahre als Moderator für das ZDF tätig, bevor er 2005 den begehrten DSDS-Moderatorpreis gewann.

Er ist verheiratet und hat zwei Kinder. RTL wurde auf das Talent des 33-Jährigen aufmerksam und lud ihn zur Teilnahme am Talentwettbewerb „Das Supertalent“ ein. Seine bis dahin aufwärts gerichtete Karriere wurde 2012 durch einen jähen Einbruch der TV-Einschaltquoten jäh beendet.

Nach seinem Abschied von RTL stand Marco Schreyl weiterhin für öffentlich-rechtliche Fernsehsender wie den WDR vor der Kamera. Er arbeitete als Moderator für die Urlaubspublikationen “Wunderbar!” und “sich wie Trekking fühlen”, während man auf dem Land ist.

Marco Schreyl Verheiratet

Durch WDR2 entdeckte er auch seine Leidenschaft für den Hörfunk. Sein Privatleben war das einzige, was unausgesprochen blieb.

Auch Marco Schreyl (39) war in der Vergangenheit Gegenstand von Gerüchten, unter anderem, dass er eine starke Anziehungskraft auf Männer habe.

Das liegt vor allem daran, dass der ehemalige DSDS-Moderator noch nie mit einem Partner über den roten Teppich gelaufen ist und die Google-Suchmaschine bei der gemeinsamen Eingabe der Begriffe „Marco Schreyl“ und „schwul“ sehr viele Ergebnisse lieferte.

Nach monatelangen Spekulationen sprach Marco das Problem endlich direkt an und sagte gegenüber dem Magazin Closer: „Das Google-Ergebnis hat etwas mit der Häufigkeit zu tun, mit der bestimmte Begriffe in Verbindung miteinander eingegeben werden. Es scheint, dass eine große Anzahl von Personen danach sucht es.”

Schreyl war bis 2000 Nachrichtensprecher beim deutschen Radiosender MDR. Seit Februar 2008 ist er bei hr1, als er seine erste Diagnose erhielt. Er moderiert die Morgensendung hr1-START, die sonntägliche Talkshow hr1-Chat und die Sendung hr1-Meridian auf dem Sender.

In der Bundesliga-Saison 2014/15 war Schreyl Moderator der Fernsehsendung „Liga Live“ auf WDR 2.Außerdem moderierte er die WDR 2-Sendungen „Der Nachmittag“ und „Die Sonntagsshow“.

In der Dezemberausgabe 2012 des Magazins Men’s Health arbeitete er mit Moritz A. Sachs zusammen, der in einer Kolumne über Fitnesstrainingstechniken vorgestellt wurde.

In Vorbereitung auf die Olympischen Winterspiele 2018 moderierte er gemeinsam mit Julia Kleine die Eurosport-Fernsehsendung Zwanzig18. 16 Er moderierte von Februar bis Juni 2020 im RTL-Nachmittagsprogramm die Talkshow Marco Schreyl, die jedoch wegen mangelnder Zuschauerbeteiligung nach vier Monaten abgesetzt wurde.

Von Dezember 2021 bis zu seinem Ausscheiden aus dem RTL-Morgenmagazin Guten Morgen Deutschland im Februar 2022 war er Mitglied des Moderatorenteams.

Seine Rolle als Moderator der RTL-Morgenmagazine Punkt 6, Punkt 7 und Punkt 8 besteht seit März 2022.Als Nachrichtensprecher für RTL gab Schreyl seit Februar 2022 sein Debüt beim Sender spezielle Programmierung auf Russia’s Einmarsch in die Ukraine.

Ende März 2022 wurde bekannt, dass er in der 19. Staffel als Moderator der Live-Shows von Deutschland sucht den Superstar zurückkehren würde.

Marco Schreyl Verheiratet
Marco Schreyl Verheiratet
Happy
Happy
0 %
Sad
Sad
0 %
Excited
Excited
0 %
Sleepy
Sleepy
0 %
Angry
Angry
0 %
Surprise
Surprise
0 %