0 0
0 0
Read Time:3 Minute, 37 Second
Paula Marckx Biografie
Paula Marckx Biografie

Paula Marckx Biografie | Paula Marckx war ein belgisches Lebensmodell, Journalistin und Pilotin, die auch selbst Pilotin war. Sie war auch Klägerin im Fall Marckx gegen Belgier.

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte befand Belgien 1979 der diskriminierenden Behandlung außerehelicher Nachkommen im Ahnen- und Erbrecht für schuldig, in einem Fall, der als Wendepunkt in der Geschichte der Menschenrechte gilt.

Ihre Lebensgeschichte ist voller unwahrscheinlicher Begegnungen und vielfältiger Engagements, die ihre vielen Talente widerspiegeln, die vom Aktmodell über die Unternehmerin bis hin zur Autorin, der Direktorin des World Trade Centers und der Journalistin und Pilotin reichen.

Paula Marckx ist eine leidenschaftliche Feministin mit einer bemerkenswerten Lebensgeschichte, die voller unwahrscheinlicher Begegnungen und vielfältiger Engagements ist, die ihre vielen Talente widerspiegeln: vom Aktmodell über die Unternehmerin bis zur Autorin, der Direktorin des World Trade Centers, der Journalistin und Pilotin.

Paula Marckx, die zum Zeitpunkt ihres Todes 94 Jahre alt war, ist von uns gegangen. Eine starke Frau und eine der ersten alleinerziehenden Mütter in Belgien, der die Entscheidung von Marckx zugeschrieben wird und die es geschafft hat, den belgischen Staat im Kampf um die Anerkennung ihres Kindes in die Knie zu zwingen.

Carine Stevens, Journalistin des Magazins Libelle, hatte vor einigen Jahren das Vergnügen, sie zu interviewen. Den Rest des aufschlussreichen Interviews können Sie hier nachlesen.

„Diese Mutter ist die Frau des Jahres für Libelle“, hieß es in der ersten Ausgabe des 1981 erschienenen Magazins. Auf dem Cover war Paula Marckx, ein in Antwerpen lebendes Model, zu sehen, und auf der Innenseite fand sich ein ausführliches Interview mit ihr.

Paula Marckx Biografie

Während des Interviews sprach sie über ihre Tochter Alexandra, die sie alleine großgezogen hatte, und über ihre Empörung, als sie feststellte, dass ihr Kind nicht die gleichen Rechte wie Kinder verheirateter Eltern hatte. Paula konnte das nicht akzeptieren.

Sie reichte eine Beschwerde bei der Europäischen Kommission für Menschenrechte bezüglich dieser Diskriminierung ein, und es wurde festgestellt, dass sie Recht hatte.

Als Ergebnis der Marckx-Entscheidung hat nun jedes Kind in Belgien die gleiche rechtliche Stellung wie andere Kinder, unabhängig davon, ob es in einer Ehe geboren wurde oder nicht.

Nachdem Marckx 1973 ihre Tochter Alexandra als absichtlich unverheiratete Frau zur Welt gebracht hat, bringt sie ihren Fall vor den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR), um gegen die Ungleichbehandlung von Kindern und unverheirateten Müttern zu protestieren, die in der Europäischen Gemeinschaft unehelich Kinder gebären.

Der belgische Staat wird verunglimpft, und viele andere europäische Länder sehen sich aufgrund ihres Sieges im Prozess von 1979 gezwungen, ihre Rechtssysteme zu ändern.

Neben Paula Marckx, die kürzlich ihr 88-jähriges Jubiläum feierte und für die die Worte „sparsam“ und „mutig“ entwickelt zu sein scheinen, gibt es auch eine inzwischen erwachsene Tochter aus dieser Zeit.

Ein Wasserfall, der noch voller Möglichkeiten steckt. Ihr starkes Gedächtnis kommt später ins Spiel, als sie beginnt, über ihre erfüllte und lohnende Existenz zu sprechen. Auf dieses Interview in der Libelle haben einige Leute heftig reagiert“, sagt die Autorin.

Eine Leserin äußerte sich enttäuscht darüber, dass ihr Lieblingsmagazin eine unverheiratete Mutter des Jahres gekürt hatte, eine andere äußerte sich unzufrieden mit der Entscheidung des Magazins.

Sie galt nach wie vor als umstritten zu der Zeit, ein Kind alleine großzuziehen, verstehen Sie. Unter anderem gab es einen ermutigenden Brief von einem frischgebackenen Vater, der hoffte, dass seine kleine Tochter so diszipliniert und entschlossen aufwachsen würde wie ich.“

Marckx enthüllte in einem Interview, dass sie viele Partner hatte, aber noch nie einen einzigen Tag ihres Lebens mit einem Mann zusammengelebt hatte und dass sie ihre Entscheidung, diese Entscheidung zu treffen, nie bereut hatte.

Marckx starb am 29. Juni 2020 in Antwerpen.PAULA MARCKX arbeitete als kleines Mädchen als Model für das Modelabel Natan. Sie begann ihre Karriere als Journalistin, nachdem sie ein Buch im Hachette-Verlag in Paris veröffentlicht hatte.

Sie war außenpolitische Autorin für Zeitungen und Wochenzeitungen in Belgien, der Schweiz, Spanien und den Vereinigten Staaten.

Zahlreiche Mitglieder des europäischen Adels, Minister und andere hochrangige Persönlichkeiten wie Franco, Willy Brandt und Prinzessin Lilian kamen in dieser Zeit mit ihr in Kontakt.

Als erste weibliche Pilotin am Flughafen Deurne, wo sie heute als Geschäftsführerin der PR-Agentur Abaci tätig ist, war sie die erste Frau, die dort flog. Sie freundete sich mit Oleg Cassini an, dem Modedesigner, der Jackie Kennedy und Marilyn Monroe einkleidete.

Paula Marckx Biografie
Paula Marckx Biografie
Happy
Happy
0 %
Sad
Sad
0 %
Excited
Excited
0 %
Sleepy
Sleepy
0 %
Angry
Angry
0 %
Surprise
Surprise
0 %