0 0
0 0
Read Time:3 Minute, 54 Second
Kevin Kühnert Lebenslauf
Kevin Kühnert Lebenslauf

Kevin Kühnert Lebenslauf | Kevin Kühnert ist eine prominente politische Persönlichkeit in Deutschland. Seit Dezember 2021 bekleidet er das Amt des Generalsekretärs der SPD. Zwischen Dezember 2019 und Dezember 2021 war er einer der stellvertretenden Bundesvorsitzenden der SPD.

Zudem führte er die Jusos zwischen den Monaten November 2017 und Januar 2021 als Bundesvorsitzender. Seit Oktober 2021 ist er Abgeordneter im Bundestag, dem Unterhaus des Deutschen Bundestages.

In der Welt der Politik ist einer der sichersten Wege, auf der Verliererseite zu landen, die Konkurrenz konsequent zu unterschätzen. Um seinen Einfluss muss sich Juso-Vorsitzender Kevin Kühnert jedenfalls keine Sorgen machen:

Bei der Abstimmung der SPD-Mitglieder zur GroKo war er der Anführer der gefürchteten Nein-Fraktion . Auch sein Amt in der SPD veranlasste ihn, beruflich einen Schritt nach vorne zu machen:

Er trat im Jahr 2020 von seinem Amt als Juso-Chef zurück, wurde zum SPD-Vizepräsidenten befördert und erwägt, für den Bundestag zu kandidieren Bundestag bei den für das Jahr 2021 geplanten Bundestagswahlen.

Die Sozialdemokratische Partei landete in Nordrhein-Westfalen mit deutlichen Verlusten und 26,7 Prozent der Stimmen auf dem zweiten Platz hinter einer CDU, die an Zuspruch gewann.

Am Wahlabend sahen viele Menschen den Ausgang der Landtagswahl als Votum für Olaf Scholz als Kanzlerkandidaten (SPD). Allerdings will SPD-Generalsekretär Kevin Kühnert die Gründe für das schlechte Abschneiden der Sozialdemokraten nicht gleich der Politik der Bundesregierung zuschreiben.

Nach der Wahl würde Hendrik Wüst sein Recht auf Kabinettsführung geltend machen und Verhandlungen aufnehmen. Doch in einer parlamentarischen Demokratie, erklärt Kühnert, “braucht man die Unterstützung einer Mehrheit der Abgeordneten, um eine Regierung zu führen.

Diese Mehrheit kann er nur mit Parteien erreichen, die ihm seit fünf Jahren entgegenstehen und ihn und seine CDU wegen mangelnder Klima-, Wohnungs- oder Kita-Politik vehement verurteilen“, schreibt der Autor. “Er kann diese Mehrheit mit keiner anderen Gruppe gewinnen.”

Klarer Spitzenreiter bei der Landtagswahl am Sonntag war die Christlich Demokratische Union (CDU) mit 35,7 Prozent der Stimmen.

Die SPD landete trotz starker Verluste auf dem zweiten Platz und erreichte einen Prozentsatz von 26,7. Bei der Wahl 2017 konnten die Grünen einen deutlichen Zuwachs verbuchen und mit 18,2 Prozent ihren Stimmenanteil fast verdoppeln.

Sowohl die FDP als auch die AfD haben ihre Sitze im Landtag nur knapp zurückerobert. 2005 wurde Kühnert Mitglied der SPD, von 2012 bis 2015 war er Vorsitzender der Jusos Berlin.

Seit 2015 ist er als stellvertretender Bundesvorsitzender der Juso neben der Sozialarbeit für die Bereiche Steuer-, Renten-, Struktur-, Rechtsextremismus- und Migrationspolitik zuständig Medien.

Am 24. November 2017 wählte ihn der Bundestag in Saarbrücken mit 225 von 297 Stimmen zum Bundesvorsitzenden der Juso. Grund dafür war die Entscheidung von Johanna Uekermann, nicht mehr für die Juso-Wahl zu kandidieren.

Kevin Kühnert Lebenslauf

Auf dem Bundeskongress am 22. November 2019 wurde Schwein für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt. Er erhielt 264 von insgesamt 298 abgegebenen Stimmen.

Am 8. Januar 2021, nachdem er sein Amt aufgrund seiner Bundestagskandidatur vorzeitig niedergelegt hatte, wurde Jessica Rosenthal mit 207 von 266 Stimmen zu seiner Nachfolgerin gewählt.

Innerhalb der Jusos war er aktives Mitglied des Netzwerks Linkes Zentrum, das als einer der beiden linken Flügel des Vereins gilt.

Das Kuriose an dieser Kritik ist, dass Kühnert mit diesem Resümee im politischen Raum eigentlich nicht allein steht; andere Leute haben ähnliche Erfahrungen gemacht.

Dass sich die Biografien anderer aktiver und erfolgreicher Politiker sehr ähneln, hat kürzlich die Publikation Unicum gezeigt. So hat der 1985 geborene CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak seine Ausbildung noch nicht abgeschlossen.

Andererseits hat Martin Schulz, der frühere SPD-Vorsitzende und jetzige Präsident des Europäischen Parlaments, seine Ausbildung in seinem Wunschberuf abgeschlossen, aber nie studiert.

Auch der bisherige Außenminister der Grünen, Joschka Fischer, ging nicht zur Uni und brach sein Studium mitten im Studium ab, um Fotograf zu werden.

Trotzdem kommt kaum jemand auf die Idee, ihnen den Zugang zu ihrem Fachwissen oder ihren politischen Leistungen zu verweigern, nur weil sie keinen Abschluss haben.

Nach seiner Wahl zum Bundesvorsitzenden der Juso sprach sich Kühnert gegen eine Neugründung ausGroße Koalition mit dem Hashtag „#NoGroKo“.

Er sprach sich unter anderem gegen eine Fortführung des Beschlusses des Kabinetts Merkel III zu Glyphosat aus, weil dieser seiner Ansicht nach gegen einen eindeutigen Kabinettsbeschluss verstoße.

“Viele Menschen, die keine Große Koalition wollen, haben ein sehr feines Gespür dafür, wenn versucht wird, ihnen ein Alternativmodell zu verkaufen “, sagte er mit Blick auf die SPD-Diskussion über eine “Koalitionskoalition, ” was bedeuten würde, eine Minderheitsregierung zu tolerieren.

Dies erklärte er in einem Interview, das im Dezember 2017 stattfand. Im Januar 2018, als Vorgespräche über die Bildung einer großen Koalition geführt wurden, bekräftigte er seine Ansichten und plädierte stattdessen für eine Minderheitsregierung.

Kevin Kühnert Lebenslauf
Kevin Kühnert Lebenslauf
Happy
Happy
0 %
Sad
Sad
0 %
Excited
Excited
0 %
Sleepy
Sleepy
0 %
Angry
Angry
0 %
Surprise
Surprise
0 %