0 0
0 0
Read Time:4 Minute, 31 Second

Elke Sommer Wohnort | Die deutsche Schauspielerin Elke Sommer wurde am 5. November 1940 als Elke Baronin von Schletz geboren. Während ihrer Blütezeit in den 1960er und 1970er Jahren trat sie in einer Reihe von Filmen auf, darunter A Shot in the Dark, eine Fortsetzung von.

The Pink Panther 1964, eine Komödie von Bob Hope, Boy, Did I Get a Wrong Number 1966, And Then There Were None, eine Verfilmung von Agatha Christies Roman 1974, und eine Filmfolge der britischen Carry On-Reihe Carry On Behind 1975.

Sommer wurde als Sohn des lutherischen Priesters Baron Peter von Schletz und seiner Frau Renata, geb. Topp, in Berlin geboren. Seit ihre Familie 1942 nach Niederndorf, einem kleinen Städtchen in der Nähe von Erlangen, einer kleinen Universitätsstadt in Franken.

Umgesiedelt wurde, konnte sie ihre Ausbildung an einem Universitätsgymnasium fortsetzen, während sie in Erlangen lebte. Der Verlust ihres Vaters traf sie schwer, als sie gerade einmal 14 Jahre alt war.

Ihre Tochter schnitt bei dem standardisierten Test gut genug ab, um aufs College zu gehen. Anschließend zog sie nach Großbritannien, um als Au Pair zu arbeiten zu der aktuellen Schauspielerin Vicki Michelle, bekannt für Rollen in Radio, Film und Fernsehen, einschließlich der BBC-Serie Allo Allo.

Nebenbei eignete sie sich einige Dolmetscherfähigkeiten an. Summer machte 1958 Urlaub in Italien, als sie vom Filmemacher Vittorio De Sica entdeckt wurde.

Elke Sommer Wohnort

Elke Sommer und ihr Mann Wolf Walther leben seit 1974 in ihrer Traumvilla in Los Angeles. 2014 zog Konsul Faisal Ibrahim al Houli in ein Haus nebenan, als das Generalkonsulat von Kuwait es kaufte.

Wie das Promi-Magazin Bunte berichtet, sind der 81-jährige Kino-Urgestein und der Diplomat seither in einen hitzigen Nachbarschaftsstreit über Belästigung durch unerlaubte Bautätigkeit verwickelt.

Als die Verhandlungen zwischen Sommer und dem Konsulat, das den Abriss des rechtswidrig errichteten Gebäudes anordnete, scheiterten, reichte Sommer beim Obersten Gericht von Los Angeles Klage ein.

Der Gerichtstermin für die Anhörung ist auf Februar 2022 angesetzt. Dass sie sich von ihrer 380 Quadratmeter großen Wohnung trennen will, steht für Sommer fest.

Was 1958 in Italien begann und sich bis nach Hollywood fortsetzte, ist nun vorbei. Ein Rückblick: Die Schwestern Schletz, Elke und Renata, besuchten 1958 die italienische Küstenstadt Viareggio.

Sommer erzählt: „Meine Mama hat immer zu mir gesagt: ‚Du hast das Wasser noch nicht gesehen, es ist so schön.Da wird die Pfarrerstochter gefragt Verabredung mit einer jungen Studentin, Fräulein Viareggio wird heute Abend gekrönt, Elke Schletz nimmt die Krone entgegen, Strümpfe sind ihre Belohnung.

Im selben Jahr erfolgte ihre Namensänderung von Schletz zu Sommer. Sie wurde sofort zu einer Sex-Ikone und zog Anfang der 1960er Jahre nach Hollywood.

Elke Sommer Bio

Elke Sommer
  • frau
  • gehalt
  • Verliebt
  • schwangerschaft
  • wie alt
Bio
  • Wolf Walther
  • EUR 340 million
  • Exportschlager aus Deutschland in Hollywood
  • Jawohl
  • 81 Jahre

Um ihre Karriere als Pin-up-Model voranzutreiben, trat Sommer in den Fotoshootings des Playboy-Magazins im September 1964 und Dezember 1967 auf.

Nachdem ein italienischer Regisseur ihr Foto in der Presse sah und sie für eine Rolle engagierte, änderte sie ihren Namen in Sommer weil die Italiener.

Schletz wahrscheinlich falsch als „Sklutz“ aussprechen würden und zog nach Hollywood. In den 50er und 60er Jahren war sie das Aushängeschild für die stereotype deutsche Sexbombe: schöne, unschuldig aussehende Blondine.

Auf der ganzen Welt berühmt Für ihre Leistung im Film The Prize wurde sie 1964 mit einem Golden Globe ausgezeichnet. Auf der Leinwand ist Sommer neben Paul Newman in der männlichen Hauptrolle zu sehen.

Sie spielte Annie, die mutige Tochter eines deutschen Bauern, in dem Film “Unter Geiern” von 1964, an den sich deutsche Karl-May-Fans erinnern werden. In den folgenden Jahrzehnten arbeitete sie weiterhin für Film und Fernsehen, kehrte aber nie wieder ins Rampenlicht zurück.

Inzwischen ist Sommer aber auch als Maler bekannt geworden. Noch heute lebt die gebürtige Berlinerin im Winter in Los Angeles und im Sommer im deutlich kleineren Marloffstein in ihrer fränkischen Heimatstadt.

Elke Sommer Wohnort
Elke Sommer Wohnort

Ich bin ein Landmensch, ich bin überhaupt kein Stadtmensch“, sagt sie und meint damit die Gegend um Erlangen. Wolf Walther, ein Hotelmanager aus New York, wurde 1993 ihr zweiter Ehemann, und sie heirateten in Mittelfranken.

Sie behauptet, dass sie die deutsche Ästhetik in ihrem hochmodernen Haus in Los Angeles nachgebildet hat. In 96 Filmen, 50 Fernsehserien mit Dean Martin, Frank Sinatra und Bob Hope waren Sie immer die attraktivste.

Ich denke, Sie können als Frau wahrscheinlich nachvollziehen, wie schwierig es ist, die Anziehungskraft von Mutter Erde zu spüren (lacht). Meiner Meinung nach könnte es etwas mehr Arbeit gebrauchen. Aber es hat auch seine guten Seiten. Im Hintergrund hört man Smiley, ihren Hund, bellen.

Das Paar residiert in seinem fränkischen Ferienhaus in Marloffstein, wo Ehemann Wolf Walther, pensionierter Luxushotelier, mit tiefem Bariton ans Telefon geht.

Dann ist es ihre Chance zu sprechen; sie ist einfühlsam und liebenswert: gebürtig aus Schletz und von Elke Sommer. Pfarrerstochter Berlin-Spandau. Einer, der mit starkem Latinum interpretiert. Entdeckt für den Film in den 1950er Jahren beim Baden in Viareggio, Italien.

Das erste deutsche Fräuleinwunder, das nach dem Krieg in Hollywood groß rauskam. Ausgezeichnet mit einem Golden Globe für The Prize im Jahr 1964. Sie wurde dann zweimal zur besten Theaterschauspielerin in Amerika gewählt. Der Playboy wurde 1998 zum erotischsten Deutschen des Jahrhunderts gekürt.

Bevor sie sich nächste Woche wieder in ihre andere Wohnung oberhalb des Sunset Boulevards in Los Angeles begibt, feierte sie am Donnerstag 5. November meinen Geburtstag mit Freunden am Starnberger See. Die Veranstaltung findet bereits zum 75. Mal statt.

Elke Sommer Wohnort
Happy
Happy
0 %
Sad
Sad
0 %
Excited
Excited
0 %
Sleepy
Sleepy
0 %
Angry
Angry
0 %
Surprise
Surprise
0 %