0 0
0 0
Read Time:4 Minute, 20 Second

David Garrett Geboren | Der deutsche Klassik- und Crossover-Geiger David Christian Bongartz 4. September 1980, besser bekannt unter seinem Künstlernamen David Garrett, ist ebenfalls ein Aufnahmekünstler.

Garretts Vater kaufte seinem älteren Bruder eine Geige, als er vier Jahre alt war. Der junge Garrett hatte Interesse und begann schnell zu spielen.

Er nahm im folgenden Jahr an einem Turnier teil und wurde Erster. Mit sieben Jahren begann er mit dem Geigenunterricht an der Musikhochschule Lübeck.

Im Alter von neun Jahren hatte Garrett sein Bühnendebüt beim Kissinger Sommer Festival. Bereits im Alter von zwölf Jahren begann er mit der renommierten polnischen Geigerin Ida Haendel zusammenzuarbeiten und reiste häufig nach London und in andere europäische Länder, um sie zu besuchen.

Im Alter von 17 Jahren zog er von zu Hause weg und schrieb sich am Royal College of Music in London ein,brach aber nach dem ersten Semester ab.

David Garrett hielt mit vier Jahren zum ersten Mal eine Geige in den Händen; Heute ist er ein bekannter Geiger.

David Garrett verschmilzt neue Klänge mit virtuosem Spiel. Durch Crossover-Platten wurde der Teufelsgeiger berühmt.

Flight of the Bumblebee“ von Rimsky Korsakov in 66,56 Sekunden: Als Geiger hielt David Garrett viele Jahre den Titel im Guinness-Buch der Rekorde. Nur Spitzengeiger wie Garrett sind in der Lage, 13 Töne pro Sekunde fehlerfrei zu spielen.

Der „Teufelsgeiger“ war jedoch zuvor von anderen Organisationen ausgezeichnet worden. Für seine CDs und DVDs wurde er mehrfach mit dem Echo Award ausgezeichnet.

David Garrett Geboren

David Garrett hat sich viel Mühe gegeben, die Spitze der Violine zu erreichen. Seine Erziehung war geprägt von Ordnung und alltäglicher Arbeit beim Vater.

Er unterstützte ihn, half ihm, seine Begabung zu entwickeln, und war gleichzeitig motiviert und ehrgeizig.

David Garrett begann im Alter von 10 Jahren mit den besten internationalen Orchestern auf der Bühne zu stehen. Später, als Teenager, spielte er alle großen klassischen Kompositionen, bis er sich mit.

Anfang zwanzig von den Zwängen seines Wunderkindlebens löste und nach New York zog New York, um sein Studium fortzusetzen.

Indem er fachkundige Geigenmusik mit aktueller Popmusik verschmolz, schuf er das Crossover-Genre der klassischen Musik, das ihm half, bekannter als zuvor zu werden.

Auf diese Weise repräsentiert er geradezu exemplarisch die mühselige Suche eines jungen Menschen nach seinem eigenen Weg und wahren Leben.

David Garrett Bio

David Garrett
  • Gewicht
  • partnerin
  • wie groß
  • ehemann
  • gehalt
Bio
  • 6 ft 4 in / 193 cm,
  • Jana Flötotto
  • 190 lb / 86 kg
  • Jana Flötotto
  • $2000000 USD

Er findet auch seine oder ihre eigene Antwort auf diese Frage: totale Hingabe an das, was ihn als Person ebenso leicht hätte zerstören können die Musik.

Darüber hinaus wurde er für seine Alben „Virtuoso“, „Rock Symphonies“ und Encore mit einer Goldenen Feder, einer Goldenen Kamera sowie Platin- und Doppelplatin-Schallplatten ausgezeichnet.

David Garretts Vater, ein deutscher Jurist, legte den Grundstein für seine Karriere als Geiger. Im Alter von vier Jahren begann der nebenberufliche Musiklehrer, seinem Sohn das Instrument beizubringen.

Mit 14 unterschrieb Garrett seinen ersten Plattenvertrag bei der Deutschen Grammophon. Seitdem tritt David Bongartz seine Mutter war eine amerikanische Balletttänzerin auch unter dem Künstlernamen David Garrett auf.

Seit 2001 besucht der Geiger die Meisterkurse von Itzhak Perlman und Isaac Stern an der Juilliard School of Music in New York.

David Garrett Geboren
David Garrett Geboren

Mit Hilfe einer vom Berliner Konzertveranstalter DEAG erstellten Crossover-CD gelang David Garrett der große Durchbruch.

Nach der Veröffentlichung von sechs weiteren Alben in diesem Genre etablierte David Garrett ein brandneues Genre, das Klassik und Popmusik kombiniert und nun große Menschenmengen zu seinen Shows zieht.

Seine beiden wertvollsten Instrumente sind eine Antonio Stradivari von 1716 und eine Giovanni Battista Guadagnini von 1972.

Für sein Album Music erhielt David Garrett 2013 eine Platin-Zertifizierung von Universal Music. Der Geigenringer gewann weitere Preise, darunter 2013 den Bambi in der Kategorie Classic.

Der Film „Der Teufelsgeiger“, in dem David Garrett die Hauptrolle spielte Niccol Paganini, kam im Oktober desselben Jahres in die Kinos.

David Garrett machte 2016 negative Schlagzeilen, als seine Ex-Freundin rechtliche Schritte einleitete.

Vor einem New Yorker Gericht beschuldigte Pornostar Ashley Yourdan die Geigerin der Körperverletzung und unangemessener sexueller Handlungen.

Garrett reagierte verärgert, wies die Anschuldigungen zurück und ging seiner Ex zahlungshalber nach.

Später wurde der Fall eingestellt. 2017 erschien ein neues Album des Musikers Revolution in Rock.

Das Verständnis dieser Faktoren ist entscheidend, um die Beweggründe von David Garrett zu verstehen, da er ein neues Kapitel in seiner Karriere beginnt.

Nach „Rock Symphonies“ kehrt der Geiger zu seiner Leidenschaft für Rockmusik zurück Sieben Jahre später.

Im Studio von Franck van der Heijden, dem musikalischen Leiter der Band, nahm er das Stück auf. Garrett erklärt.

Normalerweise machen wir dort nur die Vorproduktion. „Aber dieses Mal haben wir uns bewusst dafür entschieden, bei Franck zu bleiben, anstatt ein bekanntes Studio zu besuchen.

Dort herrschte ein wunderbares Familiengefühl, das entscheidend für die gemeinsame kreative Arbeit war, die wir durchgeführt haben.

Ein wesentliches Element für den Erfolg von „Rock Revolution“ war die einzigartige Chemie, die zwischen den Musikern bestand.

Auf der CD spielen David Garrett und seine Band frische Interpretationen von Songs von Phil Collins, Stevie Wonder und Michael Jackson, darunter „In the Air Tonight Superstition“ und „Earth Song“.

Ein weiteres Highlight ist der Originalsong „Duel Guitar vs. Violin“, in dem sich Garrett und van der Heijden virtuos ergänzen.

David Garrett Geboren
Happy
Happy
0 %
Sad
Sad
0 %
Excited
Excited
0 %
Sleepy
Sleepy
0 %
Angry
Angry
0 %
Surprise
Surprise
0 %