0 0
0 0
Read Time:4 Minute, 21 Second
Cedric Familie
Cedric Familie

Cedric Familie | Yanni Bourguignon erweckt die Rolle von Cédric Moelaert, auch bekannt als Cédric Van de Cavey, in der Fernsehserie Familie auf VTM zum Leben.

Als die Figur 2005 zum ersten Mal zum Leben erweckt wurde, spielten mehrere Säuglinge die Rolle des Neugeborenen. Seine Rolle wurde schließlich 2006 von Aldo Vandervorst übernommen, danach gab es einen Zeitsprung; Bo Bogaerts kam 2008 ins Bild.

2013 feierte die Figur ein Comeback und Bas Van Weert war der Schauspieler, der ihn dieses Mal porträtierte. Yanni Bourguignon ist seit dem 4. Dezember 2017 Cédrics Pendant auf der Leinwand.

Veronique Van den Bossche und Mario Van de Caveye sind Cédrics Eltern. Cédric ist ihr Sohn. Aufgrund der Tatsache, dass Veroniques Bruder Peter am selben Tag, an dem sie ihren Jungen zur.

Welt bringt, eine Tochter hatte, erkennt sie ihren Sohn schnell als potenziellen Erben des Familienunternehmens VDB Electronics.

Veronique unternimmt große Anstrengungen in diesem Bemühen und geht so weit, den Namen des Jungen legal von Van de Caveye in Van den Bossche zu ändern.

Mario reagiert zunächst wütend, aber er kommt vorbei und stimmt zu.Zu gegebener Zeit räumt Veronique ein und stimmt zu, dass Cédric den Nachnamen seines Vaters zurücknimmt.

Auf der anderen Seite glaubt sie, dass sich die Erziehung des Jungen nicht mit der anstrengenden Arbeit der beiden im Modehaus MVM vereinbaren lässt, also schickt sie den Jungen auf ein Internat.

Mario und der Rest seiner Familie sind mit dieser Entscheidung nicht einverstanden, da es viele andere Möglichkeiten gibt, Unterschlupf zu suchen.

Veronique hingegen rührt sich nicht, obwohl Cédric angibt, dass er nicht im Geringsten zufrieden ist.Nach einem weiteren Streit mit Veronique trifft Mario die Entscheidung, nach Mailand zu ziehen, der Stadt, in der er geboren und aufgewachsen ist.

Cédric verspürt eine tiefe Sehnsucht nach seinem Vater und versucht, seine Mutter Veronique davon zu überzeugen, dass die beiden ihn besuchen sollten.

Als sie ankamen, kündigte Cédric an, dass er bei seinem Vater bleiben wolle. Veronique ist bereit, noch ein paar zusätzliche Tage Zeit mit Mario zu verbringen, aber Mario beschließt schließlich, nicht nach Hause zurückzukehren.

Cédric erhält die Erlaubnis, in Mailand zu bleiben, nachdem Mario und Veronique ihre Differenzen einvernehmlich beigelegt haben.

Cédric kam am 4. November 2013 wieder in Belgien an und setzte seine Reise zwei Tage später nach Mailand fort. Zu Weihnachten kehrte er jedoch nach Belgien zurück, nur um das Land am nächsten Tag wieder zu verlassen.

Im Jahr 2020 wird Mathias Cédrics gesetzlicher Vormund und Cédric ändert seinen Nachnamen legal in Moelaert.

Cedric Familie

Cédric hatte eine Zeit lang etwas mit Stefanie Coppens zu tun, aber er hat nie wirklich eine Beziehung mit ihr verfolgt, da er nie dazu gekommen ist.

Bis er die viel ältere Marie Devlieger trifft und sich in sie verliebt. Marie macht Cédric klar, dass die Beziehung zum Scheitern verurteilt ist, doch einige.

Monate später beginnen die beiden miteinander auszugehen. Als Marie herausfindet, dass sie schwanger ist, beschließt sie, ihre Verbindung zu Cédric zu beenden, den sie zuvor als Waffe gegen Veronique und Lars eingesetzt hatte.

Cédric gelingt es, Marie zu überreden, bei ihm zu bleiben, damit die beiden sich gemeinsam um ihr Kind kümmern können.

Es stellt sich heraus, dass Marie mit Zwillingen schwanger ist, aber einen der Jungen aufgeben muss, um eine Bedingung zu erfüllen.

Nachdem sie eines Tages in einen Streit mit Iris Massant geraten war, verschwand Marie spurlos und wurde nie wieder gesehen.

Sie bleibt während dieser Zeit in einem Krankenhaus in der Schweiz, wo sie Kasper Van de Cavey zur Welt bringt. Maries Leben ist verwirkt, damit Veronique und Lars ihren.

Wunsch erfüllen können, Kasper zu retten. Zurück in Belgien ist Cédric der einzige, der für Kaspers Erziehung verantwortlich ist, aber er entgeht dem Leiden nicht. Ein Autounfall fordert Kaspers Leben.

Cédric lebte als Jugendlicher in Lenzburg und Baden und lebte dort bis zu seinem Umzug nach Zofingen vor rund vier Jahren.

Dadurch ist Cédric einer der wenigen Menschen, der all die zahlreichen Gebiete kennt, die den Kanton Aargau ausmachen.

Nach der Matura in Wohlen setzte Cédric seine Ausbildung in Zürich und Bern fort und studierte Politikwissenschaften, Geschichte, Volkswirtschaft und Philosophie.

Seit seiner Schulzeit engagiert sich Cédric politisch sowie sozial und kulturell durch seine Mitarbeit in den unterschiedlichsten Gruppierungen, Parteien und Gewerkschaften.

Cedric ist ein angesehenes Mitglied des Hufflepuff-Hauses in Hogwarts und hat für seine Bemühungen den Titel eines Triwizard-Champions vorzuweisen.

Voldemort betrachtet es als nichts weiter als ein wertloses Relikt, das er aufgrund seines mangelnden Wertes zerstören musste. Das fasst es gut zusammen. Cedric ist für ihn bedeutungslos, daher kommt der Name „Spare“.

Wie viele Jahre trennen das Alter von Cedric und Harry Während Harry Potter sein drittes Jahr in Askaban verbrachte, diente Cedric Diggory.

Sein fünftes Jahr im Gefängnis. Damit wäre Cedric Diggory zu diesem Zeitpunkt 15 Jahre alt.Wer genau ist Cedric Diggory und wie ist seine Persönlichkeit.

Cedric Diggory war viel zu talentiert, um zum Rest der Besetzung von Harry Potter zu passen. Er war mutig, freundlich, stark, intellektuell und attraktiv zugleich.

Er war ein Mann von großem Mitgefühl und er schuftete sein ganzes Leben lang. Er hatte nie damit gerechnet, dass ihm Dinge so leicht und ohne Anstrengung seinerseits gegeben werden würden.

Cedric Familie
Cedric Familie
Happy
Happy
0 %
Sad
Sad
0 %
Excited
Excited
0 %
Sleepy
Sleepy
0 %
Angry
Angry
0 %
Surprise
Surprise
0 %