0 0
0 0
Read Time:4 Minute, 55 Second
Jean Zimmer Krankheit
Jean Zimmer Krankheit

Jean Zimmer Krankheit | Jean Zimmer ist ein deutscher Fußballprofi, der derzeit für den 1. FC Kaiserslautern spielt.

Er wurde am 6. Dezember 1993 geboren und spielt gleich wieder für das Team. Zimmer debütierte am 23. Dezember 2013 beim 1.

Auswärtssieg des 1. FC Kaiserslautern gegen den FC Ingolstadt in der 2. Bundesliga. Zimmer wechselte nach seinem Wechsel dorthin für die Saison 2016/17 zum VfB Stuttgart.

Nachdem er im Vorjahr zum ersten Mal zum Team gestoßen war, bestritt er 16 Spiele in der 2. Bundesliga und ein Spiel im DFB-Pokal.

Er kam im August 2017 für die Saison leihweise zu Fortuna Düsseldorf und spielte dort bis zum Saisonende.Am 18. Mai 2018 wechselte Zimmer in Festanstellung nach Düsseldorf.

Zimmer wechselte zur Saison 2016/17, dem ersten Jahr des Vereins in der zweiten Liga, zum VfB Stuttgart. Er ist verpflichtet, sein Vertragsende bis zum Jahr 2020 einzuhalten.

Fortuna Düsseldorf erhielt das Stuttgarter Zimmer für die Saison 2017/18. Nach dem Aufstieg in die Bundesliga zur Saison 2018/19 erwarb Fortuna Düsseldorf die Transferrechte an Zimmer und unterschrieb ihn mit einem bis zum 30. Juni laufenden Vertrag im Jahr 2022.

Zimmer erzielte sein erstes Tor in der Bundesliga für Düsseldorf mit ein Distanzschuss beim 2:1-Sieg gegen Borussia Dortmund am 18. Dezember 2018, dem 16. Spieltag der Bundesliga-Saison 2018/19. wurde ein Gewinner für den Wettbewerb toGoal of the Month gekürt.

Am 12. Januar 2021 wurde bekannt gegeben, dass er bis zum Saisonende auf Leihbasis zu seinem bisherigen Verein, dem 1. FC Kaiserslautern, zurückkehrt.

Das Team konnte mit seinen Beiträgen den Abstieg vermeiden, nachdem er 19 Spiele in der dritten Liga absolviert hatte, die alle Starts waren.

Er hatte sich endgültig vorgenommen, für die Saison 2021/22 zu spielen. Im April 2009 war Zimmer für ein Spiel Mitglied der deutschen U-17-Mannschaft. Sein Debüt mit der deutschen U-21-Nationalmannschaft gab er am 13. November 2014 im Spiel gegen die Niederlande.

Danach kam es im März 2015 zu einem weiteren Einsatz. Immerhin kann Zimmer weiter professionell spielen und hat bereits wieder beim FCK angefangen, wo er zuvor in dieser Funktion tätig war.

Insofern möchte er noch in dieser Saison ein gutes Wort für ein Comeback einlegen. „Mein Ziel ist es, in dieser Saison ein paar Minuten zu sammeln“, sagte der Mittelfeldspieler, der sein Bedauern darüber zum.

Ausdruck brachte, dass das letzte geplante Heimspiel gegen Türkgücü München aufgrund des Liga-Ausstiegs nicht stattfinden wird.

Jean Zimmer Krankheit

„Mein Ziel ist es, in dieser Saison ein paar Minuten zu sammeln“, sagte der Mittelfeldspieler. „Ein letztes Spiel vor den eigenen Fans ist immer ein besonderer Moment, auf den man sich freuen kann.

Das wäre sicher ein tolles Erlebnis gewesen.“Trotzdem könnten die Roten Teufel einen großartigen Abschluss der Saison haben.

Immerhin kämpft der zweimalige Bundesliga-Meister derzeit um den Aufstieg in die zweite Liga und kann eventuell irgendwann auf die Dienste des Mannschaftskapitäns zählen.

Die Rheinpfalz Zeitung zitiert Zimmer mit den Worten, nach der Rückkehr ins Lauftraining habe er nun wieder mit dem Training auf dem Platz begonnen.

Zimmers Ziel für diese Saison ist es, „ein paar Minuten zu sammeln“ auf dem Platz.Im Interview spricht er auch darüber, wie man mit der Krankheit leben kann, für die es keine allgemein als wirksam anerkannte Behandlung gibt.

„Mir bleibt nichts anderes übrig, als anzuerkennen, dass es keine Ideallösung gibt; da hilft nur, sich etwas anzustrengen. Alles andere ist Quatsch“, sagt Zimmer.

Da sich die Blutwerte des Patienten wieder normalisiert haben, hat das medizinische Personal grünes Licht für die Wiederaufnahme seiner Aufgaben im Profifußball gegeben.

Bis dahin muss sich Zimmer konsequent wieder ins Team integrieren. Im Rennen um den Aufstieg sieht Zimmer keinerlei Druck auf sein Team. „Um zu verstehen, wo wir jetzt stehen, muss man sich nur unsere Situation vor einem Jahr anschauen.

Unsere Namen waren mit einem Verein verbunden, der kurz vor der Auflösung stand“, bemerkte der FCK-Kapitän. „Haben wir etwas zu verlieren, wenn wir das versuchen Wir haben nichts zu verlieren, wenn wir es ausprobieren!“ Zimmer war im Januar 2021 zum 1.

FC Kaiserslautern zurückgekehrt – zunachst als Leihgabe von Fortuna Düsseldorf, im Sommer dann fest. In der laufenden Saison steht er in 15 Partien für den FCK auf dem Feld und hat als unermüdlicher Antreiber einen großen Anteil daran, dass die Roten Teufel derzeit mit 36 ​​Punkten auf einem Aufstiegsplatz stehen.

Nach der im Januar diagnostizierten Herzkrankheit wird Jean Zimmer für den 1. FC Kaiserslautern keine sportlichen Aktivitäten mehr ausüben können.

Der mittlerweile 28-jährige Michael Jordan wird seine Profikarriere aufgrund seiner langjährigen Erkrankung nicht fortsetzen können.

Es wird erwartet, dass er für den Rest seines Lebens nicht in der Lage sein wird, Basketball zu spielen. Zimmer hat große Hoffnungen, dass er zum Kicker zurückkehren kann Position in dieser Saison.

Die „perfekte Lösung“ gibt es nicht. Nach einer kurzen Abstinenz bei Fortuna Düsseldorf kehrte Jean Zimmer im vergangenen Sommer triumphal zum 1.

FC Kaiserslautern zurück, was eines der bemerkenswertesten Ereignisse der Saison war. Fans der Roten Teufel warten seit mehreren Wochen mit angehaltenem.

Atem auf Neuigkeiten zum Abschluss des Projekts. Forster, Musiker und langjähriger Fan des FCK, und Winterscheidt, Entertainer, waren zwei prominente Twitter-Nutzer, die vor der Bekanntgabe der Entscheidung Ende Juni 2021 für seine Rückkehr plädierten.

Er ging in die nächste Runde erschien in dieser Runde 15 Mal im Hintergrund. Enthalten sind zwei Vorlagen und zwei Kleeblätter im Beitrag.

Dennoch wurde bei dem 28-Jährigen im Januar eine Darmerkrankung diagnostiziert, die einen dauerhaften Krankenhausaufenthalt erforderlich machte.

Nun erklärt Zimmer gegenüber dem „Kicker“, dass die Wiederherstellung der „Alltagsqualität“ „unerlässlich“ sei und es bei chronischen Erkrankungen keine „perfekte Lösung“ gebe.

Stattdessen musste er Medikamente einnehmen und alle Anstrengungen unternehmen, um die Krankheit in Schach zu halten, während er sich während des gesamten Prozesses stark auf das Ernährungsprinzip „Versuch und Irrtum“ verließ. Später in der laufenden Saison plant Zimmer ein Comeback.

Jean Zimmer Krankheit
Jean Zimmer Krankheit
Happy
Happy
0 %
Sad
Sad
0 %
Excited
Excited
0 %
Sleepy
Sleepy
0 %
Angry
Angry
0 %
Surprise
Surprise
0 %