0 0
0 0
Read Time:4 Minute, 53 Second
Hansi Flick Wohnort
Hansi Flick Wohnort

Hansi Flick Wohnort | Hans-Dieter „Hansi“ Flick ist ein ehemaliger Fußballspieler in Deutschland und arbeitet derzeit als Fußballtrainer. Er wurde am 24. Februar 1965 in Heidelberg geboren.

Seit August 2021 ist er Cheftrainer der deutschen Fußballnationalmannschaft.Als Spieler spielte er für den FC Bayern München und den 1. FC Köln und kam auf 148 Einsätze in der Bundesliga.

Höhepunkte seiner Spielerkarriere waren der Gewinn der Deutschen Meisterschaft 1986, 1987, 1989 und 1990 mit dem FC Bayern sowie der DFB-Pokal 1986. Beide Erfolge fielen im selben Jahr.

Im Anschluss daran startete Flick eine Karriere als Trainer. Nach Beginn seiner Trainerkarriere beim FC Victoria Bammental, der TSG 1899 Hoffenheim und dem FC Red Bull Salzburg assistierte er acht Jahre lang der deutschen Nationalmannschaft unter der.

Leitung von Joachim Löw, mit dem er 2014 in Brasilien Weltmeister wurde. Nach Stationen als Funktionär beim DFB und bei der TSG 1899 Hoffenheim kehrte Flick im Sommer 2019 als Co-Trainer von Niko Kova zum FC Bayern München zurück, um ins Trainergeschäft zurückzukehren.

Es folgte eine Funktion als Funktionär beim DFB. Ab der ersten Novemberwoche 2019 wurde Flick als Cheftrainer des FC Bayern verpflichtet.

Mit diesem Klub gewann er als zweiter Trainer in der Fußballgeschichte nach Pep Guardiola 2009 mit dem FC Barcelona die sechsfache Meisterschaft, darunter den nationalen Pokal, die.

Champions League, den nationalen Supercup, den UEFA-Superpokal, und die Klub-Weltmeisterschaft, bevor 2021 eine weitere Meisterschaft folgte.

Nach seinen Stationen in der Jugendarbeit des BSC Mückenloch, der SpVgg Neckargemünd und des SV Sandhausen gehörte Flick ab der Saison 1982/83 zum Oberligakader des SV Sandhausen.

Nach drei Spielzeiten erhielt er mit 20 Jahren einen Lizenzspielervertrag beim FC Bayern München, für den er in fünf Jahren über 100 Spiele in der Bundesliga bestritt und mit dem er viermal die Deutsche Meisterschaft und den DFB gewann Tasse einmal.

In diesen fünf Jahren gewann er auch den DFB-Pokal. Nachdem er während des Sandhausen-Spiels gegen Ludwigsburg von Udo Latteks Assistent Egon Coordes gescoutet worden war, unterschrieb Flick am nächsten Tag in München den Vertrag.

Auch im Frühjahr 1987 traten die Kurpfalzer für den FC Bayern im Finale des Europapokals an, neben Spielern wie Jean-Marie Pfaff, Lothar Matthäus, Michael Rummenigge und „Wiggerl“ Kogl.

Dieses Spiel fand in Deutschland statt. Sie unterlagen dem FC Porto mit 1:2, Flick erhielt als einziger Bayern-Spieler einen Ersatz.

Hansi Flick Wohnort

Flick stand von 1990 bis 1993 beim 1. FC Köln unter Vertrag, in dieser Zeit bestritt er insgesamt 44 Spiele für den Verein und erzielte dabei ein Tor.

Der Kurpfalzer wurde durch mehrfache und langwierige Verletzungen in eine Sportunfähigkeit gezwungen. Nach seinem letzten Spiel in der Bundesliga im September 1992 zog sich Flick im folgenden Jahr im Alter von 28 Jahren aus dem aktiven Profi-Wettbewerb zurück.

Flick bestritt 1983 zwei Spiele für die U18-Nationalmannschaft, einmal gegen Schweden und einmal gegen Bulgarien .

Diese Spiele fanden am 15. und 17. Mai 1983 in Bolton bzw. Liverpool statt und waren beide Teil der Vorrunde der Europameisterschaft.

Seine Trainerkarriere startete er 1996 mit einer Tätigkeit als Spielertrainer beim damals in der Oberliga Baden-Württemberg spielenden FC Victoria Bammental.

Der Verein wurde am Ende der Saison 1998/99 in die Verbandsliga Nordbaden herabgestuft, und Flick arbeitete dort für die folgende Saison weiter.

Zur Saison 2000/01 übernahm Flick das Amt des Cheftrainers der TSG 1899 Hoffenheim. Am Ende des Jahres gewann der Verein die Regionalliga Süd und stieg als Meister in die nächste Stufe auf.

An der Deutschen Sporthochschule Köln konnte Flick im Jahr 2003 seine Trainerlizenz erwerben. Zusammen mit Thomas Doll wurde er als Jahrgangsbester ausgezeichnet und dafür ausgezeichnet.

Am 23. August 2006 ernannte ihn der Deutsche Fußball-Bund zum Assistenz-Bundestrainer der deutschen A-Nationalmannschaft, wo er an der Seite von Joachim Löw arbeiten sollte.

Flick, der zuvor noch nie für den DFB gearbeitet hatte, wurde in der damit verbundenen öffentlichen Ausschreibung als Wunschkandidat für den Posten des Co-Trainers präsentiert.

Flick hatte nie für den DFB gearbeitet. Low und Flick bildeten gemeinsam das erste Trainerteam der Nationalmannschaft, obwohl keiner von ihnen jemals für die Nationalmannschaft gespielt hatte.

Flick wurde am 1. August 2021 zum Cheftrainer der deutschen Nationalmannschaft ernannt. Zuvor hatte die Mannschaft an der Europameisterschaft 2021 teilgenommen, war jedoch im Achtelfinale des Turniers ausgeschieden.

Er tritt die Nachfolge seines bisherigen Chefs Joachim Löw an, der bereits vor der EM seinen Rücktritt nach 15 Jahren an der Spitze angekündigt hatte.

Er hat einen Vertrag unterschrieben, der ihn bis Mitte 2024 betreuen wird, der die 2022 WM in Katar sowie die Europameisterschaft 2024 in Deutschland.

Als weiterer Co-Trainer neben Marcus Sorg folgte ihm Danny Rohl nach seiner Anstellung vom FC Bayern zum DFB. Bis zum legendären WM-Finale und dem Gewinn der goldenen Trophäe, die wegen des Fußballs einer ganzen Nation Freude bereitete, war es für Flick ein langer Weg.

Seine frühe Karriere spielte er für den BSC Mückenloch, die SpVgg Neckargemünd und den SV Sandhausen. Flick wechselte 1985 im Alter von 20 Jahren zu den Bayern an die Isar und spielte dort bis 1990 über 100 Spiele für den Rekordmeister.

Nach weiteren drei Jahren beim 1. FC Köln beschließt er, seine Karriere an den Nagel zu hängen Fußballschuhe aufgrund einer Reihe von Verletzungen.

Mit 28 Jahren darf Flick keine sportlichen Aktivitäten mehr ausüben. Hansi Flick ist in Neckargemünd-Mückenloch aufgewachsen.

Und der ehemalige Pillenkicker zum Trainer kann noch mehr, als nur die Pille zu kicken. Flick, der in Heidelberg geboren wurde und eine Fachoberschule besuchte, absolvierte nach dem Abitur eine fundierte Ausbildung zum Bankkaufmann.

Er ist mit seiner Familie im kurpfälzischen Bammental zu Hause, wo er bis 2017 ein Sportgeschäft besaß und betrieb. Um Flick zu irritieren, bedarf es laut einem „Bild“-Artikel nur eines „Rufs“. mit bürgerlichem Namen Hans-Dieter.” Es scheint, dass er es beleidigend findet.

Hansi Flick Wohnort
Hansi Flick Wohnort
Happy
Happy
0 %
Sad
Sad
0 %
Excited
Excited
0 %
Sleepy
Sleepy
0 %
Angry
Angry
0 %
Surprise
Surprise
0 %