0 0
0 0
Read Time:5 Minute, 16 Second

Irene Fuhrmann Lebenslauf | Irene Fuhrmann ist eine österreichische Fußballtrainerin und ehemalige Spielerin. Im Juli 2020 wurde sie zur Cheftrainerin der österreichischen Frauen-Fußballnationalmannschaft ernannt.

Irene Fuhrmann Lebenslauf
Irene Fuhrmann Lebenslauf

Bereits in der 1. Klasse nahm sie am freiwilligen Fußballprogramm unserer Schule teil und übertraf die männlichen Kollegen durchweg.

Mädchen durften damals leider nicht an der Schulfußballliga teilnehmen, obwohl sie unserer Mannschaft sehr zugute gekommen wären. Stattdessen war sie bei einer Reihe von Handball- und Volleyballspielen gegen konkurrierende Institutionen ein wichtiges Mitglied unseres Teams der „Schulfrauen“.

Sie schloss unsere Schule mit Auszeichnung ab, nachdem sie die Reifeprüfung sehr gut bestanden hatte.Ein weiterer Test, aber sie war der Aufgabe gewachsen. Der Ex-Mittelfeldspieler ist sich der Härte des Spiels bewusst.

Die erste Österreicherin mit UEFA-Pro-Trainerlizenz unterstützt unsere Frauenmannschaft bei der EM in England, wo sie als Käfigfußballerin die Jungs ausdribbelte und als „Queen Irene“ betitelt wurde. Zu diesem feierlichen Anlass können Sie unser Gespräch mit Irene Fuhrmann noch einmal besuchen.

Anfang dieses Jahres hatten wir die Gelegenheit, mit der Wienerin über ihre Erziehung, ihren Karriereweg als Trainerin und ihre Gedanken darüber zu sprechen, was es bedeutet, eine Pionierin zu sein.

Die nächste Cheftrainerin der Frauen-Nationalmannschaft ist Irene Fuhrmann. Sie war die natürliche Nachfolgerin von Dominik Thalhammer, der als Vereinstrainer zum LASK gewechselt war und ebenfalls aus Wien stammt.

Nur Fuhrmann besitzt in Österreich eine UEFA-Pro-Lizenz. Wie ihr Fußball-Lebenslauf zeigt, hat sie von Grund auf gelernt, Trainerin zu sein. Nach dem Ende ihrer Spielerkarriere im Jahr 2008 ernannte Ernst Weber, der Cheftrainer der Frauenmannschaft, Fuhrmann zum Co-Trainer.

Für ihre Bemühungen, die deutsche U19-Frauen-Nationalmannschaft zur EM-Endrunde 2016 in der Slowakei zu führen, erhielt sie 2011 eine Vollzeitstelle an der FB Frauen-Akademie, als diese eröffnet wurde.

Leo Windtner, Präsident des Österreichischen Fußball-Bundes , erklärte am Montag, zwei Wochen nach dem Abschied von Dominik Thalhammer vom LASK, logische Dinge.

Die österreichische Frauen-Nationalmannschaft wird nun von Irene Fuhrmann trainiert, die das Amt von Thalhammer übernimmt, die das Amt über zehn Jahre innehatte.

Der 39-Jährige hat einem langfristigen Vertrag zugestimmt. So bedeutsam ihre Ernennung auch sein mag, Fuhrmanns Engagement im österreichischen Frauenfußball seit 2008, als Teamchef Ernst Weber sie als seine Assistentin vom USC Landhaus holte, machte es ihr unmöglich, die Chance auszuschlagen.

Künftig werden österreichische Sportler zur Musik von Irene Fuhrmann jubeln. Nach dem Wechsel von Dominik Thalhammer zum LASK wurde der 39-jährige Wiener am Montag als Ersatz in Wien vorgestellt.

Irene Fuhrmann Lebenslauf
Irene Fuhrmann Lebenslauf

Die FB-Frauen-Nationalmannschaft wird erstmals von einer Frau trainiert. Fuhrmanns Auswahl kam nicht überraschend.

Sie ist die De-facto-Autorität für den Frauenfußball in der Region. Schon als Spielerin war die Nationalmannschaft ein Teil ihres Lebens.

Sie arbeitete mit Ernst Weber (2008–2011) und Thalhammer als Co-Trainerin und erlebte das Sommermärchen 2017 hautnah mit. Auch Trainerposten der St. Pölten Academy und der FB-U19 standen in dieser Zeit auf ihrem Plan.

„Bei mir schließt sich der Kreis“, ergänzt Fuhrmann. “Ich wurde hier 2011 als U19-Teamchef eingeweiht.” Den Tag nach dem Spiel beschrieb sie aufgrund ihrer Liebe zum Frauen- und Fußball als „extrem emotional“.

Der Neo-Teamleiter betont: „Es ist ein unglaubliches Privileg für mich, diesen Job machen zu dürfen.“ Sie tritt in die Fußstapfen eines großen Führers, aber sie möchte dieses Thema nicht diskutieren. „Die Ära Thalhammer wird sich immer vom Rest der Geschichte abheben.

Wenn ich mich mit ihm messen würde, würde ich verrückt werden. Es geht darum, meine eigenen Interessen zu verfolgen“, erklärt Fuhrmann.

Irene Fuhrmann Lebenslauf

Dominik Thalhammer, Cheftrainer der Frauen-Nationalmannschaft, verpflichtete Fuhrmann 2017 als Co-Trainer.

Der Österreichische Fußball-Bund (FB) hat sie am 27. Juli 2020 als Nachfolgerin von Dominik Thalhammer zum Cheftrainer der österreichischen Frauen-Fußballnationalmannschaft ernannt.

Markus Hackl, der Manager der U17-Frauenmannschaft, war ihr Co-Berater. Am 22. September 2020 war ihr erster Tag als Trainerin der österreichischen Frauen-Nationalmannschaft, als sie Kasachstan in der Qualifikationsrunde zur Frauenfußball-Europameisterschaft mit 5:0 besiegte.

Peter Schöttel, Sportdirektor des Vereins, behauptete, dass einige qualifizierte Kandidaten an der Nachfolge von Thalhammer interessiert seien. So sehr er es auch versuchte, er konnte Fuhrmann nicht ausweichen. Soweit ich das beurteilen konnte, hätte sie es sein sollen.

Die Teamleiterin lässt sich nicht gerne mit ihrem Vorgänger vergleichen. ” “Die Thalhammer-Ära wird sich immer vom Rest der Geschichte abheben. Wenn ich mich mit ihm messen würde, würde ich verrückt werden. Es geht darum, meine eigenen Entscheidungen zu treffen und meinen eigenen Weg zu gehen.”

Beim vorläufigen Finish sollte ein klarer Verlauf der Auswahl vorhanden sein. Bei all ihrer Defensivstärke in der Vergangenheit müssen die Österreicher in der Vorrunde aggressiver sein

Markus Hackl wurde von Fuhrmann zu seinem Assistenten gewählt. Nach ihrem Einstieg in den Frauenfußball im Jahr 2013 ist die niederösterreichische Sportwissenschaftlerin seitdem fleißig. Das Nationale Zentrum für Frauenfußball in St. Pölten bleibt ihre Heimatbasis.

Die Mannschaftsmitglieder sind überglücklich über die Ernennung Fuhrmanns, Verhandlungen mit Kapitänin Viktoria Schnaderbeck haben bereits stattgefunden.

Im EM-Qualifikationsspiel gegen Kasachstan gibt Fuhrmann am 22. September ihr Trainerdebüt. Wir sehen uns erst am 14. September.

Am 27. und 27. Oktober stehen zwei entscheidende Qualifikationsspiele gegen Frankreich an. Während Frankreich nur zweimal gespielt hat, führt Österreich die Qualifikationsgruppe G mit vier Siegen an.

„Es gibt einen gewissen Respekt und eine gewisse Barriere zwischen dem Trainer und den Spielern“, sagte Kadermitglied Sarah Zadrazil gegenüber Laola.at, dennoch verbindet Fuhrmann und ihre Spieler eine enge Bindung.

Österreich trifft am Donnerstag bei Deutschland auf eines der stärksten Teams der Welt. Bei den bisherigen zwölf Europameisterschaften war Deutschland achtmal siegreich. So sagt Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg zum Spiel:

„Eigentlich denken wir gar nicht darüber nach, was als nächstes kommt. Wir sind bereit, uns der Herausforderung Österreichs zu stellen. Das sollten wir auch viel Zeit und Mühe darauf verwenden, so viel wie möglich über unseren Feind zu erfahren.”

Nachdem Fuhrmann in ihrer Position auf den ersten Platz befördert wurde, ist sie für das Studium der Gegner zuständig. Die Spieler werden dadurch eine andere Seite von ihr sehen.

„Ich kann manchmal auch ein bisschen rau werden. ‚Hart, aber aufrichtig‘, so würde ich sie beschreiben. Obwohl ich ein leiser Mensch zu sein scheine, bin ich in der Lage, Ansprüche zu stellen“.

Irene Fuhrmann Lebenslauf
Irene Fuhrmann Lebenslauf

konzentriert sich auf Thalhammers Erbe. Zu den Spielern pflegt sie ein „beruflich distanziertes Verhältnis“. Feiern ist nicht mein Ding.

Happy
Happy
0 %
Sad
Sad
0 %
Excited
Excited
0 %
Sleepy
Sleepy
0 %
Angry
Angry
0 %
Surprise
Surprise
0 %