0 0
0 0
Read Time:5 Minute, 47 Second
Michael Manousakis Familie
Michael Manousakis Familie

Michael Manousakis Familie | Der deutsche Unternehmer und Fernsehschauspieler Michael Manousakis hat griechische Vorfahren; Er wurde am 29. August 1967 geboren.

Er wurde berühmt als Hauptdarsteller in der Reality-basierten Seifenoper Steel Buddies.
Manousakis gibt in Steel Buddies immer wieder an, keine formale Berufsausbildung genossen zu haben und „nur Gesamtschüler“ an der Beueler Gesamtschule gewesen zu sein.

Wie er selbst sagt, hat er sich das Bedienen von Autos und Flugzeugen selbst beigebracht. Manousakis brach die Schule ab und verdient sich nun seinen Lebensunterhalt als freiberuflicher Pannenhelfer, der liegengebliebene Fahrzeuge repariert.

Seinen Wehrdienst absolvierte er in Mannheim. Danach hatte er verschiedene Karrieren, unter anderem als Bergungstaucher in Nigeria.

Er gründete Morlock Motors im Jahr 1994 und wurde im folgenden Jahr ein legaler Geschäftsmann. Dies ist ein Zentrum für den Verkauf und Austausch von überschüssiger militärischer Ausrüstung und Fahrzeugen aus den Vereinigten Staaten.

Anscheinend hat Manousakis einen Exklusivvertrag mit der US-Armee in Deutschland und erhält sporadisch Lieferungen von verlassenen Fahrzeugen und anderen Gegenständen.

Außerhalb seiner Rolle als MD genießt er eine Vielzahl von Aktivitäten wie Sportschießen, Bergsteigen und Tauchen. Er ist in einer Antonov An-2, einem von mehreren Flugzeugen, die er besitzt und fliegt, über den Atlantik geflogen.

In der zweiten und dritten Staffel der Dokumentarserie Steel Buddies – Stahlharte Business baut Manousakis seine An-2 mit Zusatztanks und einer Ölnachfüllvorrichtung um, um in acht Stunden nonstop von Deutschland nach Mallorca und später über Wick zu fliegen.

Schottland, Reykjavk, Island, Narsarsuaq, Grönland und Sept-Îles, Kanada, in die Vereinigten Staaten.
Manousakis’ erster Fernsehauftritt war 2006 in der Folge von Der Checker.

Michael Manousakis Familie
Michael Manousakis Familie

Seit 2014 begleitet ihn und sein Team ein Kamerateam von spin tv bei ihrem Tagesgeschäft und auf internationalen Reisen, um Folgen für die Serie „Steel Buddies“ aufzunehmen.

DMAX produziert und sendet die Serie Discovery Network. Über 20 andere Länder, darunter Russland und Japan, können es sehen, nachdem es in ihre Muttersprache synchronisiert wurde.

Manousakis aus Staffel 2 enthüllte, dass Saudi-Arabien 500 Ford M151 MUTT gekauft hatte. Aufgrund ihres schlechten Zustandes war es notwendig, die Autos komplett zu überholen.

Die Restaurierung sollte etwa 20 Monate dauern und jeweils 27.650 € kosten, ohne historische Registrierungsgebühren.

Zukünftige Folgen der Show befassten sich mit der Restaurierung und informierten über die Arbeit eines polnischen Restaurierungspartners.

In Folge 13 der siebten Staffel stattet er seinem alten Schulfreund Flottillenadmiral Christian Bock einen Besuch bei der Einsatzflottille 1 in Kiel ab. Hier nahm er zwei Tage lang an einer .

Minenentschärfungsübung teil und lernte etwas über die Ausbildung von Minentauchern.
Mit der gleichen Geschwindigkeit, mit der er Zahnarztstühle, Stromgeneratoren und.

Tunnelbohrmaschinen verkauft, verwandelt er Panzer in Friedensdenkmäler und US-Schulbusse in mobile Restaurants. In seinen 25 Jahren an der Spitze von Morlock Motors hat sich Michael Manousakis zwischen Schrauben und Verkaufsgesprächen gleichermaßen wohl gefühlt.


Die US-Armee hat seiner Firma einen Exklusivvertrag zur Entsorgung aller überschüssigen Fahrzeuge und sonstigen überschüssigen Eigentums außer Waffen erteilt.

2014 entschied sich der Fernsehsender DMAX, mit dem sympathischen Bonner und seinem Team in die Serienproduktion einzusteigen.

Michael Manousakis Familie

Das Ergebnis ist „Steel Buddies – Stahlharte Business“, und nach sieben Staffeln steht eines fest: Michael Manousakis und Co. sorgen stets für Spannung. Suchen Sie eine Illustration Besonders hervorzuheben ist der Abschnitt „Panzer-Alarm im Westerwald“.

Bekannt für seine unverblümte Art, ist Michael Manousakis zu einer Persönlichkeit des öffentlichen Lebens geworden. An witzigen Einzeilern mangelt es dem Bonner und Autohändler nie.

Der Geschäftsmann sagt: “Ich habe das nicht so mit einem Drehbuch, ich rede frei”, damit DMAX ihm während der Dreharbeiten nichts in den Mund zwingen muss.

Noch lustiger ist es, wenn sich Michaels Kollegen an der Unterhaltung beteiligen. Steel Buddies haben immer eine gute Zeit, egal wer dabei ist Büroleiter Alex, Chefmechaniker Rosi.

Schlossermeister Klotzki etc..Wenn Sie jedoch von Michael Manousakis und seiner Gruppe hören möchten, müssen Sie etwas graben, um ihre Inhalte online zu finden.

Obwohl Michael Manousakis kein Fan von Social Media zu sein scheint, hat die Show eine eigene Facebook-Seite. Sie können ihn online finden, obwohl es nicht viele Bilder zur Auswahl gibt.

Gut, dass die amerikanische Exportspezialistin und „Steel Buddies“-Schönheit Julie-Cristie Neal ihr Instagram-Profil pflegt und die Jungs regelmäßig zeigt.

Der fast zwei Meter große Michael Manousakis spielt vor der Kamera oft die Rolle des umgänglichen jungen Mannes. Sein Privatleben hält er jedoch streng geheim.

Michael ist offensichtlich verheiratet. Bei „Steel Buddies“ wird seine Frau ein paar Mal erwähnt, aber nie gesehen. Ähnliches lässt sich über seine Tochter sagen.

Der gebürtige Bonner öffnet sich mehr dazu seine Leidenschaften Sportschießen, Tauchen und Fliegen.
Michael wurde am 29. August geboren, obwohl das genaue Jahr unbekannt ist.

Die private Reserve des Automechanikers dient nur dazu, seine allgemeine Attraktivität zu steigern. Fans besuchen Michael und seine „Steel Buddies“ oft am Standort von Morlock Motors.

Trotzdem ist weiterhin Vorsicht geboten. Der Hauptstandort von Manousakis liegt in der Nähe von Peterslahr, einem Dorf mit etwa 300 Einwohnern im Westerwald, und ist erstaunliche 23.000 Quadratmeter groß! Selbst wenn Sie ein erfahrener Navigator sind, könnten Sie sich darin verirren.

Manousakis gab mit einem Kichern zu: „Wir haben keine Autos mehr gefunden.“Die neunte Staffel, die im September 2021 Premiere hatte, war ein großer Quotenerfolg.

Und jetzt der nächste Teil… Michael Manousakis und der Rest der Bande werden am 15. Februar 2022 zurückkehren. Peterslahr wird von etwas Graupel getroffen, aber der,

Schaden kann behoben werden, und in Zweibrücken werden riesige Achtkantmuttern verwendet, um zu nehmen auseinander die Rotoren der DC-3 von Michael Douglas.

Ist auch eine zehnte Staffel in Arbeit? Sicherlich! Nichts sollte Manousakis fliegenden antiken Flugzeugen, Segeln und Tuning-Militärfahrzeugen für die Kamera im Wege stehen.

DMAX hatte Manousakis ursprünglich 2012 für die Rolle in Betracht gezogen. Vor über zehn Jahren war in Peterslahr, wo der Motorenspezialist heute tätig ist, bereits viel los.

Seine Erwartungen, wie er im Video zugibt, waren nicht mehr als vier Shows. Richtig gelesen: 2021 gab es bereits acht Staffeln und mehr als achtzig Shows. Eine Auflösung ist nicht in Sicht.

Wenn man die Casting-Beschreibungen liest, macht es Sinn. Er hat eine großartige Persönlichkeit, einen schnellen Verstand und eine scharfe Zunge, was ihn zu einem Naturtalent vor der Kamera macht.

Ähnlich wie „Hört wer hämmert“ wäre „Hört wer schraubt“ ein toller Titel für die DMAX-Filme geworden. Die männlichen Klischees in der Reality-Show sind denen in der beliebten 90er-Show ebenbürtig.

Sie machen Chaos, begeistern sich für Panzer, tragen Militärkleidung und wehren sich vehement gegen alles, was als „unmännlich“ gilt. Ehrlich gesagt wäre es nicht schockierend, wenn das Huhn Gorilla-Geräusche machen würde, à la DIY-Pionier Tim Taylor.

Es ist leicht zu verstehen, warum die Show eine so hingebungsvolle Fangemeinde hat; es bietet eine Oase männlicher Einsamkeit in einer ansonsten gefährlichen Welt. Auch wenn „Steel Buddies“ etwas veraltet sein mag, manousakis mangelt es nicht an Respekt vor Frauen und ihren Fähigkeiten.

Der aussagekräftigste Beweis sind seine Interaktionen mit Julie, einer Mitarbeiterin in den Vereinigten Staaten.

Michael Manousakis Familie
Michael Manousakis Familie
Happy
Happy
0 %
Sad
Sad
0 %
Excited
Excited
0 %
Sleepy
Sleepy
0 %
Angry
Angry
0 %
Surprise
Surprise
0 %