0 0
0 0
Read Time:5 Minute, 9 Second
Malaika Mihambo Familie
Malaika Mihambo Familie

Malaika Mihambo Familie |Malaika Mihambo ist eine deutsche Weitspringerin und amtierende Olympia-, Welt- und Europameisterin. Sie wurde am 3. Februar 1994 in Heidelberg, Baden-Württemberg geboren.

2009, im Alter von 15 Jahren, wurde Mihambo deutsche U16-Meisterin im Siebenkampf und stellte mit der 4×100-Meter-Staffel eine persönliche Bestzeit auf, die sie beide bis 2018 hielt.

Danach nahm sie an der Weltmeisterschaft 2012 teil Juniorenmeisterschaften und den Weltmeisterschaften 2013, erreichte aber im Weitsprung nicht das Finale.

2013 gewann sie Gold bei den Junioren-Europameisterschaften, 2014 wurde sie Vierte. Malaika Mihambo springt unerbittlich herum. Bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2022 gewann sie eine zweite Goldmedaille.

Als Ergebnis wird die Olympionikin und Deutschlands Sportlerin des Jahres 2020 näher vorgestellt. Malaika Mihambo ist eine hervorragende Allround-Spielerin.

Bereits im Alter von acht Jahren begann die Leichtathletin, deren Eltern beide aus Deutschland stammen, deren Vater aus Sansibar stammt, Leichtathletik-Wettkämpfe zu bestreiten.

Zuvor hatte sie Ballett, Gymnastik und Judo studiert. Ralf Weber ist seit ihrem elften Lebensjahr ihr Trainer. Der Beginn einer langen und schwierigen Karriere.

Sie gewann die Goldmedaille bei den Junioren-Europameisterschaften in Rieti, Italien, Ende Juli 2013. Deutsche Meisterin mit 6,72 Meter, Bronzemedaille bei Europameisterschaften in Amsterdam und Olympia-Vierte in Rio de Janeiro.

Im folgenden Winter erlitt sie ihren bisher größten Rückschlag. Als sie die Treppe hinunterfiel, brach sie sich das Sesambein. Was der Sport dir gibt, wird noch wertvoller, wenn du diese Erfahrung gemacht hast.

Malaika Mihambo Familie
Malaika Mihambo Familie

In einem Interview mit der „Rhein-Neckar-Zeitung sagte Mihambo.Jeder Wettkampf ist wie ein Geschenk. Aufgeben wollte der knallharte Athlet hingegen nicht. Er entschied sich dafür, sich ihren Weg zurück an die Spitze.

Der Hierarchie zu erkämpfen. Im darauffolgenden Jahr, 2017, holte sie ihren Titel als Deutsche Meisterin zurück und gewann in Berlin den nationalen Hallentitel und die EM-Goldmedaille.

In diesem Jahr wurde sie Zweite bei den Deutschen Hallenmeisterschaften und holte sich erneut den Titel als Meisterin ihres Heimatlandes zurück. Im selben Jahr startete sie auch bei den Deutschen Meisterschaften im 100-Meter-Lauf, wo sie den dritten Platz belegte.

Mihambo sprang mit einer persönlichen Bestzeit von 7,30 Metern Gold bei den Weltmeisterschaften 2019 in Doha. Im selben Jahr wurde sie erstmals zur Sportlerin des Jahres gekürt.

Infolgedessen galt sie weithin als Favoritin im Weitsprung für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio. Ein Jahr ging wegen der Corona-Pandemie verloren, dennoch konnte Mihambo 2021 ihre Erwartungen erfüllen.

Mit einem Sprung von exakt 7 Metern wurde sie die erste deutsche Weitsprung-Goldmedaillengewinnerin seit 21 Jahren, seit Heike Drechsler in Sydney. 2021 gewann sie dank ihres Erfolgs zum dritten Mal in Folge den Titel Sportlerin des Jahres.

Eine neue Goldmedaille wurde 2022 in die Stadt Mihambo heimgebracht. Bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in der Leichtathletik holte Deutschlands Weitspringerin die einzige Goldmedaille des Teams.

In der Luft erreichte sie eine Höhe von 7,12 Metern. Ein Vater aus Sansibar und eine deutsche Mutter brachten Malaika Mihambo in Deutschland zur Welt. Nur so viel ist über ihre Eltern bekannt. Sobald wir mehr Informationen haben, lassen wir es euch wissen.

Da sie in Deutschland geboren und aufgewachsen ist, entschied sie sich für die deutsche Staatsbürgerschaft gegenüber der tansanischen. Aber selbst wenn sie Tansania vertreten wollte, müsste sie wegen des Verbots der doppelten Staatsbürgerschaft in Tansania ihre deutsche Staatsbürgerschaft aufgeben.

Erst als Malaika Mihambo in ihren frühen Teenagerjahren war, begann sie, auf Junior-Uni-Ebene an Wettkämpfen teilzunehmen. Als sie bei den Jugendweltmeisterschaften 2011 den neunten Platz belegte, wurde sie ein bekannter Name.

Malaika Mihambo Familie

Bemerkenswert war auch ihre Teilnahme an der Junioren-Weltmeisterschaft, die im folgenden Jahr stattfand. 2013 gewann sie die Junioren-Europameisterschaft und im folgenden Jahr holte sie sich bei derselben Veranstaltung einen großen Titel.

Nach allgemeiner Meinung ist Malaika Mihambo Single und wurde in letzter Zeit mit niemandem in Verbindung gebracht. Jeder im Raum hält den Atem an, damit sie die Details ihres persönlichen Lebens preisgibt.

Daraus können wir schließen, dass sie entweder keinen romantischen Partner hat oder nicht zugeben will, einen zu haben. Alternativ konzentriert sie sich möglicherweise auf ihre berufliche Entwicklung.

Die Fähigkeit der Kinder, sich frei zu bewegen und verantwortlich mit ihrer Umwelt umzugehen, wird bereits in den frühen Schuljahren festgelegt.

Mein Club Malaikas Herzsprung“ ist genau das Richtige für Sie. Ein Kind kann nur dann angemessene Entscheidungen treffen und angemessen auf die Situation reagieren, wenn es in der Lage ist, sowohl sich selbst als auch seine Umwelt wahrzunehmen.

Auch der Sportunterricht in der Grundschule deckt nicht immer die Bewegungsdefizite der Kinder ab. Meine Organisation Malaikas Herzsprung und ich setzen uns gemeinsam dafür ein, dass Grundschulkinder weiter körperlich wachsen können.

Neben der Teilnahme am Schulsport ab dem 1. Juli 2020 aktiv und emotional. Möglichst viele Grundschüler sollen die finanziellen Mittel haben, sich unserem Leichtathletik-Team anzuschließen.

Zum dritten Mal in Folge „Deutschlands Sportlerin des Jahres“ erzielte Mihambo einen sportlichen Weltrekord von 7,03 Metern, gefolgt von einer besonderen Anerkennung für ihr soziales Engagement zur Förderung des Leichtathletik-Nachwuchses und der Pflege sozialer Bindungen.

Aus persönlichen Gründen beendete Weber die Partnerschaft. In den Vereinigten Staaten wurde sie von Carl Lewis und Leroy Burrell, ihrem Sprinttrainer, trainiert.

Zum krönenden Abschluss einer unglaublichen Karriere gewann Malaika Mihambo bei den Spielen 2021 in Tokio eine olympische Goldmedaille.

Nach Gold bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2022 krönte sie sich ein zweites Mal zur Weltmeisterin. Malaika Mihambo studierte Politikwissenschaft an der Universität Mannheim und wurde mit dem Mannheimer Sportstipendium gefördert.

Das Spitzensportler bei der Vereinbarkeit von Studium und sportlicher Karriere unterstützt. Mihambo studiert seit April dieses Jahres Umweltwissenschaften im Fernstudium an der Fernuniversität Hagen.

Klavierspielen ist Malaika Mihambos zweite Leidenschaft, wenn sie nicht gerade für einen Wettbewerb trainiert. Auch das Projekt „Herzsprung das sie mit dem Mannheimer Sozialwerk Starkmacher eV ins Leben gerufen hat, gehört zu ihren Unternehmungen.

Auch neue Orte erkundet der Weitspringer gerne. Ein Jahr nach dem Gewinn der EM bei der WM 2018 in Berlin begab sich die junge Frau auf eine Backpacking-Reise durch Indien.

Wenn Sie jeden Tag zehn Stunden mit Meditation verbringen, wird Ihr Geist stärker, Ihr Fokus schärfer und als Ergebnis lernen Sie sich besser kennen. Alle Eindrücke können auch im Sport verwendet werden.

Malaika Mihambo Familie
Malaika Mihambo Familie
Happy
Happy
0 %
Sad
Sad
0 %
Excited
Excited
0 %
Sleepy
Sleepy
0 %
Angry
Angry
0 %
Surprise
Surprise
0 %