0 0
0 0
Read Time:3 Minute, 48 Second
Ramsan Kadyrow Familie
Ramsan Kadyrow Familie

Ramsan Kadyrow Familie | Kadyrow, Ramsan Achmatowitsch, ist eine prominente politische Persönlichkeit in Russland. Seit Mai 2007 ist er Präsident der russischen Republik Tschetschenien. Sein autoritäres Regime ist geprägt von schweren Menschenrechtsverletzungen, allgegenwärtiger Korruption und einem überheblichen Personenkult.

Tschetschenien wird von Ramsan Kadyrow autokratisch regiert. Veröffentlichungen eines unabhängigen russischen Rechercheteams enthüllten, dass er sich neben der Verfolgung und Ermordung von Oppositionellen und Schwulen unrechtmäßig durch Korruption bereichert.

Der Tag, an dem Fatima Chasuyeva am allerersten und einzigen Schönheitswettbewerb Tschetscheniens teilnahm, war der entscheidende Moment ihres Lebens.

Tschetschenien ist eine russische Republik, die von Muslimen kontrolliert wird. Nicht, weil die 1,70 Meter große, blonde und blauäugige 15-jährige Tschetschenin am Ende den zweiten Platz belegte, sondern weil sich an diesem Tag Ramsan Kadyrow, der tschetschenische Präsident, zu interessieren begann in ihr.Die Beziehung erwies sich als fruchtbar.

Nachdem sie Kadyrow vor 15 Jahren zum ersten Mal getroffen hat, residiert Fatima Khazuyeva heute in einem Palast auf einem Grundstück im Herzen von Grosny, das groß genug ist, um zwei Fußballfelder zu beherbergen. Der Preis ihres neuen Wohnsitzes beträgt 370 Millionen Rubel, das sind mehr als vier Millionen Euro.

Darüber hinaus ist sie Eigentümerin einer Reihe weiterer Wohnungen in verschiedenen Städten. Die Präsidialverwaltung, in der sie arbeitet, zahlt ihr als offizielles Gehalt weniger als 900 Euro im Monat aus.

Ramsan Kadyrow Familie

Maria Schobolova, eine Ermittlerin der russischen Wissenschaftsorganisation „Project“, war diejenige, die diese Entdeckung öffentlich machte.

Und so tat der Präsident von Tschetschenien, was er am besten kann: In der Hauptstadt Grosny führte er Tausende seiner Soldaten in brandneuen schwarzen Kampfuniformen, Panzerfäusten und Kalaschnikows auf den Rücken geschnallt, durch die Stadt Straßen vor den Kameras.

Die Stadt wurde von mehreren schwarzen Jeeps mit russischer und tschetschenischer Flagge patrouilliert. Drohnen wurden von Crews, die für den staatlichen Sender arbeiteten, abgesetzt und einige atemberaubende Tracking-Bilder gefilmt.

Stellen Sie sich das wie eine Szene aus Star Wars mit Kadyrow in der Mitte vor. „Jemand hat vorgeschlagen, dass wir unsere Soldaten aus der ukrainischen Hauptstadt Kiew verlegen sollten.

Eine andere Sache, die ich betonen möchte, ist, dass wir in Kiew einmarschieren und die Kontrolle über die Stadt übernehmen müssen“, grummelte er laut.

Nachdem er das für die Wahl zum tschetschenischen Führer erforderliche Alter von 30 Jahren erreicht hatte, wählte ihn das tschetschenische Parlament am 2. März 2007 auf Wunsch von Putin zum Präsidenten des Landes.

Dies geschah, nachdem er das für die Wahl zum tschetschenischen Führer erforderliche Alter erreicht hatte. Am 5. April 2007 wurde Kadyrow offiziell als Gudermes-Führer vereidigt.

Als eine seiner ersten Amtshandlungen als Präsident machte er mehrere Zusagen, darunter eine zum Wiederaufbau des vom Krieg heimgesuchten Landes, eine weitere zur Bereitstellung umfassender Wirtschaftshilfe und eine dritte zur Bekämpfung aller Formen des Terrorismus.

Er plante, seine Reformpläne mit erheblicher finanzieller Unterstützung aus Moskau und damals steigenden Einnahmen aus Ölexporten fortzusetzen. Er wollte auch den Geldbetrag erhöhen, den er mit Ölexporten verdiente.

Kadyrow wurde bereits im März 2015 mit dem russischen Ehrenorden ausgezeichnet. Nachdem eine staatliche Untersuchung ergeben hatte, dass Tschetschenien an der Ermordung eines russischen Oppositionspolitikers namens Boris Nemzow beteiligt war, wurde dies in einigen Teilen des Westens als Geste des Russlands gewertet Versöhnung mit Moskau.

Es ist bekannt, dass Kadyrow unter Verstoß gegen russisches Recht eine Konkubine namens Fatima Chasujewa hat. Er und seine Frau Medni Kadyrowa haben zusammen insgesamt zwölf Kinder.

Er lernte sie 2006 zum ersten Mal kennen, als sie 15 Jahre alt war und an einem Schönheitswettbewerb teilnahm. Seit Mai 2021 ist sie Eigentümerin von Immobilien im Wert von vier Millionen Euro.

Als direkte Folge davon besitzen seine beiden Ehefrauen zusammen Immobilien im Wert von mindestens 8 Millionen US-Dollar, was mehr als doppelt so viel ist, wie Kadyrow zwischen 2008 und 2021 legal als Gehalt gezahlt wurde.

Im März 2011 wurde in Grosny ein Fußballspiel zwischen einer tschetschenischen Mannschaft und einer brasilianischen Mannschaft ausgetragen, die zuvor die Weltmeisterschaft gewonnen hatte.

Ex-Weltmeister wie Dunga, Bebeto, Romário, Cafu und Denlson sowie der langjährige Bundesligaspieler Giovane Élber wurden für das brasilianische Team verpflichtet.

Kapitän der tschetschenischen Mannschaft war Ramzan Kadyrov, der auf dem Feld von Lothar Matthäus und Spielern des Vereins Terek Grozny unterstützt wurde. Ramsan Kadyrow spielte auch für die tschetschenische Nationalmannschaft.

Das Endergebnis lautete 6:4 zugunsten Brasiliens, wobei Kadyrov zwei Tore zum Sieg beitrug. Während des Spiels unterstützte er die rund 10.000 Zuschauer, indem er ihre „Allah ist groß“-Rufe anfeuerte.

Der Zweck der Veranstaltung war es, die Aufmerksamkeit auf Kadyrows Bestreben zu lenken, Grosny als Gastgeber einer Welt 2018 zu habenPokalspiel.

Ramsan Kadyrow Familie
Ramsan Kadyrow Familie
Happy
Happy
0 %
Sad
Sad
0 %
Excited
Excited
0 %
Sleepy
Sleepy
0 %
Angry
Angry
0 %
Surprise
Surprise
0 %