0 0
0 0
Read Time:3 Minute, 58 Second
Dana Nalbaru Biografie
Dana Nalbaru Biografie

Dana Nalbaru Biografie | Dana Nălbaru geboren am 23. Oktober 1976 ist eine rumänische Sängerin, Songwriterin und Musikerin, die vor allem für ihre Arbeit im Popmusikgenre bekannt ist.

Dana Nălbaru, vor allem als ehemaliges Mitglied der HI-Q-Band bekannt, begann ihre Solokarriere 2004 mit der Veröffentlichung ihres ersten Studioalbums „Zbor“.

2007 zogen sie und ihr Mann, der rumänische Schauspieler Dragoş Bucur, nach Bukarest, wo sie heute mit ihrer 2007 geborenen Tochter Sofia leben.

Ende Oktober 2010 wurde bekannt gegeben, dass sie zur Band zurückkehren , aber ihre Solo-Bemühungen nicht aufgeben würde.

Sie veröffentlichte Anfang 2013 neue Solo-Singles und kündigte auch neue Musikveröffentlichungen für die Zukunft an.

Nălbaru wurde 1976 in Braşov, Rumänien, in eine einkommensschwache Familie geboren, wie es damals typisch für die kommunistische Ära war.

Dana erinnerte sich, wie sie in der Mittelschule den Unterricht schwänzte, um ihre Lieblingskünstler während der einstündigen Musiksendung im Radio zu hören, wenn Kassettenrekorder nicht ohne weiteres verfügbar waren.

Ihre Liebe zur Musik führte sie später dazu, sich an der Popular Arts School in Brasov einzuschreiben, wo sie ihre formale musikalische Ausbildung und Ausbildung abschloss.

Als Nălbaru 1997 mit Schüchternheitsproblemen zu kämpfen hatte, von denen sie später behauptete, sie könne sie mit Atemübungen kontrollieren, schloss sie sich der neu gegründeten Band HI-Q an, zu der Mihai und Florin gehörten.

Mit ihren einzigartigen stimmlichen Fähigkeiten steigt sie schnell zur Leadsängerin der Band auf und wird ein wesentlicher Bestandteil ihres kometenhaften Aufstiegs zum Ruhm.

Bis heute haben sie neun Musikvideos und drei Alben unter ihrem gemeinsamen Namen veröffentlicht, was sie zu einer der bekanntesten Bands der Ära macht.

Um von ihrer steigenden Popularität zu profitieren, etablieren sie sich schnell in der Fernsehbranche, indem sie mehrere populäre Programme veranstalten, die speziell auf junge Menschen ausgerichtet sind.

Dana moderiert ihre erste Fernsehsendung, die im Jahr 2000 ausgestrahlt wird, ganz alleine. Zur gleichen Zeit, als ihre Musik breite Medienaufmerksamkeit erhielt, trat die Band auf verschiedenen Tourneen im ganzen Land und im benachbarten Ausland auf.

Im Jahr 2002 veranlasste Nălbarus Wunsch, eine musikalische Karriere zu verfolgen, sie dazu, das HI-Q zu verlassen und stattdessen eine Solokarriere zu verfolgen.

Dana Nalbaru Biografie

Dana veröffentlicht ihr erstes Soloalbum, Zbor , im Jahr 2004, während sie immer noch Fernsehshows moderiert. Es folgt Intra in joc Get in the game, der 2005 erschien und von vier Musikvideos begleitet wurde. Das erste ist Zbor gewidmet, gefolgt von dem sehr optimistischen La-la-la und schließlich der Ballade Am nimic fara tine .

Ihr viertes Video wurde für den Hauptsong Intra in joc Get in the game erstellt, der auf dem gleichnamigen Album enthalten ist und auf YouTube verfügbar ist.

Ihr Wunsch nach künstlerischer Unabhängigkeit frei von kommerziellen Zwängen veranlasste sie, sich von Musikplattenfirmen zu lösen und 2008 ihr nächstes Album, Parfum Parfum, alleine herauszubringen.

Parfum (Parfüm) wurde der Öffentlichkeit als kostenloser digitaler Download zur Verfügung gestellt im Jahr 2008 und wurde im Jahr 2009 veröffentlicht.

Mit einem symbolischen Haarschnitt in ihrem ersten Video für das Theaterstück Mai e o zi demonstrierte Nălbaru ihr Engagement für Individualität, Freigeist und Nonkonformität, was ein Wendepunkt in ihrer Karriere war.

Durch ihre neue Album-Promotion-Kampagne war Dana Nălbarus haarloses Aussehen das Image, das mit ihr verbunden war.

Gemäß ihrem künstlerischen Hauptmotto „Liebe heilt alles“, erklärte sie in einem zweiten Video unter der Regie ihres Mannes Dragoş Bucur für das Stück Tu , in dem auch eine Reihe bekannter Fernsehschauspieler wie Dan Bordeianu auftraten.

Diese letzte Botschaft wurde später zum zentralen Thema ihres vierten Studioalbums, One Love, das im Oktober 2010 veröffentlicht wurde.

Der Hauptunterschied zwischen diesem und ihren vorherigen Musikauftritten besteht darin, dass alle Songs rezitiert werden diesmal nur auf Englisch.

Ein Video für das Hauptstück „Love“, das auf diesem neuesten Album enthalten ist, wurde ebenfalls veröffentlicht.

Dana Nălbaru kehrte Ende Oktober 2010 nach einer siebenjährigen Pause, um ein Solo-Projekt zu verfolgen, zu der Musikband HI-Q zurück, die ihr zu Ruhm verholfen hatte.

Infolge ihrer Rückkehr war sie an der Komposition des Albums Când zâmbeşti der Band beteiligt, das 2012 veröffentlicht wurde.

Seitdem hat sie in ihrer Freizeit weiter an ihren eigenen Musikprojekten gearbeitet und bis März 2013 hatte sie ein paar neue Singles zum kostenlosen Download für die breite Öffentlichkeit veröffentlicht.

Dana Nălbaru und Dragoş Bucur sind Eltern von insgesamt drei Kindern, von denen nur zwei leiblich sind. Sofia ist 11 Jahre alt, Kadri ist 3 Jahre alt und sie haben letztes Jahr ein sechsjähriges Roma-Mädchen aus einem Heim adoptiert.

Dana Nălbaru ist eine Vollzeitmutter, die ihre Zeit und Energie ausschließlich der Betreuung und Erziehung ihrer Kinder widmet.

Infolgedessen hat er derzeit keine Zeit, sich geschäftlichen oder persönlichen Bemühungen zu widmen. Unterdessen hat ihr Mann kürzlich ein Geschäft mit Dorian Boguţă gegründet.

Dana Nalbaru Biografie
Dana Nalbaru Biografie
Happy
Happy
0 %
Sad
Sad
0 %
Excited
Excited
0 %
Sleepy
Sleepy
0 %
Angry
Angry
0 %
Surprise
Surprise
0 %