1 0
1 0
Read Time:3 Minute, 34 Second
Christine Lambrecht Kinder
Christine Lambrecht Kinder

Christine Lambrecht Kinder | Christine Lambrecht ist eine deutsche Politikerin und Rechtsanwältin, die im Bereich Menschenrechte arbeitet. Seit dem 08.12.2021 ist sie Bundesministerin der Verteidigung im Kabinett Scholz.

Christine Lambrecht wurde in der deutschen Stadt Mannheim geboren. Lambrecht wuchs im Nachbarort Viernheim auf, wo sie als einziges Kind von Karin und Günther Lambrecht aufwuchs.

Nach dem Abitur immatrikulierte sie sich 1984 an der Universität Mannheim und der Johannes Gutenberg-Universität Mainz für das Studium der Rechtswissenschaften, das sie 1985 abschloss.

Während ihres Referendariats arbeitete sie am Landgericht Darmstadt, 1995 schloss sie ihr Studium an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften in Speyer mit einem Magister in Verwaltungsrecht ab.

Daneben verfolgte Christine Lambrecht in dieser Zeit eine universitäre Laufbahn und war von 1992 bis 1998 Lehrbeauftragte für Handels- und Gesellschaftsrecht an der Berufsakademie Mannheim.

Von 1995 bis 1997 war sie zudem als selbstständige Rechtsanwältin in ihrer Heimatstadt Viernheim tätig , als sie 30 Jahre alt war.

Christine Lambrecht ist seit 1998 Mitglied des Bundestages und war von 2014 bis zu ihrer Berufung 2021 Bundesministerin der Justiz. In der neuen Bundesverwaltung von Olaf Scholz bekleidet sie das Amt der Bundesverteidigungsministerin.

Sie hat sich in kurzer Zeit und mit Absicht einen Namen gemacht. Ihre Ausbildung umfasst ein Studium der Rechts- und Verwaltungswissenschaften sowie die Tätigkeit als Dozentin und Rechtsanwältin. Seit 1982 ist sie Mitglied der Sozialdemokratischen Partei.

Sie hatte keine Ahnung, was für ein schwerer Kampf ihr im Zuge der Corona-Krise bevorstand, von der sie keine Ahnung hatte. Mit den Regelungen, die die Ausbreitung des Virus verlangsamen oder stoppen sollen, hat sich die Bundesregierung aber nicht nur angefreundet.

Kürzlich wurde eine Verordnung erlassen, die einigen Gruppen erlaubt, sich schonen zu lassen, wenn sie geimpft oder von ihrer Krankheit genesen sind.

Auch dies wird nicht von allen akzeptiert werden. Auch Christine Lambrecht erhielt Droh-E-Mails als Reaktion auf ihre Bemühungen, Kindesmissbrauch und die Verbreitung rechter Ideologien in den USA zu stoppen.

Vielleicht kommt es der Sicherheit von Christine Lambrecht zugute, dass im Internet nicht viele Informationen über sie zu finden sind.

Bei der Bundestagswahl 2013 wurde deutlich, dass der Verteidigungsminister über ein breites Spektrum an Fähigkeiten verfügt. Ein Kochbuch mit politischen Rezepten für eine sozial gerechte Welt bewarb der damals 48-Jährige unter dem Slogan “Wir haben die besseren Rezepte”. Natürlich konnte es nicht anders sein, denn die SPD ist bekannt für ihre Kochbücher.

Das Bundesministerium der Justiz hat in seiner Amtszeit als Justizministerin maßgeblich an der Ausgestaltung des Paketkurierschutzgesetzes mitgewirkt, das am 15. November 2019 verabschiedet wurde.

Das Paketkurierschutzgesetz schützt Arbeitnehmerrechte und verhindert sie davor verletzt zu werden. Organisationen werden stärker zur Rechenschaft gezogen, und neben anderen Änderungen wird auch die Haftung von Subunternehmern in diesem Bereich eingeführt.

Beschäftigte, die Aufträge an andere Firmen übertragen, sind selbst dafür verantwortlich, dass die Arbeitsbedingungen angemessen sind und die Sozialversicherungsbeiträge ordnungsgemäß abgeführt werden.

Christine Lambrecht Kinder

Sie äußerte sich nach einer mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung in Mülheim an der Ruhr und sprach sich im Juli 2019 gegen eine Herabsetzung des Strafmündigkeitsalters von derzeit 14 Jahren aus.

Besonders umstritten sind Änderungen bestimmter Paragrafen des Strafgesetzbuches, die das Filmen von Toten nach Verkehrsunfällen und das sogenannte „Upskirting“ betreffen bezieht sich auf das Fotografieren unter dem Rock.

Darüber hinaus wurde § 188 des Strafgesetzbuchs geändert, um Verleumdung und Verleumdung gegenüber Personen, die am politischen Leben beteiligt sind, zu einem schwereren Verbrechen zu machen.

Darüber hinaus fällt die strafrechtliche Verfolgung antisemitischer Handlungen in diese Kategorie. Das Verbrennen ausländischer Flaggen gilt nach deutschem Recht als Straftat.

Neben politischen Themen, die sie ihren rund 4.000 Facebook-Followern immer wieder anbietet, landet ein Thema offensichtlich auf Platz zwei der meistgeposteten Posts: Essen und Trinken von Christine Lambrecht. Passend dazu schreibt sie auf ihrer SPD-Homepage über sich selbst:

“Kochen ist eine große Freizeitbeschäftigung von mir.” Im folgenden Absatz spielt sie auf ihr Kochbuch an, das sie als Politologin “für die Bundestagswahl 2017 zusammengestellt” habe.

In einer Erklärung erklärte Christine Lambrecht, dass die Auslandseinsätze der Bundeswehr regelmäßig überprüft würden, um sicherzustellen, dass immer eine Ausstiegsstrategie vorhanden sei.

Das Beschaffungssystemtem muss auf den neusten Stand gebracht werden. Anonymen Angaben aus Ministeriumskreisen zufolge soll Lambrecht mehrfach versucht haben, den Generalinspekteur der Bundeswehr Anfang 2022 de facto seines Amtes zu entheben jeweiligen Staatssekretäre. Dies wurde vom Verteidigungsministerium kategorisch bestritten.

Christine Lambrecht Kinder
Christine Lambrecht Kinder
Happy
Happy
0 %
Sad
Sad
0 %
Excited
Excited
100 %
Sleepy
Sleepy
0 %
Angry
Angry
0 %
Surprise
Surprise
0 %