0 0
0 0
Read Time:5 Minute, 22 Second
Heidi Pixner Verheiratet
Heidi Pixner Verheiratet

Heidi Pixner Verheiratet |Im März gastiert Heidi Pixner als Special Guest in den USA. Laut O’Neighbors hatte der Bruder der Musikerin, Herbert, etwas mit dem Tag zu tun, an dem sie im Alter von 17 Jahren ihre erste Harfe bekam.

Am Sonntagnachmittag war sie auf dem Bergbauernhof ihrer Eltern meist die einzige im Zimmer. Weil sie unterhalb des Jaufenpasses im malerischen Südtiroler Passeiertal aufgewachsen sind, konnten Heidi Pixners fünf Brüder unterwegs mit einem wunderbaren Blick über das Tal, weil wir daheim wie die Kaiser oben thronen Ski fahren.

Für sie war es wie in einem Traum. Danach konnte sie alleine Harfe spielen, und es wurde ihr Rückzugsort. Damals ahnte niemand, dass sie und ihr berühmter älterer Bruder Herbert später eine erfolgreiche Karriere als Musiker haben würden.

Andererseits,Herbert hat Tischler gelernt, ich bin aufs Gymnasium gegangen, habe dann diverse Jobs gemacht beschreibt Pixner seinen eigenen Weg zum Berufsmusiker.

Ihre Erkenntnis, dass „ich vom Harfenspielen eigentlich besser leben kann als von anderen Berufen kam erst vor zehn Jahren, als sie nichts Neues für sich finden konnte.

Heidi Pixner, eine Südtiroler Geigerin, widmet ihr Leben ihrem Instrument und produziert himmlische Musik. Im Rahmen des Herbert-Pixner-Projekts gesellt sich Manuel Randi, der virtuose und leidenschaftliche Gitarrist, für ein neues Programm zu den beiden Musikern.

Heidi Pixner, eine Südtiroler Musikerin, hat einen einzigartigen Musikstil, der Sie in eine Welt der Träume, der Schönheit und des Glücks entführt.

Dies gelingt Heidi Pixner durch eigene freie Improvisationen, meditative Kompositionen und rhythmische Beats. Jedes Konzertprogramm enthält ihre beliebtesten aktuellen Werke wie Alba oder Nightingale.

Heidi Pixner Verheiratet
Heidi Pixner Verheiratet

In der Musik von Manuel Randi findet man eine große Bandbreite an Stilen und Genres. Die mediterranen Klänge Italiens paaren sich mit Klängen, die an die Filme von Quentin Tarantino erinnern.

Gitarrist Manuel Randi ist ein nachdenklicher, introvertierter und zugleich frei von den Zwängen eines einzelnen Genres. Das Kennenlernen dieser beiden bekannten Musiker im relativ kleinen und intimen Rahmen des Kapuzinerstadls ist eine großartige Möglichkeit, sie besser kennenzulernen.

Um mehr über die Musik, das Leben und die Philosophie von Manuel Randi zu erfahren, lesen Sie weiter.In Randis Haus in Siebeneich stehen 28 Gitarren, mehr als im ganzen Dorf.

Manuel Randi, der in einem Haushalt voller Instrumente aufgewachsen ist, erinnert sich, dass ihm sein Vater mit 12 Jahren eine weiße Fender geschenkt hat.Meine erste Gitarre war eine echte Schrottgitarre sagt er.

Diese Gitarre war eine Kopie, aber ich habe sie geliebt. Wenn Manuel vom ersten Öffnen dieses Gitarrenkoffers erzählt, bekommt er immer noch Tränen in den Augen.

Aufgewachsen in einem musikalischen Haushalt, lernte Manuel Randi zunächst Klarinette, bevor er schließlich wechselte mit 15 Jahren zur Gitarre. Ich wollte rocken wie Metallica oder AC/DC, sagt der Musiker.

Ich konnte besser improvisieren und alleine spielen, als ich lernte, wie man Gitarre spielt.Zwischen Manuel Randis zweiter Leidenschaft an der Gitarre, dem Rock und dem Flamenco gibt es viele Gemeinsamkeiten.

Beides hilft eine Art Verzweiflung aus dem Körper zu schreien.Manuels Vater und seine Schwester kamen bei einem Autounfall ums Leben, als er gerade 12 Jahre alt war.

Es ist nicht zu leugnen, dass diese Ereignisse schlecht sind, aber wenn Sie sich mittendrin befinden und in der Lage sind, mit allem, was möglich ist, fertig zu werden, auch wenn Sie nicht an die Existenz solcher Dinge glauben, wird es Ihnen gut gehen. Und Musik hat mir immer sehr geholfen.

Seitdem, so sagt er, habe er eine Vorliebe für guten Wein entwickelt. Auch wenn es nur ein Sonntagmorgen mit seiner Frau und einer Tasse Kaffee im Bett ist, rät er dazu Heidi Pixner und Manuel Randi.

Ein Südtiroler Gypsy-Jazz- und Flamenco-Gitarrist, treten gemeinsam in Oberösterreich auf mehr im Kasten Aufgrund des sphärischen Klangs der Harfe wirkt diese Kombination zunächst deplatziert in Pixners Heimat.

Das ist in unserer Region nicht üblich. Als Kind habe ich Zither gespielt.“ Als ihr Bruder Herbert anfing, Akkordeon zu lernen, kam es zu einer Wende in ihrem Leben.

Heidi Pixner Verheiratet

Mit seiner 17-jährigen Schwester, die Zither spielte, gründete er eine Band.Bei einem unserer Auftritte kam eine Harfenistin zu uns auf die Bühne. Du wärst besser für die Harfe geeignet, sagte sie mir.

Das wurde von den Eltern ernst genommen.Als ich eines Tages aus der Schule zurückkam, fand ich eine Harfe im Wohnzimmer. Es war ein totaler Schock. Ich habe mich in sie verliebt, als wir uns das erste Mal sahen.Sie sei damals nicht so rund unterwegs gewesen.

Ich war ein großer Fan von Michael Jackson. Zuhörer konnten Lieder in einer Radiosendung anfordern. Da ich mit seinen offiziellen Titeln nicht vertraut war, musste ich mich auf seine Hilfe verlassen.

I Just Can’t Stop Loving You” wurde umbenannt.Ohne Noten oder Unterricht habe ich es aufgenommen und dann auf der Harfe abgespielt. Diese Geschichte bringt Pixner heute zum lauten Kichern.

Inzwischen verbringt sie es gerneZeit allein im Wald. Die Vögel zwitschern, die Blätter rascheln und der Wind weht durch die Bäume. Eine Atmosphäre, die ich in meinem Tonstudio nicht heraufbeschwören kann.

Ein Basislager wie bei Pixner in Meran, Österreich, wo er hält Kisten mit Mikrofonen und Lautsprechern. Sie ist bereit, in ihr Bett im Obergeschoss zurückzukehren.

Diese Möglichkeit kenne ich schon mein ganzes Leben lang und möchte es auch weiterhin tun. In Randis Haus in Siebeneich stehen 28 Gitarren, das sind mehr als das ganze Dorf.

Manuel Randi, der in einem Haushalt aufgewachsen ist voller Instrumente, erinnert sich, dass ihm sein Vater mit gerade einmal 12 Jahren eine weiße Fender schenkte.

Meine erste Gitarre war eine echte Schrottgitarre sagt er. Diese Gitarre war eine Kopie, aber ich liebte sie. Als er Manuel davon erzählt, wie er diesen Gitarrenkoffer zum ersten Mal geöffnet hat, bekommt er immer noch Tränen in die Augen.

In Randis Haus in Siebeneich stehen 28 Gitarren, mehr als im ganzen Dorf. Manuel Randi, der in einem Haushalt voller Instrumente aufgewachsen ist, erinnert sich, dass ihm sein Vater mit 12 Jahren eine weiße Fender geschenkt hat.

Meine erste Gitarre war eine echte Schrottgitarre sagt er. Diese Gitarre war eine Kopie, aber ich habe sie geliebt. Als Manuel vom ersten Öffnen dieses Gitarrenkoffers erzählt, bekommt er immer noch Tränen in den Augen.

Auf Bühnen Auf der ganzen Welt begleitet Randi seit langem Flamenco-Tänzer. Seit fünf Jahren touren die Künstler ausgiebig mit Herbert Pixner im Herbert Pixner-Projekt. Also halten Sie Ausschau nach dieser Limited Editio-Tour sowohl spannend als auch exklusiv.

Heidi Pixner Verheiratet
Heidi Pixner Verheiratet
Happy
Happy
0 %
Sad
Sad
0 %
Excited
Excited
0 %
Sleepy
Sleepy
0 %
Angry
Angry
0 %
Surprise
Surprise
0 %