0 0
0 0
Read Time:4 Minute, 16 Second

Martin Brambach Wohnort | Martin Brambach ist ein deutscher Schauspieler, der am 28. Oktober 1967 in Dresden geboren wurde. Brambachs Eltern, Kostümbildnerin Heidi Brambach und Regisseur Karlheinz Liefers, zogen ihn in Ost-Berlin auf.

Als er zwölf Jahre alt war, erfuhr er, dass er nicht der leibliche Sohn seines Vaters war. Seine Stiefschwester ist der Schauspieler Jan Josef Liefers.Als Kind begleitete er 1984 seine Mutter in die Bundesrepublik Deutschland.

Nachdem er das Hamburger Abitur nicht bestanden hatte, schrieb er sich an der Westfälischen Schauspielschule in Bochum ein.Aktuell ist Brambach mit seiner Familie – darunter Schauspielerin Christine Sommer, ihre beiden Mädchen und ihr 2010 geborener Sohn – in Recklinghausen zu Hause.

Brambach ist seit 1985 Ensemblemitglied des Bochumer Schauspielhauses. Nach einer langjährigen Tätigkeit am Kölner Schauspielhaus ließ er sich Ende der 1980er Jahre schließlich in Wien am Burgtheater nieder. arbeitete mit George Tabori, Einar Schleef und Claus Peymann als Regisseure zusammen.

Während seiner Zeit in Berlin war er von 1999 bis 2001 Ensemblemitglied der Schaubühne. Seitdem ist Brambach selbst als Schauspieler tätig. Martin Brambach ist in Deutschland ein bekannter Name und praktisch jeder hat sein Gesicht im Fernsehen gesehen, aber er ist auch der unaufdringlichste Promi-Moderator des Landes.

Martin Brambach hat an weit über hundert Film- und Fernsehproduktionen mitgewirkt, die Genres von Drama über Suspense bis hin zu Comedy umfassen.

Der Stiefbrudertitel des deutschen Schauspielers wird seinen Leistungen und seinem Talent in keiner Weise gerecht. Martin Brambach ist vor allem für seinen berühmten Stiefbruder bekannt, aber eigentlich ist er in Dresden geboren und als unehelicher Sohn des Regisseurs Karlheinz Liefers in Ost-Berlin aufgewachsen. Zu Unrecht.

Martin Brambach Wohnort

Paradise’s Newest Address”. Brambach spielt einen Ehemann und Vater, der seine Beziehung zu seiner Frau und seiner Stieftochter zerstört.

Nachdem sie ihr Zuhause verloren hat, zieht die Patchwork-Familie auf einen Campingplatz um, wo sie sich mit anderen Opfern zusammenschließt, um Erlösung und einen Neuanfang zu suchen.

A warme und unterhaltsame Geschichte, aber sie versucht ein wenig zu sehr, die Emotionen der Zuschauer zu berühren. Schließlich sorgt Brambach dafür, dass selbst die schwersten Szenarien ein überschaubares Maß an Unbehagen bewahren.

Die Arbeit an den Texten ist die wichtigste Vorbereitung. Nie im Leben habe ich diese Worte ausgesprochen, stellt Brambach klar. Und er antwortet: „Lebe über deine Verhältnisse – ich weiß es sehr gut“, was darauf hindeutet, dass er die Wichtigkeit dieser Pflicht versteht.

Martin Brambach Bio

Martin Brambach
  • frau
  • gehalt
  • Gewicht
  • schwangerschaft
  • “geschwister
Bio
  • Christine Sommer
  • 4 200 Euro
  • 67 kg
  • nein
  • Jan Josef Liefers.

1984 folgte Martin Brambach seiner Mutter, der Kostümbildnerin Heidi Brambach, aus der DDR nach Hamburg. Um seinem Interesse an den darstellenden Künsten nachzugehen, verließ er vorzeitig das Gymnasium, um sich an der Westfälischen Schauspielschule in Bochum einzuschreiben.

Kurz darauf fand er Arbeit am Bochumer Theater. Nach diesen Erfolgen wurden ihm weitere Theaterrollen und dann Gastauftritte in Dutzenden von Filmen und Fernsehsendungen angeboten.

Der tiefe Westen Deutschlands wird zur Heimat von Martin Brambach. Er ist mit seiner Familie, darunter Christine Sommer, Schauspielerin, und ihren Kindern in Recklinghausen geblieben.

Der „FAZ“ sagte der Schauspieler im Juni 2015: „Ich hatte eine tolle Kindheit in der DDR.“ In den Osten kehrte er jedoch nie zurück: bis 2015. Zumindest im filmischen Sinne lauschte Martin Brambach den Stimmen seiner Vorfahren.

Wie sein Stiefbruder Jan-Josef Liefers ist er in seiner Heimatstadt Dresden am “Tatort” beteiligt, allerdings in anderer Funktion: als Abteilungsleiter. Seit 2016 die Tatorte in Dresden im Fernsehen gezeigt wurden, dürfte Brambachs Name auch einem breiten Publikum bekannt sein.

Martin Brambach ist der Mann, für den der Ausdruck „brüllendes Lachen“ erfunden wurde. Sein Humor ist ansteckend, zumal er nicht darüber hinausgeht, sich über sich selbst lustig zu machen.

Martin Brambach Wohnort
Martin Brambach Wohnort

Zum Beispiel, wenn er darüber spricht, wie „Inglourious Basterds“ gecastet wurde. Tarantino umarmte ihn dann und sagte Wir sehen uns, bevor er sich trennte. Brambach erklärt.

Da hast du kurz gedacht: Jetzt geht die Weltkarriere los.“ Außerdem brüllt er oder sie vor Lachen. Danach verlor er Tarantino aus den Augen.

Der Wind weht kräftig aus Richtung Recklinghausens Café Eckstein, aber die Sonne brennt, Brambach ist gut gelaunt, seine bescheidene Haarpracht flattert fröhlich in alle Richtungen, und draußen kann man rauchen.

Auch in seiner neuen Heimat im nördlichen Ruhrgebiet kennt nicht jeder den Namen des bekanntesten Fremden im deutschen Fernsehen, weshalb Brambach nur selten vorbeischaut, um flüchtige Bekannte zu treffen.

Am Ende des Interviews fragte eine Person am Nebentisch: „Mit wem hast du sonst noch gesprochen?“ Ich kenne ihn aus dem Fernsehen. Ich schätze den humorvollen Einblick.

In den Jahren nach 2001 hat er in weit über hundert Filmen und Fernsehsendungen mitgewirkt: Martin Brambach scheint in fast allen Filmen zu finden, von Komödien über Tragödien bis hin zu Oscar-Preisträgern wie Das Leben der Anderen.

Brambach, 45, sagt, er habe nichts gegen Hauptrollen, aber “einen Menschen mit wenigen Pinselstrichen darzustellen, hat häufig einen hohen Unterhaltungswert, den man mit einer Hauptfigur nicht erreichen kann.

Der in Dresden geborene Schauspieler ist ein zurückhaltender Typ, der sich durch seine Fähigkeit auszeichnet, in begrenzter Bildschirmzeit unvergessliche Momente zu schaffen.

Er spielt seltsame Charaktere, die niemals karikaturhaft dumm sind. Oder komisch böse Antagonisten. Echte Menschen verwurzelt, glaubhaft menschlich und, ja, bewegend.

Martin Brambach Wohnort
Happy
Happy
0 %
Sad
Sad
0 %
Excited
Excited
0 %
Sleepy
Sleepy
0 %
Angry
Angry
0 %
Surprise
Surprise
0 %