0 0
0 0
Read Time:5 Minute, 47 Second
Moukoko Freundin
Moukoko Freundin

Moukoko Freundin | Youssoufa Moukoko, geboren am 20. November 2004, ist Fußballprofi für Borussia Dortmund in der deutschen Bundesliga. In jüngeren Jahren ist er für seine Torchancen bekannt.

Er wurde in Kamerun geboren, aber er spielt jetzt international Jugendfußball für Deutschland.
Moukoko erzielte zwischen 2014 und 2016 23 Tore in 13 Spielen für die U13-Mannschaft der 2. Bundesliga des FC St. Pauli.

Als junger Spieler wurde er im Juli 2016 in die Akademie von Borussia Dortmund geschickt. Er vertrat Dortmund als einziger Spieler unter 17 Jahren in der U17-Bundesliga.

Moukoko, der in der Saison 2019/20 14 Jahre alt wird, wurde in den U19-Kader befördert. Bei seinem Debüt im Kader erzielte er sechs Tore, einen 9:2-Sieg gegen den Wuppertaler SV.

Am 17. September 2019 bestritt er im Alter von 17 Jahren sein erstes Spiel in der UEFA Youth League, ein Spiel gegen den FC Barcelona.

Moukoko brach am 23. Oktober 2019 den Rekord für den jüngsten Torschützen der Youth League, als er in einem Spiel gegen Inter Mailand den ersten Treffer erzielte.

Im Laufe von 88 Spielen zwischen Dortmunds U17- und U19-Mannschaften erzielte Moukoko 141 Tore.
Moukoko darf seit Januar 2020 mit Lucien Favre und dem Rest der BVB-Profimannschaft trainieren.

Mit seinem sechzehnten Lebensjahr erhielt er nach der Neuregelung der bisherigen DFB-Altersbeschränkungen im Jahr 2020 die Spielberechtigung für die Bundesliga.

Sein erstes Profispiel bestritt er am 21. November, einen Tag nach seinem 16. Geburtstag, als er in der 85. Minute des Dortmunder Spiels gegen Hertha BSC für Erling Haaland eingewechselt wurde.

Mit dem Spiel stellte er Nuri ahins Rekord als jüngster Spieler aller Zeiten von 16 Jahren und 334 Tagen in den Schatten. Trotz Auswärtsspiel konnte Dortmund mit 5:2 gewinnen.

Moukoko, damals 16 Jahre und 18 Tage alt, schrieb am 8. Dezember Geschichte, als er für Dortmund in das UEFA-Champions-League-Spiel gegen Zenit Sankt Petersburg eingewechselt wurde.

Moukoko Freundin
Moukoko Freundin

Den bisherigen Rekord hielt Celestine Babayaro 16 Jahre und 87 Tage lang. Am 15. Dezember startete er erstmals für Dortmund in der Bundesliga gegen Werder Bremenund drei Tage später erzielte er gegen Union Berlin sein erstes Tor in der Liga.

Damit überbot er mit 16 Jahren und 28 Tagen den Rekord von Florian Wirtz von 17 Jahren und 34 Tagen als jüngster Torschütze der Bundesliga-Geschichte.

Obwohl Dortmund immer noch daran interessiert ist, den hoch angesehenen Stürmer zu halten, hat der 17-Jährige seine Unsicherheit über seine Zukunft zum Ausdruck gebracht, nachdem er seinen Wunsch nach mehr Spielzeit zum Ausdruck gebracht hatte.

Borussia Dortmunds Berater Matthias Sammer sprach im Kicker-Interview über Moukokos missliche Lage.Sammer: „Er ist noch jung, und als Verein hätten wir ihm in der Vergangenheit vielleicht mehr signalisieren können, dass er ein wichtiger Faktor für die Mannschaft sein kann.“

Moukoko Freundin

Das Ausnahmetalent des BVB ist auch in den sozialen Medien eine Sensation. Die frenetische Aktivität des jungen Spielers hat fast eine Million Fans angezogen.

Ob Moukoko derzeit eine Freundin hat oder nicht, ist jedoch unbekannt. Über sein Privatleben möchte der BVB-Star lieber nicht sprechen. Keine Off-the-Field-Fotos zieren seinen Instagram-Feed.

Es ist davon auszugehen, dass der Junge mit der Nummer 18 in naher Zukunft noch viel mehr auftauchen wird. Der Wert von Youssoufa Moukoko schießt in die Höhe.

Laut der belgischen Veröffentlichung Het Laatste Nieuws ist Moukoko ab 2019 auf dem Markt erstaunliche 90 Millionen Euro wert.

Abonnieren Sie bereits die Social-Media-Kanäle von News.de? In diesem Bereich können Sie mit der Redaktion in Kontakt treten, die neuesten Videos ansehen, an spannenden Wettbewerben teilnehmen und sich über alle Neuigkeiten informieren.

Moukoko nutzte eine DFL-Regeländerung zur Altersberechtigung und gab sein Bundesliga-Debüt nur 24 Stunden nach seinem 16. Lebensjahr, nachdem er in 84 Spielen für verschiedene Dortmunder Jugendmannschaften 127 Tore erzielt hatte.

17 Tage später schrieb er nicht nur bei seinem ersten Einsatz in der UEFA Champions League Geschichte, sondern wurde auch der jüngste Spieler in der Geschichte der Bundesliga, der im zarten Alter von 16 Jahren und 28 Tagen ein Tor erzielte.

Moukoko, der aufgrund seiner Torjägerqualitäten und seines Spielstils als „der deutsche Lionel Messi“ bezeichnet wird, behauptet, dass er solche Vergleiche ignorieren kann, um sich auf seine eigene Entwicklung zu konzentrieren.

Er bemerkte: “Man muss nur lernen, damit umzugehen.”In dieser Saison hat der Spieler mit der Trikotnummer 18 zwei Torschüsse erzielt. Er hatte bisher acht Versuche am Netz.

Nicht nur das, er bereitete drei Schüsse mit Pässen vor. Youssoufa Moukoko hat in der Spielzeit 2022/23 bisher erst ein Spiel gestartet.

Dies war ein Sieg für seinen Verein, und er trug dazu bei, sie zum Sieg zu führen.Youssoufa Moukoko hat in seiner Profikarriere 31 Spiele in der Bundesliga bestritten.

Die Antwort ist, dass er 14 davon gewonnen hat. Alle seine Profispiele absolvierte er für Borussia Dortmund in der Bundesliga. Bisher hat er fünf Tore erzielt, indem er erfolgreich die Rückseite des Netzes getroffen hat.

Nach zwei Ligaspielen und einem Tor für Borussia Dortmund II, Moukokowurde im August 2020 in die erste Mannschaft befördert.

Als am 21. November 2020 das Spiel von Borussia Dortmund gegen Hertha BSC verletzungsbedingt verschoben wurde, kam Moukoko als Ersatz ins Spiel. Er war damals 16 Jahre und einen Tag alt.

Er hat 32 Spiele für die Bundesliga bestritten, dabei sechs Tore erzielt und einmal assistiert.
Wir als Verein hätten in der Vergangenheit mehr tun können, um ihm zu zeigen, dass er ein wichtiges Rädchen für den Erfolg der Mannschaft ist, aber er ist noch sehr jung.

Allerdings macht es auch keinen Sinn, dass er mit dem Gedanken an einen Wechsel spielt. Die Zeit für eine gemeinsame Wertschätzung ist gekommen, und es scheint, dass die Zeit jetzt gekommen ist.

Es ist in Ordnung, dass der Spieler und das Team Fehler machen; Jetzt müssen sie beide auswerten, was schief gelaufen ist. Es ist besser, sich mit solchen Problemen auseinanderzusetzen und sie zu lösen, anstatt ihnen zu entkommen.

Im vergangenen Jahr hat Moukoko wettbewerbsübergreifend nur 482 Einsatzminuten für Borussia Dortmund gesehen. Das lag aber auch daran, dass er die ganze Saison über mit so vielen Verletzungsproblemen zu kämpfen hatte.

In 22 Spielen für den Major-League-Klub im vergangenen Jahr erzielte der damals 17-Jährige zwei Tore und zwei Vorlagen.

Moukoko Youssouf befindet sich derzeit in der Saisonvorbereitung bei Borussia Dortmund. Bisher haben die Schwarz-Gelben zwei Vorbereitungsspiele bestritten, beide mit dem deutschen U-21-Nationalspieler.

Es ist unklar, wie seine Zukunft aussieht, aber es sind weniger als drei Wochen bis zum Saisonstart.
Moukoko wurde von Borussia Dortmund ein neuer Vertrag angeboten, der ihn bis 2026 beim Verein behalten würde.

Der deutsche U-21-Nationalspieler ist an einer Verlängerung interessiert, wartet aber ab, wie viel Spielzeit er bekommt.

In dieser Saison stand Moukoko in beiden Spielen von Borussia Dortmund in der Startelf. Am Freitag startet er erneut für die Schwarz-Gelben, wenn es in der Bundesliga gegen den SC Freiburg geht.

Moukoko Freundin
Moukoko Freundin
Happy
Happy
0 %
Sad
Sad
0 %
Excited
Excited
0 %
Sleepy
Sleepy
0 %
Angry
Angry
0 %
Surprise
Surprise
0 %