0 0
0 0
Read Time:3 Minute, 20 Second
Luka Modric Freundin
Luka Modric Freundin

Luka Modric Freundin | Luka Modric ist ein kroatischer Fußballer, der seit 2012 für Real Madrid spielt.Luka Modric gilt weithin als einer der talentiertesten Fußballspieler in ganz Europa, wenn nicht sogar auf der ganzen Welt.

Der Kroate, der seit 2012 bei Real Madrid ist, hat eine Reihe von Ligen und Turnieren gewonnen, aber 2018 war vielleicht das Jahr, das ihm den bisher bedeutendsten Erfolg seiner Profikarriere beschert hat.

Während dieser Zeit war er Mitglied der kroatischen Nationalmannschaft, die an der Weltmeisterschaft teilnahm. Am Ende belegten sie den zweiten Platz und er wurde als bester Spieler des Turniers ausgezeichnet.

Luka Modric begann seine professionelle Fußballkarriere 1992 bei NK Zadar. Später wechselte er zu Dinamo Zagreb, um seine Karriere fortzusetzen.

Schließlich spielte er ab dem Jahr 2008 für das britische Team Tottenham Hotspur, bevor er im Jahr 2012 zu seinem jetzigen Verein Real Madrid wechselte.

Bei der Weltmeisterschaft 2006 hatte er seinen ersten Einsatz mit der kroatischen Nationalmannschaft und gehörte auch bei der anschließenden Welt- und Europameisterschaft zum Kader. Ihm wurde die Verantwortung übertragen, bei der Weltmeisterschaft 2018 in Russland als Mannschaftskapitän zu fungieren.

Luka Modric ist jedoch seit geraumer Zeit mit seinem Privatleben zufrieden. Im Mai 2010 heiratete er Vanja Bosnic, eine Frau, mit der er schon sehr lange zusammen war.

Nach weiteren zwei Jahren begrüßte das Paar im April 2013 seinen ersten Sohn Ivano, gefolgt von seiner ersten Tochter Ema. Auf seinem Instagram-Account veröffentlicht der vernarrte Vater häufig Bilder seiner bezaubernden jungen Familie, wie das unten gezeigte .

Luka Modric Freundin

2003 wurde er an H.K. ausgeliehen, um Erfahrungen auf professionellem Niveau zu sammeln. Zrinjski Mostar aus der Premijer Liga von Bosnien und Herzegowina.

In diesem Wettbewerb wurde er als bester Spieler der Premier League angesehen, obwohl er erst 18 Jahre alt war. 2004 wurde er zusätzlich ausgeliehen, um für Inter Zaprei zu spielen. Dinamo Zagreb begrüßte ihn 2005 wieder im Verein und er wurde schnell zu einem unverzichtbaren Mitglied der ersten Mannschaft.

Nachdem er sich während der Euro 2008 vor Millionen von Menschen einen Namen gemacht hatte, reiste Modri ​​nach Großbritannien, um für Tottenham Hotspur in der Premier League zu spielen. Nach sehr kurzer Zeit an diesem Standort etablierte er sich als Stammspieler und Spielmacher für die Spurs.

Im Sommer 2012 trat Modri ​​einen zweitägigen Streik bei Tottenham Hotspur an, um einen Transfer zu Real Madrid zu erzwingen. Er tat dies, weil er die Ablösesumme, die sein vorheriges Team verlangte, für übermäßig exorbitant hielt.

Tottenham Hotspur hat Modrić mit einer Geldstrafe von 80.000 Pfund belegt. Auch nachdem er seinen Streik beendet hatte, durfte er nicht mehr am Mannschaftstraining teilnehmen; die nächsten zwei Monate musste er alleine praktizieren.

Die kroatische Nationalmannschaft wird derzeit von Modri ​​angeführt, der als Kapitän fungiert. Er erhielt den Goldenen Ball als bester Spieler während des Wettbewerbs in Russland 2018, wo er darum kämpfte, und er war Vizeweltmeister.

Der Mittelfeldspieler wurde am 27. März 2021 zum einsamen Rekordspieler in seinem Heimatland und bekleidet diese Position seitdem.

Bei der Weltmeisterschaft 2018, die in Russland stattfand, war Modri ​​auch Mitglied der kroatischen Mannschaft, die er während des gesamten Turniers leitete.

Im ersten Spiel erzielte er das Tor zum 2:0 gegen Nigeria. Im zweiten Spiel erzielte er das Tor zum 3:0 gegen Argentinien. Im Achtelfinale misslang Modris Elfmeterversuch gegen Kasper Schmeichel, den Torwart von Dänemark, wenige Minuten vor Ende der Verlängerung.

Das Spiel wurde gegen Dänemark gespielt. Beim anschließenden Elfmeterschießen gelang es ihm jedoch, seinen Elfmeter zu verwandeln, was der Mannschaft den Einzug ins Viertelfinale ermöglichte.

Im erfolgreichen Viertelfinalspiel gegen Russland gab es ein weiteres Elfmeterschießen, und Modri ​​traf mit seinem Versuch erneut.

Im Halbfinale schied England nach einer 1:2-Niederlage in der Verlängerung aus. Danach rückten sowohl Kroatien als auch Modri ​​bis ins Finale der Weltmeisterschaft vor, wo sie von Frankreich mit 4:2 besiegt wurden.

Nach dem Wettbewerb überreichte ihm die FIFA den Goldenen Ball als Anerkennung für seinen Status als bester Spieler des Turniers.

Luka Modric Freundin
Luka Modric Freundin
Happy
Happy
0 %
Sad
Sad
0 %
Excited
Excited
0 %
Sleepy
Sleepy
0 %
Angry
Angry
0 %
Surprise
Surprise
0 %