0 0
0 0
Read Time:3 Minute, 56 Second

Pippi Langstrumpf Vater | Langstrumpf, Pippi Viktualia Pippilotta Rollgardina Langstrumpf mit dem Spitznamen Pfefferminz Efraimstochter oder Pippilotta Viktualia auf Schwedisch.

Rullgardina Die Hauptfigur in einer dreibändigen Kinderbuchreihe der schwedischen Autorin Astrid Lindgren 1907-2002 und vielen darauf basierenden Adaptionen ist Krusmynta Efraimsdotter Lngstrump.

Pippi, ein neunjähriges Mädchen mit Sommersprossen und geflochtenen Pferdeschwänzen für ihre roten Haare, strahlt Selbstbewusstsein aus. Sie besitzt viele Eigenschaften, nach denen sich Kinder sehnen.

Sie lebt alleine in ihrem eigenen Haus, besitzt ein Pferd und einen Affen, besitzt übermenschliche Kräfte und erlebt mit ihren Gefährten Tommy und Annika Abenteuer.

Bis 2015 wurden 66 Millionen Exemplare der Pippi-Langstrumpf-Bücher in 77 verschiedenen Sprachen veröffentlicht. Die Bücher wurden ab Ende der 1960er Jahre mit Inger Nilsson verfilmt.

Pippi reiste mit Efraim und seiner Crew auf dem Schiff Hoppetosse um die Welt, bevor sie in der winzigen Stadt ankam.

Pippi zieht in die Villa Kunterbunt um, um auf ihn zu warten, nachdem er in einem Sturm über Bord gegangen ist.

Sie ist sich sicher, dass er nicht ertrunken, sondern auf einer Insel im Südpazifik angespült wurde, wo er sich als ihr König etablierte.

Efraim tauchte am Zaun auf, nachdem Pippi ein Jahr in der Villa Kunterbunt war. Sie hat Integrität, Humor, Mut, Spontaneität und Großzügigkeit.

Sie ist freundlich, unterstützend und rücksichtsvoll. Sie ist Astrid Lindgrens bekannteste Schöpfung und hat kontroverse wissenschaftliche Diskussionen über die mit Kinderliteratur verbundenen Risiken provoziert.

Die neunjährige Pippi, die Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraims Tochter Langstrumpf heißt, hat rote Haare.

Pippi Langstrumpf Vater

Auch der Siegeszug des ersten „Pippi“-Buches wurde von der Tageszeitung „Die Welt“ als ungerechtfertigt und falsch angesehen.

Die Tageszeitung Frankfurter Allgemeine Zeitung hingegen war sofort begeistert von diesem wunderbaren Kinderroman und sah Pippi Langstrumpfs.

Unsterblichkeit und Weltruhm“ voraus Ihre Mutter starb kurz nach Pippis Geburt, und ihr Vater, Kapitän Ephraim Langstrumpf, wird auf See vermisst, bevor er schließlich als Herrscher einer Südseeinsel auftaucht.

Sie ist das Kind von Kapitän Efraim Langstrumpf, der früher als der Schrecken der Meere bekannt war und jetzt als König der Südsee bekannt ist.

Seit ihre Mutter verstorben und ihr Vater auf See ist, ist sie die einzige Bewohnerin der Villa Kunterbunt.

Pippi Langstrumpf Bio

Pippi Langstrumpf
  • Gewicht
  • gehalt
  • wie groß
  • Verliebt
  • wie alt
Bio
  • 683 g
  • 900 Euro
  • 215×159×35mm
  • Småland
  • neun Jahre alt

Weil ihr Vater ihr eine Tasche voller Goldmünzen schenkte, ist Pippi obszön reich. Sie hat auch viele Ideen.

Sie kreiert neuartige Konzepte wie „nicht auf den Boden treten“ und Gegenstandssucher sowie neue Begriffe wie Spunk. Sie verärgert Lehrer, spielt Fangen mit der Polizei und verhöhnt Diebe.

Herr Nilsson, ein Affe, und der kleine Onkel, ein Pferd, sind Pippis beste Freunde. Tommy und Annika, zwei brave Nachbarskinder, sind ihre Kumpel, und sie erzählt ihnen oft brillante Unwahrheiten.

Bei und bei Pippi ist immer was los. Pippi Langstrumpf.Pippi Langstrumpf geht an Bord“ und „Pippi im Taka-Tuka-Land“ sind die drei Pippi-Bücher insgesamt.

Die fröhliche und liebenswerte Kinder-Leuchtfigur richtet sich im ersten Band in der Villa Kunterbunt ein und lernt die Nachbarskinder Tommy und Annika kennen.

Gegen zwei Diebe und die Sozialarbeiterin, die Pippi ins Kinderheim bringen soll, muss sie sich zur Wehr setzen. Kapitän Langstrumpf, ihr Vater, stattet ihr am Ende des Videos einen Besuch ab.

Pippi plant eine große Kinder-Abschiedsparty, bevor sie ihren Wunsch äußert, mit ihrem Vater zu reisen. Die Qual, Tommy und Annika verlassen zu müssen, veranlasst sie jedoch, ihre Meinung in letzter Minute zu ändern.

Pippi Langstrumpf Vater
Pippi Langstrumpf Vater

Pippi, Thomas und Annika erleben im zweiten Buch weitere Abenteuer beim Unterwegssein, Einkaufen und auf einem Jahrmarkt.

Im dritten Buch geht Pippi schließlich an Bord des Schiffes, aber dieses Mal bringt sie Tommy und Annika mit ins Taka-Tuka-Land, wo ihr Vater König ist.

Astrid Lindgren, die Autorin und Schöpferin von Pippi, schickte ihrer Tochter Karin zu ihrem zehnten Geburtstag im Jahr 1944 das erste Pippi-Manuskript.

Das sogenannte „Ur-Pippi“-Dokument wird heute in der Stockholmer Königlichen Bibliothek aufbewahrt.

Die Protagonistin in “Ur-Pippi” ist deutlich unausstehlicher und bei weitem nicht so gutherzig wie in letzterer Fassung. Diese Version schien überarbeitet zu werden, da Astrid Lindgrens Buch zunächst von den Verlagen abgelehnt wurde.

Das Manuskript wurde schließlich vom Verlag „Raben Sjörgen“ genehmigt. Auch wenn sich der Verlag zunächst darüber ärgerte, dass eine schwedische Hausfrau und keine bekannte Romanautorin die Autorin der fast umstrittenen Erzählung war.

Außerdem verlangte der Verlag, dass das „Pippi“, wie wir es heute kennen, verändert wird. Die deutschen Verlage hatten mit Pippi Langstrumpf ebenso zu kämpfen wie die schwedischen.

Es gab immer lebhafte Diskussionen über die Logik und den Unsinn, den Pippi macht, sowie über mögliche Schäden, die sie verursachen könnte, wo immer sie auftaucht.

Die Mitglieder der Bibliothek des Basler Modells Stadt schrieben.Es ist nicht weit von Originalität entfernt und wir stellen ein großes Fragezeichen über den psychologischen Kernansatz.

Happy
Happy
0 %
Sad
Sad
0 %
Excited
Excited
0 %
Sleepy
Sleepy
0 %
Angry
Angry
0 %
Surprise
Surprise
0 %