0 0
0 0
Read Time:4 Minute, 19 Second
Michael Manousakis Familie
Michael Manousakis Familie

Michael Manousakis Familie | Michael Manousakis ist ein deutscher Geschäftsmann und Fernsehschauspieler griechischer Abstammung.

Er wurde am 29. August 1967 in Deutschland geboren. Er ist bekannt für seine Rolle als Protagonist in der dokumentarischen Seifenoper Steel Buddies.

Manousakis betont in der gesamten Fernsehserie Steel Buddies mehrfach, dass er an der Beueler Gesamtschule „einfach Gesamtschüler“ gewesen sei und für sich kein Praktikum absolviert habe.

Was er über das Fahren und Fliegen von Flugzeugen und Autos weiß, hat er sich nach eigener Aussage selbst beigebracht.

Nach Abschluss seiner Ausbildung machte Manousakis Karriere als selbstständiger Pannenhelfer, wo er liegengebliebene Autos reparierte. Mannheim war dort Ort seines Wehrpflichtdienstes.

Danach versuchte er sich in verschiedenen Jobs, unter anderem als Bergungstaucher in Nigeria.Als rechtlich anerkannter Unternehmer gründete er im Jahr 1994 Morlock Motors.

Dieses spezielle Unternehmen spezialisierte sich auf amerikanische Automobile und den Handel mit überschüssigen Militärprodukten.

Laut Manousakis hat sie einen Exklusivvertrag mit der US-Armee in Deutschland und bekommt von dieser in sporadischen Abständen ausrangierte Fahrzeuge und Sachen aller Art geliefert. Diese Lieferungen umfassen eine Vielzahl von Artikeln.

In seiner Freizeit genießt er neben seiner Tätigkeit als Geschäftsführer vielfältige Aktivitäten wie Sportschießen, Wandern und Tauchen.

Außerdem besitzt er einen Privatpilotenschein sowie mehrere Flugzeuge, darunter eine Antonov An-2, mit der er den Atlantik überquert hat.

Während der zweiten und dritten Staffel der Dokumentarserie Steel Buddies: Stahlharte Business modifiziert Manousakis sein.

An-2-Flugzeug, indem er mehr Treibstofftanks und ein Ölnachfüllsystem hinzufügt. Dadurch kann er das Flugzeug in nur acht Stunden nonstop von.

Deutschland nach Mallorca fliegen und dann mit Boxenstopps im schottischen Wick in die Vereinigten Staaten weiterfliegen; Reykjavik, Island; Narsarsuaq, Grönland; und Sept-Îles, Kanada.

2006 war das Jahr, in dem Manousakis sein Debüt in der deutschen Fernsehsendung Der Checker gab. Seit 2014 begleitet ein Kamerateam von Spin TV ihn und sein Team an ihrem Arbeitsplatz und begleitet sie bei Auslandsausflügen, um Folgen für die Steel Buddies-Serie aufzunehmen.

Michael Manousakis Familie

DMAX ist sowohl für die Produktion als auch für die Ausstrahlung der Serie verantwortlich Discovery Network.

Es wird in über 20 weiteren Ländern, darunter Russland und Japan, im Fernsehen ausgestrahlt, nachdem es in mehrere Sprachen synchronisiert und in diese Sprachen übersetzt wurde.

Während der zweiten Staffel gab Manousakis bekannt, dass Saudi-Arabien 500 Ford M151 MUTT aus den USA gekauft hatte.

Aufgrund des extrem schlechten Zustands der Fahrzeuge war eine Komplettsanierung erforderlich. Die Sanierung sollte rund 20 Monate dauern und jeden Teilnehmer 27.650 Euro einschließlich historischer Registrierung kosten.

In späteren Folgen der Serie wurde über das Restaurierungsprojekt berichtet und auch über Restaurierungsarbeiten eines externen Partners in Polen berichtet.

Ende April 2019 besucht er seinen Schulfreund Flottillenadmiral Christian Bock bei der Einsatzflottille 1 in Kiel. Dies spielt in Folge 13 der siebten Staffel.

In diesem Setting konnte er zwei Tage lang an der Ausbildung von Minentauchern teilnehmen und eine Übungseinheit bei der Entschärfung von Minen beobachten.

Der bekannte Komiker Michael Manousakis ist bekannt für seine Neigung, seine Meinung zu sagen. Dem gebürtigen Bonner scheint in ungezwungener Atmosphäre nie der Redefluss auszugehen.

Während der Dreharbeiten braucht DMAX nichts in die Rede des Geschäftsmanns einzufügen; Er wird Dinge sagen wie: “Ich habe es nicht so mit einem Drehbuch; ich rede frei.”

Als sich Michaels Kollegen in das fröhliche Geplänkel einmischen, wird es noch lustiger. Bei den „Steel Buddies“ gibt es immer einen Grund zum Lachen, egal ob Büroleiter Alex, Chefmechaniker Rosi oder Schlossermeister Klotzki auf ihre Kosten kommen: Zum Lachen gibt es immer etwas.

Wenn Sie andererseits etwas von Michael Manousakis und seiner Crew online hören möchten, müssen Sie etwas suchen, um es zu finden. Trotz der Tatsache, dass Michael Manousakis kein großer Nutzer von Social Media zu sein scheint, hat die Show ein eigenes Facebook-Profil.

Sie können im Internet nach ihm suchen, aber es gibt nicht viele Ergebnisse. In seiner Firma verkauft Michael Manousakis nicht nur eine Vielzahl von Produkten, die vom US-Militär stammen.

Stattdessen ist Morlock Motors dafür bekannt, sich auf die Reparatur und Restaurierung von Autos aus den Vereinigten Staaten von Amerika zu spezialisieren, darunter sowohl Zivil- als auch Militärfahrzeuge.

Somit umfasst der Standort des Unternehmens auch eine Werkstatt. Wenn der Geschäftsführer Einkäufe bei der United States Army tätigt, ist er häufig engezwungen, weitere unkonventionelle Anschaffungen wie Autos und Waren zu tätigen, um mit dem Militär Handel zu treiben.

Morlock Motors wird von einem Mann geleitet, der in erster Linie ein erfolgreicher Geschäftsmann ist. Julie-Cristie Neal ist für die internationalen Handelsgeschäfte von Morlock Motors in den Vereinigten Staaten verantwortlich.

Michael Manousakis legt großen Wert darauf, dass er in der Vergangenheit ein vollständiger Student war und den Erfolg erzielen konnte, den er heute hat.

Auch wenn die TV-Persönlichkeit keine abgeschlossene Berufsausbildung hat, lässt sich ihr kaufmännisches Talent nicht absprechen.

Michael Manousakis war in einer Vielzahl von Unternehmungen erfolgreich, die ihm finanziellen Gewinn brachten, wie z. B. als freiberuflicher Pannenhelfer und als Bergungstaucher in Nigeria.

Seit er 1994 sein Unternehmen Morlock Motors gegründet hat, hat er in der Branche unglaublich viel Erfolg gehabt.

Schließlich wird das unter dem Namen „Steel Buddies“ bekannte Fernsehformat inzwischen in einer lokalisierten Version auch in einigen anderen Ländern gezeigt, darunter Japan und Russland.

Michael Manousakis Familie
Michael Manousakis Familie
Happy
Happy
0 %
Sad
Sad
0 %
Excited
Excited
0 %
Sleepy
Sleepy
0 %
Angry
Angry
0 %
Surprise
Surprise
0 %