0 0
0 0
Read Time:3 Minute, 54 Second
Eddie Murphy Vermögen
Eddie Murphy Vermögen

Eddie Murphy Vermögen | Edward Regan „Eddie“ Murphy ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Stand-up-Comedian und Sänger, der vor allem für seine blitzschnelle Vortragsweise auf der Bühne bekannt ist.

1980 wurde er erstmals als Darsteller der Comedy-Show Saturday Night Live öffentlich bekannt und feierte in den 1990er und 2000er Jahren internationale Erfolge, insbesondere mit Filmen wie der Beverly Hills Cop-Serie, Die Glücksritter, Der Prinz aus Zamunda und Dr. Dolittle.

Die berühmten Forbes-Listen, die jedes Jahr veröffentlicht werden, enthalten häufig die reichsten und bestbezahlten Prominenten der Welt. Die neue Liste ist dagegen anders.

Das Magazin hat nun eine Liste der am meisten überbezahlten Hollywood-Promis zusammengestellt. Dies wurde auf der Grundlage einer Kombination von Faktoren wie Gebühren und Kasseneinnahmen einerseits und Kasseneinnahmen andererseits ermittelt.

Eddie Murphy ist der überbezahlteste Schauspieler in der Geschichte Hollywoods. Das waren die Zeiten von „Beverly Hills Cop“ und „Dr. Dolittle“, und sie sind längst vorbei.

Murphys Berufsleben liegt seit einigen Jahren im Trott. Tausend Worte, stellen Sie sich das vor, und treffen Sie Dave waren alles Kassenkatastrophen, als sie in den letzten Jahren veröffentlicht wurden.

Mit nur 153 Millionen Dollar Kasseneinnahmen war das Vorgängerwerk „Tower Heist“ eine Enttäuschung. Die Gesamtkosten der Produktion beliefen sich auf 75 Millionen US-Dollar.

Laut dem Forbes-Magazin konnten Filmproduzenten für jeden an Murphy gezahlten Dollar durchschnittlich nur 2,3 US-Dollar an den Kinokassen zurückerhalten.

Murphy, 58, erinnerte sich in einem Interview beim Toronto International Film Festival an den Moment, wo der Film Anfang dieses Monats mit begeisterten Kritiken uraufgeführt wurde.

Er spielte alle Teile und klang glücklich, als er die Sequenz beschrieb. Obwohl die Beleidigung von etwas herrührte, das Rudy zuvor gesagt hatte, „scheinte es, als hätte ich ein echtes Gespräch mit einem Zwischenrufer“, sagte der Schauspieler des Vorfalls.

Eddie Murphy Vermögen

Ihm folgte Craig Brewer, der Regisseur des Films, der erzählte, dass er sich, nachdem die Szene zu Ende war und der Star zum Kleiderwechsel gegangen war, zu seiner Besetzung wandte und ausrief:

Brewer zögerte, seine Stimme klang eher wie ein Fan als wie ein Partner. „Wir konnten nicht glauben, was wir da hörten.“ „Erst vor kurzem haben wir es gesehen.“

Murphys Comeback im Stand-up wird Teil einer größeren Neuerfindung des Jahrzehnts sein, die ihn in den Status einer Berühmtheit katapultiert hat „Saturday Night Live“ zum ersten Mal seit 1984 im Dezember, zwei Monate nach der Kinopremiere von „Dolemite“ am 4. Oktober.

Und jetzt, 30 Jahre später, arbeitet Murphy hart an einer Fortsetzung seines Hits „Coming to America“ von 1988, bei dem Brewer Regie führen und die Originaldarsteller in den Hauptrollen spielen wird.

Ich betrachte diese Zeit als Buchstütze.“ „Ich war nicht mehr bei ‚S.N.L.‘ schon lange.” Bringen wir das in Ordnung. Versuchen wir es noch einmal im Stehen. Das Entspannen fällt mir dann leichter, wenn ich mich endlich auf die Couch setze”, so die Autorin.

Murphy spielte in der 2009 erschienenen Komödie „Zuhause ist der Ort der Magie“ mit. Dave! war sein bisheriger Kinoauftritt, in dem er eine Hauptrolle spielte.

In den Vereinigten Staaten brachte die 55-Millionen-Dollar-Produktion nur 11 Millionen Dollar ein. Dies ist der Film, der Pluto Nash Im Kampf gegen die Mondmafia folgt, der Murphys zweiten Kassenerfolg in den Vereinigten Staaten war.

Der Film war in anderen Teilen der Welt populärer, aber er konnte seine Produktionskosten in den Vereinigten Staaten nicht zurückzahlen. Murphy war laut dem amerikanischen Forbes Magazine zum Zeitpunkt seines Todes immer noch einer der bestbezahlten Darsteller Hollywoods.

Zwischen Juni 2007 und Juni 2008 verdiente er 55 Millionen Dollar an Honoraren und belegte damit den dritten Platz hinter Will Smith und Johnny Depp , die beide auf dem ersten Platz liegen.

Murphy ist Vater von zehn Kindern. Er war von 1993 bis 2006 mit Nicole Mitchell verheiratet, sie hatten zwei Kinder. Sie und ihre Kinder lebten im Bundesstaat New Jersey.

Aus ihrer Ehe hatte das Paar fünf gemeinsame Kinder. Als sich das Paar im nächsten Jahr trennte, gaben sie im Juli 2005 ihre Trennung bekannt. Die Söhne anderer Leute sind die Quelle von zwei weiteren Söhnen.

Ab Mai 2006 war Murphy mit Ex-Spice Girl Melanie Brown, Spitzname Mel B, zusammen, die 2007 ein Baby bekam. Murphy und Mel B bekamen 2007 eine Tochter. Unmittelbar nach dem Ende der Beziehung bestritt Murphy ursprünglich der Vater zu sein, bis ein DNA-Test etwas anderes ergab.

Seine Ehe mit der Filmregisseurin Tracey Edmonds fand 2008 am Strand einer polynesischen Privatinsel vor der Küste von Bora Bora statt, doch das Paar trennte sich kaum zwei Wochen später wieder:

„Nach langem Überlegen und Diskutieren sind wir zu dem Entschluss gekommen, darauf zu verzichten eine legale Ehe.”

Eddie Murphy Vermögen
Eddie Murphy Vermögen
Happy
Happy
0 %
Sad
Sad
0 %
Excited
Excited
0 %
Sleepy
Sleepy
0 %
Angry
Angry
0 %
Surprise
Surprise
0 %